Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 243
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von Breymja »

Wenig extrem schnell downloaden - genau dann wenn man es will (Neues Spiel - in fünf Minuten da), oder eben viel extrem schnell downloaden. Ich mach beides.
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 473
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von hermann.a »

Hallo,

sehe ich auch so. Bei dem moderaten Mehrpreis des 1000'ers zu meinem bisherigen 400'er nehme ich das mit. Obs nun ein Navi-Update mit 30GB ist, oder nur das Update für den Landwirtschaftssimulator mit 3 GB für den Sohnemann. Man klickt drauf, und die Datei ist (fast) da. Ich brauch das nicht den ganzen Tag/Monat. Aber wenn ein großer Download ansteht, dann will ich MAX-Geschwindigkeit.
Um nun noch zum Topic zu kommen, scheinbar ist die 6591 die einzige FB, die die 1000 wirklich unterstützt. Somit: Haben müssen/wollen, weil meine Telefon-Anlange (ISDN-Anlage, Türöffner, analoge Telefone) auch irgendwie eingebunden werden will....

Mfg
Hermann
robert_s
Insider
Beiträge: 7117
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von robert_s »

Breymja hat geschrieben: 29.03.2019, 23:48 Wenig extrem schnell downloaden
Wobei man da ggf. schon ein wenig den TCP/IP-Stack tunen muss, denn ansonsten ist ein Download von "wenig" schon zu Ende bevor überhaupt die volle Geschwindigkeit erreicht wurde...
Breymja
Fortgeschrittener
Beiträge: 243
Registriert: 03.11.2018, 09:35

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von Breymja »

Mit wenig meinte ich auf den Monat bezogen. So ein heutiges Spiel hat 70 - 100 GB. Das ist nicht wenig, da ist nach spätestens einer Minute Full-Speed erreicht, aber in zehn Minuten erledigt, 100 MBits würde mir da viel zu lange dauern. Ganz zu schweigen, von den Zeiten die man da früher mal gebraucht hat. Patches sind heute ja auch gerne schon mal 10GB+. Da willste einfach nicht warten. Es verkürzt Wartezeiten einfach massiv, allein dafür reicht es mir schon.

Mit "mehr" meinte ich dann, dass man im Monat ein ordentliches paar TB durch die Leitung jagt. Das ist der zweite nette Effekt - wenn der Upload größer wäre. Arbeite für eine US-Firma, die keinen deutschen Sitz hat hier aus Deutschland und zu meinem Job gehört Videobearbeitung dazu, da fliegen auch gern mehrere dutzen GB täglich hin und her.

Und ja, ganz klar. Anderes saugen wird für viele auch der Grund sein - ich hab hier auch mehrere dutzend TB volle NAS. Aber man kann es eben durchaus auch für was anderes brauchen.
mh0001
Fortgeschrittener
Beiträge: 232
Registriert: 07.01.2008, 00:21

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von mh0001 »

Ich finde bei dem Thema kann man durchaus auch mal wieder den verhassten Autovergleich bemühen:

Die Leute kaufen sich schließlich auch Autos, die 250 km/h fahren, obwohl sie nicht ansatzweise permanent mit dieser Geschwindigkeit fahren. Trotzdem wollen sie die 3-4x pro Jahr, wenn sie eine weite Strecke zu fahren haben, für diese nicht 6 Std. sondern nur 2-3 Std. brauchen.

Mit dem Argument 100 Mbit/s reichen privat völlig, könnte man diesen Leuten auch sagen: 50 km/h Höchstgeschwindigkeit reicht für ein Auto völlig, mehr fahren die meistem im Schnitt übers Jahr gerechnet sowieso nicht.
Aber es würde halt tierisch nerven, wenn man dann mal 1000km zurückzulegen hat - auch wenn es nur 3-4x im Jahr ist.
Sabrü
Fortgeschrittener
Beiträge: 332
Registriert: 05.03.2017, 16:34

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von Sabrü »

Moin,

für mich ist die neue Fritte uninteressant.
Habe seit Jahren den 200er inkl. Fritzbox für 19,99€ im Monat.
Ich surfe im Netz und streame Netflix und Co. Da reicht die 200er für 16k. :D

Somit ist die 1000er Leitung und die neue Fritzbox für mich völlig unnötig.
DarkStar
Insider
Beiträge: 9319
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von DarkStar »

Die 6591 hat ja nichts mit der gebuchten Leitung zu tun.
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1636
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von Webmark »

DarkStar hat geschrieben: 30.03.2019, 17:58 Die 6591 hat ja nichts mit der gebuchten Leitung zu tun.
Grundsätzlich nicht, sie macht aber keinen Sinn bei gebuchten Leistungen, die sich unterhalb 1000 Mbit/s bewegen.

Was sollte mir die FRITZ!Box 6591 zurzeit bei einer max. buchbaren Leistung von 200 Mbit/s bringen, die mir bereits jetzt zu jeder Zeit in vollem Umfang zur Verfügung steht?
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . Downstream: DOCSIS 3.0/3.1 . Upstream: DOCSIS 3.0/3.1 . FRITZ!OS: 7.57 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.57 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.31 | FRITZ!Fon M2 . Version: 4.88 - [Stand: 12.09.2023]
Onkel Bandit
Newbie
Beiträge: 79
Registriert: 02.11.2018, 16:50

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von Onkel Bandit »

Meine als Upgrade bestellte 6591 kam heute OS ist 7.03 ,hab ne 200er Leitung aber die Seiten bauen sich deutlich schneller auf!
Ich mag halt neueste Technik und für 2 Euro mehr im Monat, macht man nix falsch! Einzigst das Teil ist gegenüber der 6490 riesig, hatte Mühe das in meinen Multimedia Schrank zu bekommen
Wiidesire
Kabelexperte
Beiträge: 578
Registriert: 13.11.2011, 19:02

Re: Warum seit ihr so wild Auf die neue Fritzbox

Beitrag von Wiidesire »

Webmark hat geschrieben: 30.03.2019, 18:08 Grundsätzlich nicht, sie macht aber keinen Sinn bei gebuchten Leistungen, die sich unterhalb 1000 Mbit/s bewegen.
Was sollte mir die FRITZ!Box 6591 zurzeit bei einer max. buchbaren Leistung von 200 Mbit/s bringen, die mir bereits jetzt zu jeder Zeit in vollem Umfang zur Verfügung steht?
Bei deinem Segment zwar nicht, aber was ist mit den ausgelasteten Segmenten? Da kann es in den Hauptnutzungszeiten durchaus nur noch DSL-Geschwindigkeiten geben, egal ob 50 oder 500 Mbit gebucht sind. Der OFDM Block mit zusätzlichem 1,3 Gbit/s Downstream ist in diesen Segmenten bestimmt deutlich weniger ausgelastet, weil die meisten Kunden noch kein Docsis 3.1 kompatibles Modem besitzen.
CableMax 1000 (39,99€/M.) mit 6 Rufnummern und freier 6591 Cable (ohne Homebox-Option):
WLAN: https://www.speedtest.net/result/9108840930.png
LAN: https://www.speedtest.net/result/c/431f ... 31aa42.png