Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

In diesem Forum dreht sich alles um die bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendeten AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Benutzeravatar
Kabelheini
Fortgeschrittener
Beiträge: 324
Registriert: 07.11.2012, 10:50
Wohnort: Ostfriesland

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Kabelheini »

Chaot hat geschrieben:
Polarwolf73 hat geschrieben: Das WLAN gerät war ein HP Photosmart 6520

Ahhh, gut zu wissen.
Laut AVM UND KDG-Support bin ich in ganz Deutschland der einzige bei dem ausgerechnet der WLAN Drucker nicht geht!
Ist zwar in meinem Fall ein Epson SX235W aber das ist von beiden Seiten grenzenlose Verarsche! :motz:
Yep. Die 6360 hat ein WLAN Problem.
Ich habe noch eine 7170 und eine 7150, mit beiden habe ich nicht die Probleme die ich mit der 6360 habe. (habe gegen getestet)
Mit der 5.22 ganz schlimm, mit der 5.29 etwas besser (bei anderen Leuten war es umgekehrt), mit der 5.50 sieht es recht gut aus.
Kunterbunter
Insider
Beiträge: 5729
Registriert: 12.05.2009, 18:14
Wohnort: Region 9

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Kunterbunter »

Chaot hat geschrieben:Laut AVM UND KDG-Support bin ich in ganz Deutschland der einzige bei dem ausgerechnet der WLAN Drucker nicht geht!
Woher sollte AVM UND KDG-Support denn wissen, dass er bei Polarwolf73 früher auch nicht ging? :confused:
jetzt bei: M-net ISDN Maxi komplett Aktuelle Datenrate 21997/1277 kBit/s
VoIP-Provider: dus.net Router: [KD Homebox] AVM Fritz!Box Fon WLAN 7270 54.06.05
Telefone: Siemens OpenStage 40 SIP, Siemens optipoint 400/600 SIP, FON1 Siemens Gigaset A2
Polarwolf73
Newbie
Beiträge: 80
Registriert: 03.05.2011, 17:35

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Polarwolf73 »

Chaot hat geschrieben:
Polarwolf73 hat geschrieben: Das WLAN gerät war ein HP Photosmart 6520

Ahhh, gut zu wissen.
Laut AVM UND KDG-Support bin ich in ganz Deutschland der einzige bei dem ausgerechnet der WLAN Drucker nicht geht!
Ist zwar in meinem Fall ein Epson SX235W aber das ist von beiden Seiten grenzenlose Verarsche! :motz:
Naja er geht ja
nur er meldet sich dauernd ab und wieder an
Was er mit 5.22 und 5.29 nicht gemacht hat
Chaot
Fortgeschrittener
Beiträge: 410
Registriert: 12.12.2012, 13:39
Wohnort: 96

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Chaot »

Kunterbunter hat geschrieben:
Chaot hat geschrieben:Laut AVM UND KDG-Support bin ich in ganz Deutschland der einzige bei dem ausgerechnet der WLAN Drucker nicht geht!
Woher sollte AVM UND KDG-Support denn wissen, dass er bei Polarwolf73 früher auch nicht ging? :confused:
Laut KDG - Service :kaffee: werden ALLE Störungen exakt erfasst und die zugehörigen Geräte genau benannt.
(War übrigens der gleiche Typ der mir geraten hat das ich doch einen WLAN Router verwenden sollte damit das Problem behoben wird.)

Der Support von AVM hat wenigstens mal telefonisch zugegeben das das scheinbar oft bei Geräten auftritt die in einen Energiesparzustand wechseln. Das sind nach meinem Wissen sehr viele WLAN-Drucker.
Aber offiziell gibt es das Problem ja nicht.

Übrigens so am Rande:
Der letzte KDG Supporter hat mir dann noch erzählt das die Firmware der Box eine komplette Eigenentwicklung von KDG ist und AVM überhaupt nichts damit zu tun hat. Die wird bei KDG komplett selbst geschrieben :party: :brüll: :brüll:
Polarwolf73
Newbie
Beiträge: 80
Registriert: 03.05.2011, 17:35

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Polarwolf73 »

Es scheint sich übrigens schon um einen richtigen Rollout zu Handeln und nicht nur um 5000

Denn ich hatte wegen meinem problem mit GW2 an der 6360 per WLAN mit AVM Kontakt
und heute kam diese E-Mail bei mir an:
Namen wurden von mir Entfernt
Guten Tag Herr.......,

Unseres Wissen wurde gestern das Update auf die Firmware auf 05.50 vom
Anbieter ausgerollt. Hat sich dies nun auf Ihre Problematik positiv
ausgewirkt?

Freundliche Grüße aus Berlin
.......... (AVM Support)
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12868
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von spooky »

Polarwolf73 hat geschrieben:Es scheint sich übrigens schon um einen richtigen Rollout zu Handeln und nicht nur um 5000

Denn ich hatte wegen meinem problem mit GW2 an der 6360 per WLAN mit AVM Kontakt
und heute kam diese E-Mail bei mir an:
Namen wurden von mir Entfernt
Guten Tag Herr.......,

Unseres Wissen wurde gestern das Update auf die Firmware auf 05.50 vom
Anbieter ausgerollt. Hat sich dies nun auf Ihre Problematik positiv
ausgewirkt?

Freundliche Grüße aus Berlin
.......... (AVM Support)
AVM weiß doch nicht, daß KDG erst noch 5000 Leute testen lassen will
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
Vagener
Newbie
Beiträge: 95
Registriert: 13.11.2012, 16:12

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Vagener »

Ist im 5.50 QoS einstellbar/einsehbar? Bei 5.29 kann man zwar sog. Netzwerkanwendungen konfigurieren (Internet -> Filter), priorisieren kann man sie aber nicht.
Kann man mit 5.50 sipgate auch nutzen und konfiguriert man es so, wie bei 5.29?
Kann man ein Update auf 5.50 forcieren oder muss man warten, bis es angeboten wird? Hilft das Neustarten evtl. dabei eine Updatemöglichkeit zu bekommen?
spooky
Ehrenmitglied
Beiträge: 12868
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von spooky »

Die Kabel FritzBoxen können kein QoS, da die Kabelanbieter das selber machen möchten
Magenta TV One
Big TV
G.Fast 500/150
andreas-s
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 02.05.2013, 09:48

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von andreas-s »

Das blöde ist nur dass die Priorisierung von SYN/ACK-Paketen im Router gemacht werden MUSS um eine brauchbare stabile Verbindung zu bekommen. Macht man das nicht, wie KD bei der Fritzbox, dann hat man den tollen Effekt, dass ein ausgelasteter Upload die Verbindung auch für Downloads völlig dicht macht. Das kann sogar der olle DIR-615 vernünftig.
Chaot
Fortgeschrittener
Beiträge: 410
Registriert: 12.12.2012, 13:39
Wohnort: 96

Re: Firmware: FRITZ!OS 05.50 6360

Beitrag von Chaot »

andreas-s hat geschrieben:Das blöde ist nur dass die Priorisierung von SYN/ACK-Paketen im Router gemacht werden MUSS um eine brauchbare stabile Verbindung zu bekommen. Macht man das nicht, wie KD bei der Fritzbox, dann hat man den tollen Effekt, dass ein ausgelasteter Upload die Verbindung auch für Downloads völlig dicht macht. Das kann sogar der olle DIR-615 vernünftig.
Ich denke die Priorisierung wird im Modemteil gemacht. Der Router selbst hat doch damit nichts zu tun oder irre ich mich da?