Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30669
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von twen-fm »

Eine Frage: Wurde die Kennung Sony AXN HD (und SD) bei Vodafone geändert? Denn ich habe gestern einen Sendersuchlauf mit Sky Q gemacht und da ist die Kennung immer noch dieselbe.
Keine Signatur mehr!

DarkStar
Insider
Beiträge: 7848
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von DarkStar »

Wurde nix geändert. genauso wie bei RTL 2 immer noch die alte Kennung ist.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30669
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von twen-fm »

Alles klar, danke.
Keine Signatur mehr!

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13472
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von berlin69er »

Soweit ich sehe, hat sich am Programmschema auch nichts geändert. Schade, denn das wäre mal ein passender Moment gewesen, zumindest einen der beiden Sender mal wieder mehr auf Spielfilm auszurichten.
Mich würden in der Tat mal die Quoten dieser Sender interessieren?! Sicher 0 Komma irgendwas, wenn nicht sogar im Promillebereich... :kaffee:
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

DarkNike
Insider
Beiträge: 5449
Registriert: 01.05.2006, 16:48
Wohnort: Bayern

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von DarkNike »

Die Logos sehen viel besser aus. Aber das Programm ist genauso schlecht wie bei der Konkurrenz. Zu 95% Dauerschleifen zufällig ausgewählter Serien. Dabei hat vor allem Sony doch einige Filme im Archiv. Erstausstrahlungen einfach bei sky und danach dort.

Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3578
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von exkarlibua »

DarkNike hat geschrieben:
19.10.2019, 12:30
Die Logos sehen viel besser aus. Aber das Programm ist genauso schlecht wie bei der Konkurrenz. Zu 95% Dauerschleifen zufällig ausgewählter Serien. Dabei hat vor allem Sony doch einige Filme im Archiv. Erstausstrahlungen einfach bei sky und danach dort.
"Schlecht" oder nicht liegt natürlich, wie immer, im Auge des Betrachters.
Aber gleichwie, es ist halt einfach so, dass die Menge des verfügbaren Programmaterials endlich ist.
Sony hat sicher viele - die meisten - Rechte weiterlizenziert und hat daher oftmals keine unmittelbare Verfügbarekeit mehr. Das rechnet sich wahrscheinlich mer als eigene Verbreitung.

Von daher kann ich Leute nicht verstehen, die ständig nach neuen, noch mehr Programmen rufen. Dadurch wird das Material nicht mehr und die Qualität nicht besser.
Dazu kommt, dass gerade bei Serien und sonstigen Nicht-Echtzeit-Programmen die zumindest teiweise, ständige Verfügbarkeit bei Onlinediensten diesen Programmen mehr und mehr das Wasser abgraben wird.
Wobei gerade Sony ja bei seinen Sendern ständig auf die Verfügbarkeit auf Abruf verweist.

Zum Logo muss ich sagen, dass mir das alte besser gefallen hat.
Aber auch hier gilt natürlich das oben gesagte: Was dem einen seine Nachtigall ist dem anderen ...

Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13472
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von berlin69er »

Das Argument würde ich verstehen, wenn Sony keine eigenen Pay TV Sender hätte.
Sie haben aber nun mal gleich mehrere und deren Programmschema ist fast durchgehend unübersichtlich und schlecht.
Ich denke mal, es gäbe genug Content, der gerade eben nicht an andere Anbieter lizensiert wurde und daher für Sony selbst frei wäre.
Immerhin geht es hier um Columbia Tristar, mit einem fast unerschöpflichen Archiv an Filmen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD/UHD Komplett auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30669
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von twen-fm »

Ich wage mal zu behaupten, das die Pay-TV-Programme hierzulande relativ schlecht sind, im Gegensatz zu den meisten anderen Ländern. Vor vier Jahren als ich in Serbien war, konnte ich die dortige Pay-TV-Szene mit hierzulande vergleichen. Ich war positiv überrascht was z.B. die einzelnen FOX Programme senden (FOX, FOX Life, FOX MOVIES, FOX Crime). Dort existieren von Sony diverse AXN Ableger z.B. auch AXN Spin oder auch AXN Black und AXN White, welche "spezialisiert" sind und eine Art "Alternative" zum klassischen AXN Programm darstellen.

Ausserdem habe ich in den letzten 2 Jahren immer wieder verschiedene IPTV Listen nutzen können, wo u.a. Pay-TV-Programme aus Italien, Frankreich, Skandinavien oder auch UK zu sehen waren. Und was ich da gesehen habe, hat mich tlw. umgehauen. Viel mehr Filmsender, viel mehr Seriensender aller möglichen Genres und noch vieles weiteres mehr, die Aufzählung würde den Rahmen bei weitem sprengen.

Hierzulande scheint bei den meisten Programmen nur eine "Nonstop-Festplatte" abgespielt zu werden mit einer unglaublich hohen Wiederholungsquote. Tlw. laufen nur ein paar Serien im "Dauerbetrieb", so das nicht einmal eine wirkliche Vielfalt festgestellt werden kann. Das ist z.B. bei 13th Street der Fall, welcher vor gut 10 (und mehr Jahren) sehr viel mehr Inhalte gesendet hat, als heutzutage.
Keine Signatur mehr!

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10687
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von spooky »

Das leidige Problem in D sind einmal
a) die vielen Free TV Programme
b) die Privaten, die die meisten Serien auch gleich für PayTV kaufen
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 30669
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: Sony verpasst seinen Pay-TV-Sendern einen neuen Look

Beitrag von twen-fm »

Naja, Free-TV-Programme gibt es en Masse auch anderswo und auch dort werden viele Inhalte für deren Pay-TV-Ableger gekauft, so z.B. in Italien, Frankreich, Spanien usw. und trotzdem gibt es dort ausserdem sehr viele andere Pay-TV-Programme mit einer unglaublichen Vielfalt an Sparten, Genres usw.
Keine Signatur mehr!