KDE-Sender nicht mehr für KDH-Kunden?

In diesem Forum geht es um Vodafone Premium und Vodafone Premium Plus von Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West, die DAZN Channels, die internationalen TV-Pakete, die entsprechenden Vorgängerpakete (HD Premium, Allstars, Kabel Digital Home etc.) sowie um Video on Demand von Vodafone bzw. das frühere Angebot Select Video.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West („[VF West]“) bist.
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Re: Frage

Beitrag von amsp »

Strumpf23 hat geschrieben:Und an welche dachtest du da?
Die Liste wäre lang, da im Prinzip jeder Eigenkanal in Frage kommt. Die O-Ton-Rechte sind angeblich in Deutschland nicht vergeben.
Strumpf23 hat geschrieben:Aber all die Diskussionen bringen nichts, den die KDG wird nichts ändern.
Es kommt doch ganz darauf an, wie oft das wiederholt wird.
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Frage 2

Beitrag von Mondramoe »

Nun, bitte erwähn doch mal welche von denen du der Ansicht bist, sie gehörten auf jeden Fall zusätzlich in das englische Bouquet.
Nein, wenn du meinst es lohne sich, das immer zu wiederholen um darauf aufmerksam zu machen...
Im Herbst hoffte man auf Weihnachten, im Januar auf eine Frühjahrsoffensive, im April auf den großen Wurf, dann auf den Sommer, dann Herbst, da kam dann das Dementi der KDG, man plane keine Erweiterung, dann der Rückschritt diese Woche
Kabel Deutschland WILL es nicht begreifen. Wir diskutieren es hier und anderen Foren schon recht lange und die Situation wird eher schlechter zumal zur Quantität ja noch die steigenden technischen Fehler hinzukommen.
Bisher wurde die KDG nur immer noch schlechter.
Sie haben vollkommen den Bezug zur Realität verloren.
Aber bitte liste nun wirklich mal deine Wunschliste auf. Das würde mich schon interessieren.
STR23
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Beitrag von amsp »

Ich werd mal eine Liste aufstellen von Sendern wo es keine Probleme geben sollte.
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Bin gespannt!

Beitrag von Mondramoe »

Ja, dann lass mal sehen. Da bin ich gespannt.
Auch von Heiner würde ich gerne hören, welche Sender er bei KD Englisch gerne sehen würde, die eine realistische Chance haben
STR23
Heiner
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Gründer/Helpdesk-Mitarbeiter
Beiträge: 25700
Registriert: 17.04.2006, 20:09
Wohnort: Dortmund
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Bin gespannt!

Beitrag von Heiner »

Strumpf23 hat geschrieben:Auch von Heiner würde ich gerne hören, welche Sender er bei KD Englisch gerne sehen würde, die eine realistische Chance haben
Da gibts an sich keine, die nicht auch in KD Free sein könnten. Außer vielleicht europäische Versionen bestimmter PayTV-Sender.

BBC und ITV sind ja leider nicht realistisch, sonst wären die die Idealbesetzung.
Magenta Zuhause L mit FRITZ!Box 7590 AX | Glasfaserausbau gestartet | Sat Astra 19,2°Ost | MagentaTV Entertain (RTL+ Premium, Disney+ inkl.) | Netflix Premium by Telekom 12M | Amazon Prime Video | DVB-T2 HD (FTA + freenetTV connect) | DAB+ | joyn Free | Zattoo Free | congstar Allnet Flat S
Benutzeravatar
hue
Kabelexperte
Beiträge: 725
Registriert: 19.04.2006, 13:12
Wohnort: Sonnefeld
Bundesland: Bayern

Beitrag von hue »

Wenn man die Pakte so strukturieren würde, wie hier unten beschrieben, wäre es ja okay,

- bei Kabel Digital Home müssten bei den Programmen Boomerang, Cartoon Network, Turner Classic Movies usw. auf den Programmen 610, 611, 319 usw. die englischen Tonspuren auch zusätzlich zur deutschen Tonspur aufgeschaltet werden, so dass man diese über die Optionen abrufen kann und je nach Wunsch einstellen kann. Das sind die Tonspuren die zu den deutschen Programmen dazu gehören, die müssen einfach mit inbegriffen sein.

- Das Kabel Digital Englisch Paket müsste wirklich aus Sendern bestehen, die auch wirklich aus Großbritanien kommen, also sprich Cartoon Network UK, Boomerang UK, National Geopraphic UK, Turner Classic Movies UK, usw. Denn so hat man dort andere Sender, die das zusätzliche Kabel Digital Englisch Paket und den dadurch zusätzlichen Preis, den man ja monatlich zahlt rechtfertigen.

Wenn das so wäre, würde es mich auch nicht sonderlich stören, dass das englische Boomerang verschlüsselt wäre, weil man da ja dann das aus England sieht und nicht das aus Deutschland mit englischem Ton. Also man hätte einen komplett anderen Sender.

Aber so wie es zur Zeit ist, ist es einfach nur erbärmlich. Ich hoffe, dass die Kabel Deutschland doch noch aufwacht, und es so macht, wie hier oben beschrieben, wenn es so kommen würde, wäre es wirklich der Idealfall.
Mondramoe
Kabelfreak
Beiträge: 1027
Registriert: 15.03.2007, 10:33
Wohnort: Hannover

Tja

Beitrag von Mondramoe »

Leider ist es bei Turner Classic Movies genau in die andere Richtung gegangen und anch Abschaltung der englischen Version, nur die deutsche mit zwei Tonversionen übrig geblieben.

Die Kritik an den Bouquets gibt es schon lange. Aber es interssiert die Manager der KDG nicht. Die werden halt auch bei Erfolglosigkeit bezahlt.
In zwei Tagen verschwindet mit terranova wieder ein guter Sender, zwar nicht durch KDG-Schuld aber doch.
STR23
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Beitrag von amsp »

Ich leg mal vor Sender mit ausschleißlich bzw. mehrheitlich Eigenproduktionen:



... und das ist nur eine Auswahl. Möglich dürfte vieles sein, die Frage ist eben - will man. Ein paar Sender habe ich natürlich vergessen.

Ebenfalls unbeachtet andere Sprachen als Englisch.
Zuletzt geändert von amsp am 09.07.2007, 08:46, insgesamt 1-mal geändert.
amsp
Kabelexperte
Beiträge: 937
Registriert: 27.05.2006, 17:45

Re: Tja

Beitrag von amsp »

Strumpf23 hat geschrieben:Die Kritik an den Bouquets gibt es schon lange. Aber es interssiert die Manager der KDG nicht. Die werden halt auch bei Erfolglosigkeit bezahlt.
Das ist das Problem. Ob Erfolg oder nicht es ist egal.
Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 34060
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Beitrag von twen-fm »

Das jetzige Paket ist ja in der Form ein wirklich schlechter Witz.
Vollste Zustimmung :!: :twisted:
Premiere hatte zB in seinem aufgegebenen Italo-Paket noch Video Italia enthalten.
Dafür haben wird das grässlich-langweilige EURONEWS und das in ALLEN SPRACHOPTIONEN verteilt auf mehreren Kanälen... :evil: Wenn Video Italia drin wäre wäre ich schon zufrieden,a ber nein...seit 5 JAHREN hoffe ich auf eine ERWEITERUNG der KD ITALIEN SENDER...ABER NEIN...Nichts neues...das ist mal wieder TYPISCH KDG... :twisted:
Und Preiserhöhungen sollte sich Kabel Deutschland in den nächsten Monaten besser nicht leisten, sonst vergraulen sie endgültig die Leute !!!
In der Tat...DAS SOLLTEN SIE NICHT NOCHMAL VERSUCHEN...Letztes Jahr war SCHON ZUVIEL... :evil:
Aber all die Diskussionen bringen nichts, den die KDG wird nichts ändern.
Meine Rede... :roll:
Sie wird im Herbst, so meine Prognose doch die neulich dementierten Musikkanäle bringe, das Bouquet um 2 oder 3 Doku-Kanäle und bestimmt auch nen Shop erweitern et voila - das Eigenlob wird auch folgen.


Ich befürchte viel schlimmeres... :x
Aber den großen Wurf wird es mit Kabel Deutschland nicht geben.
So isses...und es wird sich nix ändern, das steht felsenfest :!:
Keine Signatur notwendig, da kein Sky und Vodafone-Pay-TV-Kunde mehr!