[VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

?
Was soll das bringen?
Verstehe den Sinn darin nicht so ganz. Die fragen dann doch sicher den Status der Box ab, und dies würde da ja nicht klappen.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

Habe nun gestern eine SMS bekommen, daß die Störung weg sei.
Ein Mitarbeiter hat mir im Vodafone Forum aber geschrieben, daß die Störung nicht gefunden wurde, sondern einfach weg war.
Somit bleibt zu hoffen, daß diese nicht wieder auftritt.
Wobei beim letzten mal, war die Störung nach ca einer Woche wieder da.
Bleibt abzuwarten wie sich das jetzt verhält.

Ach ja, und seit gestern früh ist nun auch hier die 7.21 aktiviert worden.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

Seit gestern früh habe ich wieder massive Upload Probleme.
Der Upload beträgt nur noch 1 Mbit.
Modulation im Upload aktuell auf 4 QAM.
Hotline verständigt, und es gibt aktuell ein Störungsticket.
Mal sehen ob sie das dieses mal lösen können.
Habe heute früh noch einmal die Modemwerte angesehen, bisher keine Besserung.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

Gestern dann die SMS.
Ihre Störung wurde behoben.
Das steht als "Lösung" drinnen.

Code: Alles auswählen

13.04.2021 12:51 Uhr     Dein Auftrag wurde abgeschlossen.
13.04.2021 12:39 Uhr     Wir haben Deinen Anschluss gemessen. Er funktioniert ohne Einschränkungen. Prüf bitte Dein Anschlusskabel und Deine angeschlossenen Geräte.
13.04.2021 07:35 Uhr     Wir messen jetzt Deinen Anschluss, um zu prüfen, ob eine netzseitige Störung vorliegt.
13.04.2021 03:36 Uhr     Wir messen jetzt Deinen Anschluss, um zu prüfen, ob eine netzseitige Störung vorliegt.
13.04.2021 03:19 Uhr     Wir messen gerade das Internet-Signal an Deinem Modem.
13.04.2021 02:13 Uhr     Wir messen gerade das Internet-Signal an Deinem Modem.
13.04.2021 01:07 Uhr     Wir messen gerade das Internet-Signal an Deinem Modem.
Es wäre interessant welche Modulation das Modem um die Uhrzeit hatte.
Denn gestern früh um ca 4:30 war diese nämlich ebenfalls nur 4 QAM und der Uplaod betrag ~5 Mbit/s
Da kann ich mir das hier irgendwie nicht vorstellen.

Speedest ergab um ca 15:00 wieder nur 2 Mbit/s Upload.
Modulation immer noch bei 4 QAM
Also wieder angerufen und erneut ein Ticket eröffnen lassen.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

Hier mal die Auswertung von 3 Tagen der Modulation im US.
2021-04-16_15h38_07.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

So, nachdem die letzte Störung geschlossen wurde (vor ca 4 Wochen) und ich die Modemwerte mitlogge, habe ich keine Probleme oder Schwankungen mehr bei dem US Kanälen.
Na ich hoffe das dies so bleibt.
Habe aktuell nach wie vor die Leihbox drann.
Mal sehen, evtl schließe ich ja auch wieder die Kaufbox an.
Da aber aktuell alles so funktioniert wie es soll, gehe ich nach dem Motto "Never touch a running System" vor ;-)
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] Upload sehr langsam, Rückwärtsstörer?!

Beitrag von sugram »

Moin

Hatte nun seit dem 14.04 um 0:00 schlagartig massive Schwankungen wieder im Upload.
Werte schwankten zwischen 1 Mbit/s und 6 Mbit/s hin und her.
In der Fritte hatte ich über 100 mio nicht korrigierbare Fehler, bei den ersten 3 Kanälen.

Nachdem das nicht besser wurde, habe ich die Hotline verständigt.
Am anderen Ende war eine Mitarbeiterin.
Speedtest war dann zu dem Zeitpunkt des Telefonates natürlich ok.
Sinngemäße Aussage: "da kann ich nicht's machen, die Werte liegen innerhalb der Toleranz"
Nachdem ich mehrfach auf die Schwankung hingewiesen hatte und auch auf die nicht korrigierbaren Fehler, kam dann " bitte warten sie einen Moment"
Dann war plötzlich eine männliche Stimme am anderen ende, hab mich erst mal erschrocken :D
Er meinte, er eröffne ein Ticket, damit sich das mal jemand ansieht.
Nach ner weile kam dann auch ein Hinweis in meinem Account das ein Techniker vor Ort müsse.
Dieser war dann am Freitag hier und teilte mir mit, daß ein Verstärker defekt gewesen ist und das ganze Mietshaus betroffen war.
(ich glaube die anderen nutzen den Anschluß nicht so wie ich :wink2: )
Seitdem er diesen getauscht hat, ist wieder alles normal.

Es ist leider immer wieder etwas nervig, daß man die Hotline regelrecht überzeugen muß, daß da was nicht stimmt.