DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Hier wird über alle möglichen Medienthemen diskutiert, hauptsächlich Fernsehthemen, die nicht allein (oder gar nicht) Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West betreffen.
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14937
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von DerSarde »

Keanu hat geschrieben:Werden in Bremen gemäß Freenetliste aber angezeigt.
Du musst hier deine PLZ eingeben, dann werden die Sender korrekt angezeigt:
http://www.dvb-t2hd.de/empfangscheck

freenet gibt auf seiner Homepage leider immer grundsätzlich alle ÖR an, egal welche PLZ man eingibt...
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Keanu
Kabelfreak
Beiträge: 1188
Registriert: 04.08.2006, 12:55
Wohnort: Bremen

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von Keanu »

Das ist richtig. Es sind ja 4 Sender noch im alten DVB-T. (bis 25.04.). Vermutlich kommt nach diesem Zeitpunkt noch was.
Abo Sky komplett incl. HD, Sky Go, TV Digital und Zweitkarte (Zwei V 14 Karten), MTV unlimited (Zwei MTV Karten) und HD+ ( Zwei HDD2 schwarze Karten), Receiver: Vu+ Duo2, Dreambox 7020 HD, Sky Pro (Sky Q). Seit 01.08.2012 frei von Kabel Deutschland. Bleibe aber trotzdem hier. :wink2: :D
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14937
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von DerSarde »

Keanu hat geschrieben:Das ist richtig. Es sind ja 4 Sender noch im alten DVB-T. (bis 25.04.). Vermutlich kommt nach diesem Zeitpunkt noch was.
Also soweit ich weiß, wird der Nachlaufmux am 25.04. abgeschaltet und das war's. Mehr DVB-T2-Muxe als die sechs jetzt sind zurzeit nicht geplant.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25521
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von Heiner »

DerSarde hat geschrieben: Also soweit ich weiß, wird der Nachlaufmux am 25.04. abgeschaltet und das war's. Mehr DVB-T2-Muxe als die sechs jetzt sind zurzeit nicht geplant.
Richtig, bis auf wenige Ausnahmen wie Hamburg und Berlin. Bremen soviel ich weiß nicht. Zumal, von den ÖR sowieso nicht. Könnte man höchstens den Einzelkanal von RB-TV weiter auffüllen aber das scheint nicht gewünscht.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 14937
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von DerSarde »

Heiner hat geschrieben:Könnte man höchstens den Einzelkanal von RB-TV weiter auffüllen aber das scheint nicht gewünscht.
Dieser Einzelkanal ist ja soviel ich weiß sowieso nur in QPSK moduliert mit einer Nutzdatenrate von 6,0 Mbit/s. Mehr als ein Sender passt da also in der Konstellation wahrscheinlich gar nicht drauf.
Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West
Digitale Programmübersicht für Vodafone (vereinheitlichte Belegung)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25521
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von Heiner »

Richtig, aber die Parameter könnte man ja ändern. Vielleicht das nächste Mal wenn ich bei den Eltern bin, meinen Receiver mitnehmen. Mit QPSK und den verwendeten Sendeleistungen müsste der Kanal ja bombig gehen :D
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Peter65
Insider
Beiträge: 9518
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von Peter65 »

Peter65 hat geschrieben:Irgendwie spinnt der zwar, liest nicht alle Sender ein, oder unter falscher Bezeichnung, 15 Connect Sender listet der aber korrekt auf, werden zwar nicht hell, z.B. der EPG wird beispielsweise bei RTL HD soweit ich das beurteilen kann vollständig angegeben.
mfg peter
Korrektur meinerseits, Freenet Connect hat ja nichts mit Privat HD zu tun. :oops:
Aber, es ist trotzdem so, die Connect Sender mit dem Zusatz (connect) werden auch von der Lion Box empfangen, Anzahl 25 "Sender" wenn ich mich nicht verzählt habe.
Auch der DigiPal Isio HD findet jetzt die Connect Sender.
Gesamtanzahl hat sich auf 71 Sender erhöht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
Amadeus63
Insider
Beiträge: 3041
Registriert: 27.05.2013, 11:46
Wohnort: Kreis Pinneberg
Bundesland: Schleswig-Holstein

DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von Amadeus63 »

O.K. - Genau so sollte es sein, Einlesen der Kanäle klappt, Darstellung eben nur mit HbbTV 1.5 und Zugang.

Wichtige Info für Samsung-TV-Nutzer :

Ich habe eben mit der Hotline telefoniert, weil auch ein 2. Samsung TV nichts fand. Generell finden die Samsung TV mit DVB-T2 - Tuner aktuell Connect nicht. Die Entwicklungsabteilung hat den Fehler auch selbst festgestellt und es werden in Kürze Software-Updates erfolgen. Danach werden diese Sender eingelesen / empfangen.
Bild : Samsung UE49KS9090 / Ton : Bose Soundbar / SKY / ZATTOO / WAIPU.TV / NETFLIX
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 33853
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von twen-fm »

Im Freenet Shop (mobilcom-debitel) heute eine Werbetafel gesehen: Ab dem 01.07.2017 kostet freenet tv 7,99 Euro im Monat (inkl. einer Strong DVB-T2 Standard-Bonzai-Kiste, für diese muss man einmalig 9,99 Euro zahlen).
Seit Ende August 2022 keine Sky und Vodafone-Pay-Pakete mehr abonniert!
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12828
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: DVB-T2 in Deutschland (Sammelthread)

Beitrag von spooky »

twen-fm hat geschrieben:Im Freenet Shop (mobilcom-debitel) heute eine Werbetafel gesehen: Ab dem 01.07.2017 kostet freenet tv 7,99 Euro im Monat (inkl. einer Strong DVB-T2 Standard-Bonzai-Kiste, für diese muss man einmalig 9,99 Euro zahlen).

Das ging ja schnell. Von 5,75€ auf 7,99€