Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Peter65 »

Lutze hat geschrieben: Weil es einfach nervt wenn man mal eben pausiert und wenn man zurück kommt nicht vorspulen kann. Bei Aufnahmen bin ich dann schon öfter nach der Meldung vorspulen nicht erlaubt auf Aufnahme löschen gegangen ohne sie anzusehen.
Das mit dem nicht vorspulen kann ich nachvollziehen, aber das mit dem anschließenden löschen nicht.
Klar ist es nervig sich die Werbung an sehen zu müssen, aber irgendwann ist die vorbei, die eigentliche Sendung geht weiter.
Das Problem dabei ist die Bildqualität, welche ja bei den HD Sendern besser ist, mit ein bißchen Geduld überlebt die Werbung jeder, gibt schlimmeres.
Auch hab da die RTL SD Sender für die CSI Serien gewählt (hat sich aber erledigt, nur noch Wiederholungen), bei Formel 1 hab ich aber trotz Werbung die HD Variante gesehen.

Hab mal einen Vergleich zu ner Aufnahme mit einem CI+Modul betreffs RTL HD, Formel1 letztes Wochenende, dann lieber Werbung als das die Sendung nach 90 min nicht mehr sehen zu können weil das Nutzungsrecht abgelaufen ist. Zum Glück gleichzeitig mit der VU+ aufgenommen, so das ich das sehen konnte, dann lieber Werbung als das garnicht sehen zu können (hätte ich die VU+ nicht).

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Lutze

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Lutze »

Peter65 hat geschrieben: 17.04.2018, 21:58 Das mit dem nicht vorspulen kann ich nachvollziehen, aber das mit dem anschließenden löschen nicht.
Klar ist es nervig sich die Werbung an sehen zu müssen, aber irgendwann ist die vorbei, die eigentliche Sendung geht weiter.
Das sind halt Dinge die ich mir ansehe aber nicht ansehen muss. Gerade wenn ich zum Beispiel Serien aufzeichne wie z.B. Hawai five O da schaue ich mir dann schon mal gern 2-3 Folgen an.
Wenn da pro Folge 1 Stunde Sendezeit 15 Minuten Werbung dabei sind ist das einfach Zeitverschwendung. Bei wichtigeren Dingen nehme ich natürlich auch Werbung in Kauf.

Ich aktualisiere übrigens gerade meinen Sagem auf die aktuelle Software. War ein Leichtsinniger Augenblick als ich da drauf klickte wo ich doch eigentlich erst eine neue Festplatte montieren wollte um auch wieder zurück wechseln zu können.
Grund war eigentlich das seit ca. 1 Woche der EPG immer unvollständig war und permanent auf aktualisieren ging und auch nach Stunden bei den meisten Sendern nur die aktuelle Sendung + 1 oder 2 Sendungen zeigte. Generell auch alles sehr langsam. Mal sehen ob die neue Software hilft.
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Peter65 »

Ick nehm u.a. auch die erwähnte Serie auf, aber in HD und kann vorspulen,
Die Vorspulsperre betrifft nur die RTL'er in HD!

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Lutze

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Lutze »

Ich weiß und ich wollte es noch dazu schreiben :roll: . Läuft ja auf Sat1 und Kabel und da geht es. Das war ein Beispiel wo ich eben gern die Möglichkeit vorzuspulen nutze und natürlich in der HD-Version. Könnte ich nicht spulen tut es auch die SD-Version.
Peter65 hat geschrieben: 18.04.2018, 10:33 Die Vorspulsperre betrifft nur die RTL'er in HD!
Und Vox die wohl zur RTL Gruppe gehören was aber wie ich früher auch nicht jeder weiß.
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Peter65 »

Ja, Vox und n-tv gehören auch zur RTL Gruppe.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 14374
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von berlin69er »

Das blöde daran ist, dass es zudem noch von Sendung zu Sendung unterschiedlich sein kann. Manchmal gehts und manchmal nicht, je nachdem wie wichtig RTL die Sendung ist.
Betrifft natürlich nur zertifizierte Geräte.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Charlottenburg (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Basic TV & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ App und Co.
Peter65
Insider
Beiträge: 9521
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von Peter65 »

berlin69er hat geschrieben: Betrifft natürlich nur zertifizierte Geräte.
Genauer gesagt, das CI+Modul.
Die DVR sind ja auch zertifiziert, da haste das Problem mit der Nutzungsdauer aber nicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
larihinz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:51

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von larihinz »

Hallo Allerseits,
Also ich bin echt begeistert wie engagiert hier alle bei der Sache sind. Dieses Forum ist echt weiter zu empfehlen. Nochmals herzlichen Dank an alle die hier so fleissig schreiben.
Das mit der Vu+ werde ich mir mal durch den Kopf gehen lassen. Könnte interessant sein. Aber witzige Geschichte: Ich habe kurz nach meinem letzten Post meine Fernbedienung so programmiert, dass die PIN per Tastendruck automatisch übermittelt wird. Funzt super. Aber seitdem, tadaaa, kommt die PIN Abfrage nur noch äußerst selten. Einbildung? Keine Ahnung aber es ist schon auffällig.

Grüße aus Bremen
larihinz
Newbie
Beiträge: 14
Registriert: 15.04.2018, 17:51

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von larihinz »

spooky hat geschrieben: 17.04.2018, 14:14 G09 ist schon mal gut..aber da du keine 500€ ausgeben möchtest..
Es würde z.b. die Vu+ UNO 4K geben:
https://www.amazon.de/VU-DVB-C-Tuner-Re ... =vu+uno+4k
Dazu noch eine externe Festplatte, das entsprechende Image aufspielen und die Karte kann in den Cardreader der Box genutzt werden und man wird nicht „bevormundet“.
Ich nutze diesen Receiver auch.
Hallo Spooky,
Ich habe mir gerade die Beschreibung für das Gerät angeschaut. Habe ich das richtig verstanden, dass man damit theoretisch 8 verschiedene Sender gleichzeitig aufnehmen könnte? Und noch eine Frage, so wie ich Deinen Post verstanden habe, benötige ich hierzu nur noch eine Festplatte. Kein Alphacrypt oder CI-Modul? Das hieße meine Karte könnte direkt in den bereits vorhandenen Card-Reader gesteckt werden und dann könnte ich loslegen? Und die letzte Frage, in welchem Format werden denn die Aufnahmen auf der Festplatte abgelegt? Sind die dann auch anderweitig verwendbar oder greift hier auch der Kopierschutz?

Viele Fragen ich weiß. Aber da Du das Gerät ja nutzt, denke ich wirst Du die Antworten einfach aus dem Ärmel schütteln. :confused:

Grüße aus Bremen
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12866
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Sagemcom RCI88-1000 mit Alphacrypt

Beitrag von spooky »

Richtig, du kannst theoretisch 8 Sendungen gleichzeitig aufnehmen, wobei ich bisher nie über 4 gleichzeitige Aufnahmen plus einen Sender angucken gekommen bin.

Nur noch USB Festplatte anschließen und aufnehmen. Die G09 kommt in den Cardreader.
Achtung: bei Auslieferung ist eine Firmware auf dem Gerät, wo die G09 nicht so einfach funktioniert.
Man installiert sich das VTI Image und installiert ein SoftCAM, damit kann der Cardreader dann mit der G09 umgehen.
Weitere Infos findest du unter:
https://www.vuplus-support.org

Und die Aufnahmen sind im TS Format gespeichert, du kannst diese am Rechner nachbearbeiten, archivieren, brennen etc.
Sind unverschlüsselt abgelegt dann.
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150