Übersicht Modemwerte

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6353
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von robert_s »

raxxis990 hat geschrieben: 30.11.2021, 17:46 Links ist Eingang rechts Ausgang … einstellen im Sinne mit den 10 dB was @Besserwisser gesagt hat
EQ = Equalizer...
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1422
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von maik005 »

Wenn du noch Probleme hast lasse dir einen Techniker kommen.
Einfach am Verstärker etwas umstellen ist Mist.
Außerdem beachte den Zettel unten links.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5100
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Besserwisser »

Oben in der Mitte vom Verstärker sind schon die Jumper 3+7 dB für die Schräglage gesteckt.
Bleibt also nur noch der Regler EQ.
Da müssten noch ca. 10 dB dazu.
Guck dir genau an, wie der Regler jetzt steht, damit du notfalls die Ausgangslage wieder herstellen kannst.
Dann kannst du in kleinen Stufen den Regler zahlenmäßig hochdrehen und den Pegel bei 114 MHz kontrollieren.
Dabei aufpassen, dass der MSE nicht schlecht wird.

Manche Rast-Regler haben keinen Anschlag bei 0.
Da springt dann der Wert hoch bzw. runter.
Alex-MD
Fortgeschrittener
Beiträge: 370
Registriert: 13.01.2021, 10:34
Bundesland: Sachsen-Anhalt

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Alex-MD »

NoNewbie hat geschrieben: 30.11.2021, 17:35 Was willst du einstellen?
An dem Verstärker ist doch weder eine Zuleitung dran, noch ist am Abzweig des 1/8 ein Kabel am Erdwinkel angeschlossen.
Du kannst auch einfach den Netzstecker des Verstärkers ziehen, das wäre hier das vernüftigste.
Ich hab auch x mal die Kabel verfolgt und bin zu deinem Schluß gekommen. Allerdings ging ich dann doch davon aus das dieses Foto noch vor der Beendigung seiner Reperaturarbeiten gemacht wurde. :)
Flole
Insider
Beiträge: 6370
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Flole »

Wenn man schonmal dabei ist könnte man den Schutzleiter auch mal wie vom VDE empfohlen anschließen.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5100
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Besserwisser »

Endweder hatte diese Lochrasterplatte noch keinen Erdungsanschluss
oder die Klemme ist von der Steckdose verdeckt.

Mit einer Schneidschraube brauchst du mehrere Unterlegscheiben,
um eine gebogene Öse aus diesem Erdungskabel auf der Platte festzumachen.
Flole
Insider
Beiträge: 6370
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Flole »

Aber korrekt absetzen kann man das Kabel trotzdem :wink:
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5100
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Besserwisser »

Muss da unbedingt grün-gelb rausgucken?
Flole
Insider
Beiträge: 6370
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von Flole »

Du kannst die Leitung auch mit grün-gelbem Isoband umwickeln.... :wink: :D Aber eigentlich ja, man soll ja erkennen können was man da vor sich hat (ob Schutzerde, Funktionserde, PEN, PEL usw.)
tiny
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2021, 10:41
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Übersicht Modemwerte

Beitrag von tiny »

Hallo Kabelfreunde
Was haltet ihr von diesen Werten

Habe schon lange Probleme mit langsamen Seitenaufbau und bei Spielen Laaaags Frezes in Games

Hier meine Werte



Gebündelte Downstreamkanäle
Kanal Frequenz (Hz) Signalstärke SNR Modulation Kanal ID
1 114000000 68 38 256qam 1
2 130000000 69 38 256qam 2
3 138000000 69 38 256qam 3
4 146000000 69 38 256qam 4
5 602000000 72 38 256qam 5
6 618000000 72 38 256qam 6
7 626000000 73 38 256qam 7
8 642000000 72 38 256qam 8
9 650000000 73 38 256qam 9
10 658000000 72 38 256qam 10
11 666000000 73 38 256qam 11
12 674000000 74 38 256qam 12
13 690000000 73 38 256qam 14
14 698000000 68 35 64qam 17
15 706000000 67 34 64qam 18
16 714000000 68 34 64qam 19
17 722000000 69 35 64qam 20
18 730000000 68 35 64qam 21
19 738000000 69 35 64qam 22
20 746000000 70 35 64qam 23
21 754000000 69 35 64qam 24
22 762000000 70 35 64qam 25
23 770000000 70 36 64qam 26
24 834000000 70 35 64qam 34

Gebündelte Upstreamkanäle
Kanal Frequenz (Hz) Signalstärke Modulation Symbolrate Kanal ID
1 44600000 101 64qam 5.120 10
2 30800000 100 QPSK 5.120 12
3 37200000 101 64qam 5.120 11
4 51000000 101 16qam 5.120 9

Signale
Kanal ID Fehlerfreie Codewörter Korrigierbar insgesamt Nicht korrigierbar insgesamt
1 32867355409 22019 969
2 32865540951 8257 505
3 32865553078 6431 334
4 32865534435 5159 22378
5 32865558493 420 1037
6 32865545123 500 364
7 32865560770 448 105
8 32865547111 656 264
9 32865553984 589 154
10 32865565291 81 0
11 32865553120 567 130
12 32865556320 289 945
14 32865561244 484 599
17 24649157158 349 185
18 24649168859 248 523
19 24649159435 285 532
20 24649169324 273 530
21 24649165303 287 517
22 24649170184 401 140
23 24649161899 139 2
24 24649164044 35 0
25 24649157950 176 71
26 24649171409 387 211
34 24649169230 2624 647


danke euch