Vorzüge Kauf/Miete

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2039
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: Vorzüge Kauf/Miete

Beitrag von AndreasNRW »

HolgerS hat geschrieben: 04.05.2019, 09:37 Für meinen Vertrag kann ich keine AVM FRITZ!Box 6591 Cable (6,99€) buchen, sagt der Service!
Warum nicht?
Das ist unlogisch.
Karl.
Insider
Beiträge: 4666
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vorzüge Kauf/Miete

Beitrag von Karl. »

forumfrageb hat geschrieben: 04.05.2019, 06:23 Ich hab bisher hier folgende Informationen im Forum gefunden (bitte gern ergänzen):
- Umrausch und Support Themen Blende ich jetzt mal aus. Mir geht’s wirklich um die Funktionen der Box.
- Mietgerät: DNS Einstellungen lassen sich nicht ändern
- Mietgerät: Updates stehen verzögert zur Verfügung
- Kaufgerät: kein IPv6?!
- Mietgerät: kein WLAN Mesh Steering, da die 6591 noch nicht über FritzOS 7.10 verfügt (VF Mietgerät)
Bei Störung verlangt Vodafone das Mietgerät amzuschließen
AVM = 269,00 Euro einmalig
VFKD = 6,99 Euro monatlich
AVM = 5 Jahre Garantie
VFKD = immer Austausch, da Miete
VFKD DNS lässt sich per FBEditior ändern
AVM DNS lässt sich per GUI ändern
AFKD andere SIP Anbieter nur per FBEditor
AVM alle SIP Daten (nomadische Nutzung aus KDG netz), alle SIP Anbieter frei

AVM z.Zt. noch "DS-Lite", Dual Stack, ipv4 only und ipv6 only frei im Router konfigurierbar (ipv4 only, Dual Stack kann jederzeit entfallen)

VFKD DS-lite standardmäßig geschaltet, Dual Stack auf Nachfrage (Dual Stack kein Vertragsbestandteil, kann jederzeit entfallen)

Updates bei VFKD später
z.Zt kein OS 7.10 auch für Kaufgeräte
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 243
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: Vorzüge Kauf/Miete

Beitrag von Breymja »

Skykeeper hat geschrieben: 01.05.2019, 12:32 Amazon macht es so wie Amazon es immer macht.

Gerät einschicken, sobald das Gerät bei Amazon ist gibt es eine Gutschrift und man muss sich ein neues Gerät kaufen.
Dauert also 4-5 Tage bis man ein neues Gerät hat.
Wenn Verkauf über Amazon direkt, gibts auch die Möglichkeit einer Ersatzlieferung, in Gebieten mit Same-Day ist die auch am selben Tag.
Ansonsten bietet AVM im Rahmen der Garantie durchaus einen Vorabaustausch - die senden dir eine Box und du die kaputte zurück. Wenn die halt nicht wirklich kaputt ist, bekommst du sie zurück und die wollen ihr Gerät wieder.
Amazon wird (und kann) bei Marketplace-Verkäufen dem Händler nicht vorschreiben, dass dieser auf sein Recht zur Nachbesserung verzichten und stattdessen sofort das Geld erstatten muss
Bei allen Marketplace-Verkäufern, die per FBA oder Direct-Prime versenden, ist das aber so. In allen anderen Fällen schmeißt du einen Garantieantrag rein und hast dein Geld auch wieder - das regelt dann Amazon mit dem Marketplace-Anbieter.
Weil zum Gigabit Tarif die 6591 als Stanardrouter für den Schrank / Fehlerfall als Providergerät zwingend erforderlich ist und die kostet halt 2€ mehr Miete im Monat.
Jetzt verstanden?
Leider überhaupt nicht nachzuvollziehen, im VF Forum drüben wird ja regelmäßig klar darauf verwiesen, dass man die Box gerade nicht mietet, nur die Option. (Etwa bei der Frage, warum die nicht wie bei vielen DSL-Anbietern am Ende auch mal ins Eigentum übergeht und andere Späße) Die Box sei Beiwerk. Daher kostet die exakt gleiche Option mehr Geld. Das ist nicht nachvollziehbar. Egal wie rum es also ist - auf irgendeine Art und Weise wird man beschissen.
Zuletzt geändert von Breymja am 04.05.2019, 13:05, insgesamt 2-mal geändert.
HolgerS
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 05.01.2019, 20:06
Wohnort: Nds

Re: Vorzüge Kauf/Miete

Beitrag von HolgerS »

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... 612#M96553
Jens Moderator
Moderator
Jens
Re: Arris Router stürzt mit HP 7520 (Wlan) Drucker
Optionen

am ‎03.05.2019 10:31

Hallo Medoking,



der Wechsel geht gerade mit Deiner Vertragskonstellation nicht. Daher ist die Box auch nicht aufgeführt. Da empfiehlt sich wirklich der Bridge-Mode und Router dahinter.

Nachteilig ist dabei nichts, solang der Router auch Gigabit unterstützt.

Im Bridge-Mode wird beim Arris die Routereinheit inkl. W-LAN deaktiviert und alles wird nur über einen einzigen LAN-Port raus gegeben. So können auch keine Konflikte im Netzwerk mit dem anderen Router entstehen. Smiley (fröhlich)
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12922
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Vorzüge Kauf/Miete

Beitrag von spooky »

forumfrageb hat geschrieben: 04.05.2019, 06:23


Kann mir jemanden sagen mit welcher Version das 6591 Mietgerät ausgeliefert wird? 7.01? Soweit ich das hier im forum gefunden habe KEIN 7.10?! :(



Gruß aus Berlin
FW 7.03 ist Auslieferungsfirmware beim Providergerät von VFKD
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150