HDTV bei KDG(aus "Kandidaten für KD Home")

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Zum Thema: Hätte die KDG statt auf "zwanghafte" 102 Free TV Sender gesetzt, wobei inzwischen sind es "nur" noch 99 (auch die KDG spricht nicht mehr von "über 100 Free TV Sendern", sondern "bis zu 100")...

Also nochmal: Hätte die KDG auf den beiden Kanälen, wo jetzt die ausländischen "Minderheiten Sender" senden, weitere HD Sender eingespeist (Sat 1 und Pro 7 HD sowie Anixe HD und evtl. Nat Geo HD sowie Eurosport HD) und erst in einen späteren Rahmen die "Minderheitensender", nachdem zuvor aber folgende Sender hätten eingespeist geworden sollten:

-alle fehlenden und zukünftig startenden Pay TV Sender (von Animax über Amazia über Studio Universal bis hin zu den RTL Pay Sendern und den 4 "Just " Sendern usw...)

-alle fehlenden deutschen Free TV Sender (von I Music 1, Yavido Clips, Bahn TV, Go TV sowie die anderen Sender, die hier immer wieder aufgeführt werden sowie bis hin zum ARD Radiotransponder und dann ab 2008 dann der "neue" ARD-Transponder...)

-in einer weiteren Stufe könnten dann weitere wichtige ausländischen Sender eingespeist werden z.B. wird immer noch die ZWEITGRÖSSTE AUSLÄNDISCHEN MINDERHEITEN, nämlich die aus EX-JUGOSLAWIEN sträflich von der KDG vernachlässigt...dann könnten weitere Sender für die bestehenden KD International Pakete aufgestockt werden...es ist ein UNDING, das z.B: bei den Italienischen Sendern KEIN EINZIGES seit dem Sendestart als Pay Paket im Jahr 2002 :shock: mehr dazugekommen ist...zumindest die MEDIASET Sender sollten noch dazukommen... :!:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25813
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Möglich wäre zumindest in Ausbaugebieten vieles. Schade das das nicht ausgenutzt wird.

Gut, so wie KBW ists aber auch zuviel. Ein Mittelweg dazwischen wäre gut. Noch besser wäre die radikale Digitalisierung von S11-S20 und S21-S24/S35.

Da bleiben dann noch 18 Sender analog. Reicht doch.

Einheitsbelegung z.B. so:
E05 Das Erste
E06 ZDF
E07 Regionales Drittes
E08 Nachbar-Drittes 1
E09 Regional-TV oder Nachbar-Drittes 2
E10 Phoenix
E11 arte/Kika
E12 3sat
S04 RTL
S05 RTL 2
S06 VOX
S07 PRO 7
S08 SAT.1
S09 kabel 1
S10 N24
E21 Eurosport
E22 TELE 5
E23 Ortsüblicher Sender, Regional-TV oder MTV

Das würde doch reichen. Alles andere nur digital. Und das auch gut vermarkten, d.h. viel Werbung z.B. im TV und richtige Umrüstungsangebote für DAUs. Leider macht die Netzebenenaufteilung da ja nen Strich durch die Rechnung.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | FTTH-Ausbau bis ca. 07/23, dann Magenta Zuhause XL | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Standard | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Für den Anfang, also bis Ende 2008-Anfang 2009 würde die Digitalisierung von S 21-S 23 und S 35 (vorerst einmal) vollkommen reichen für eine Einspeisung und einer Mischung der Sender die ich und du vorgeschlagen haben...Aber wie ich die KDG kenne, wird sie es uns allen nicht so einfach machen...
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25813
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Richtig. Für den Anfang würde das Hyperband auch reichen. Da sind hier bis auf Radio Bremen TV und demnächst FRF eh nur Sender drin, die ohne Probleme auch nur digital verbreitet werden könnten.

Wozu RTL Shop, BBC World, CNN, KD Info/1-2-3.tv und QVC noch analog?
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | FTTH-Ausbau bis ca. 07/23, dann Magenta Zuhause XL | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Standard | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Im Berliner Ausbaugebiet wird es etwas schwieriger...

S 21 Super RTL
S 22 WDR Fernsehen
S 23 DSF

S 35 N24

Die einzige Lösung wäre vier Home-Shopping und Quizsender abzuschalten, aber das wird die KDG nicht tun, da durch diese Sender erst recht das Geld reinkommt...daher meine Skepsis, ob sich überhaupt je was tun wird!
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Benutzeravatar
NURadio
Ehrenmitglied
Beiträge: 3052
Registriert: 03.04.2007, 21:42
Wohnort: Niedersachsen

Beitrag von NURadio »

Heiner hat geschrieben:Noch besser wäre die radikale Digitalisierung von S11-S20 und S21-S24/S35.

Da bleiben dann noch 18 Sender analog. Reicht doch.
Das klingt gut, aber die LMA's werden dagegen wohl auch etwas haben.
MfG NURadio
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Die sollen die Digitalisierung nicht andauernd aufhalten, sonst wird es NIE mehr was... :!:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25813
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

LMA(Landesmedienanstalten) = Lach mir'n Ast.

Die digitalisierungsfeindlichste war ja zweifelsohne die ULR, die ja heute die MA HSH ist.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | FTTH-Ausbau bis ca. 07/23, dann Magenta Zuhause XL | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Standard | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34203
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

LMA(Landesmedienanstalten) = Lach mir'n Ast.
Oder ganz was anderes, was ich hier nicht aufführen werde... :roll:
Die digitalisierungsfeindlichste war ja zweifelsohne die ULR, die ja heute die MA HSH ist.
Deren "grösster" Verfechter zweifelsohne "bta98" ist... :lol:

EDIT: Noch 100 Beiträge... 8)
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25813
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von Heiner »

Ja, freu dich schon drauf... glaub mir, das wird dir definitiv gefallen. :)

Jo, bta98 ist immer auf Seite der LMAs und des Analog-TVs. Ist irgendwie ein bisschen ewiggestrig sowas. Ich schau schon seit 2003 so gut wie ausschließlich digital und möchts digitale Fernsehen/Radio auch nicht mehr missen. 8)
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | FTTH-Ausbau bis ca. 07/23, dann Magenta Zuhause XL | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Standard | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S