ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 35477
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von twen-fm »

Das ist der sogenannte "Ali-Express-Effekt" (ich nenne dieses "Phänomen" mal so), was dort alles für ein Schrott für wenig Geld angeboten wird... :kater:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1963
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von cka82 »

Das Studio der aktuellen Sendung wirkt so, als würde der Moderator aus seinem Hobbykeller moderieren.
Benutzeravatar
V0DAF0N3
Fortgeschrittener
Beiträge: 370
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von V0DAF0N3 »

Shop LC sendet seit heute via Sat in HD.
Benutzeravatar
V0DAF0N3
Fortgeschrittener
Beiträge: 370
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von V0DAF0N3 »

Andilein hat geschrieben: 10.07.2021, 13:52 ...Nur wie Juwelo überlebt, ist mir schleierhaft, wenn man einen Ring in Wert von 1000 Euro für 99 Euro verscherbelt. :skull:
Ganz einfach. Die angezeigten Startpreise sind quasi erdacht, man könnte auch sagen ideell. Es entsteht der Eindruck, man würde eine große Differenz einsparen, wenn man die niedrigeren Preis sieht. Das ist Punkt 1 der Verkaufsstrategie.

Punkt 2 ist, was erwartet man für eine Qualität, wenn man so ein Schnäppchen macht? Nun, schaut man sich die Produktqualität genauer an, sieht man, dass dies keine handwerkliche Schmiedekunst etc ist. bzw. diese Schmuckstücke im großen und ganzen nicht außerordentlich hochwertig und detailverliebt gearbeitet sind.
(das würde den Preis ja nach oben schrauben? Es ist eben eine Art Massenproduktion, weil viele Produktionsschritte eben maschinell ablaufen, wie etwa der Guss. Da wird nicht jeder Ring einzeln gegossen, sondern viele auf einem Baum. Das spart Zeit und man schneidet am Ende mit einer Zange jeden Ring einzeln ab und kann ihn dann weiterverarbeiten.
Das zeigt Juwelo ja des Nachts manchmal in den Einspielfilmchen. Man muss aber auch dazu sagen, nicht jeder kann sich hochwertigen Schmuck leisten, insofern bedienen die eine Nische, die halt einen Kompromiss aus günstiger Produktion und keine High-end Verarbeitung und günstigem Preis macht.

Bestimmte Mengen nur anzupreisen führt natürlich auch dazu, dass diese gespielte Verknappung eines Gutes, einen Reiz auslöst, etwas Wertvollen zu ergattern.
Und man sieht ja auch bei manchen hochwertigen Steinen, dass der Preis da schon bei mehreren tausend Euros liegen kann, die gibts sporadisch dort ja auch im Angebot.

Mag jeder entscheiden, wie er mag. Mein Fall wäre das alles nicht. Unterhaltungswert haben solche Sendungen für mich eher nur, wenn Pannen passieren und die müssen das live überbrücken. Da entstehen unterhaltsame Momente, manchmal auch zähe. Aber dann haben die zwar nichts verkauft, aber man hat mitunter eine Sternstunde des Fernsehens miterlebt.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1963
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von cka82 »

ShopLC bleibt durch einen neuen Vertrag mit Astra auch in den kommenden Jahren in HD via Satellit verfügbar.

https://www.businesswire.com/news/home/ ... grees-East
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1963
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von cka82 »

Ab sofort ist ShopLC HD auch via DVB-T2 HD empfangbar.

https://www.satellifax.de/mlesen.php?id ... af3971e25c
Peter65
Insider
Beiträge: 9620
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von Peter65 »

cka82 hat geschrieben: 25.05.2022, 13:10 Ab sofort ist ShopLC HD auch via DVB-T2 HD empfangbar.
Hm, stimmt aber nur bedingt.
Der ist in SD unverschlüsselt zu sehen, hat aber im Sendernamen das HD. Davor war da: "Jetzt testen in SD", wo abwechselnd private Sender in SD Auflösung zu sehen waren.
Unabhängig davon, ShopLC HD über Freenet Connect ist weiterhin vorhanden.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner (G09 mit HD Premium und HD Premium Plus), DVB-T2 Dual HD Tuner mit freenet.tv
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.57), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1963
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von cka82 »

Nach Vodafone wird Shop LC HD ab 01.10. auch bei PYUR neu eingespeist.

https://www.broadbandtvnews.com/2023/09 ... e-network/
Benutzeravatar
V0DAF0N3
Fortgeschrittener
Beiträge: 370
Registriert: 26.02.2020, 21:54

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von V0DAF0N3 »

cka82 hat geschrieben: 10.07.2021, 19:03 Das Studio der aktuellen Sendung wirkt so, als würde der Moderator aus seinem Hobbykeller moderieren.
Hab eben mal reingeschaut. Auf mich wirkt der ganze Sender, als sei es eine Hobbyveranstaltung.
Lieber faulen mir die Hände ab, als dass ich dort was bestelle. Aber ich kann mir natürlich vorstellen, dass einsame Hausfrauen den Sender tagsüber oder nebenher laufen haben und begeistert sind, von dem tollen Schmuck und der kitschigen Aufmachung. Wirkt auf mich nicht sehr qualitativ, aber die werden es schon merken, wenn es bergab geht. Vor allem wenn heutzutage immer von Nachhaltigkeit die Rede ist. Ich komme schlicht nicht überein, wenn die Sachen um die halbe Welt geschifft werden und dann so "billig" angeboten werden und das dann Qualität sein soll. Meine Oma hat schon immer gesagt, Qualität hat immer einen Preis. Und das stimmt. Wenn Dinge von Qualität sind, halten diese auch länger und das schont letztlich Resourcen. Außerdem gewinnt man Dinge, die funktionieren, lieb und die will man gar nicht dauernd ersetzen, wie es einem das Teleshopping weismachen möchte.
cka82
Helpdesk-Mitarbeiter
Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 1963
Registriert: 06.01.2020, 10:59
Wohnort: Geldern
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: ShopLC startet am 01.07. auf Astra

Beitrag von cka82 »

Billig und tolle Versprechen locken leider heutzutage viele an, warum das wirklich so billig ist, ob die Produkte wirklich so mega sind und ob das alles nachhaltig ist, ist da für die meisten leider eher nachrangig. Und es muss ja doch viele Kunden geben, die da etwas kaufen, sonst könnte man sich nicht innerhalb eines halben Jahres eine SD- und eine HD-Einspeisung bei Vodafone und jetzt noch die Einspeisung in HD bei PYUR leisten.

2004 vor der Vereinheitlichung der Analogbelegung hier in NRW hatten wir hier "nur" 4 Teleshopingsender im Netz, dann kam 1-2-3.tv dazu, und jetzt sind wir bei 12. Neben den zu Beginn genannten Argumenten ist für viele natürlich auch die Bequemlichkeit der Kunden ein Grund für den Teleshoppingerfolg. Und der Aufwand für so einen Sender ist ja auch nicht besonders groß, aber man kann viel damit verdienen.