Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Der Platz für Diskussionen zum von Vodafone übernommenen Kabelnetzbetreiber Vodafone West (ehem. Unitymedia), d.h. zum Unternehmen allgemein oder zum Übernahmeprozess.
Forumsregeln
Forenregeln

Allgemeine Informationen zu Vodafone West (ehem. Unitymedia) findest du auch im Helpdesk.

Eröffnet in diesem Board bitte nur Threads, die mit dem Unternehmen Vodafone West (ehem. Unitymedia) allgemein oder mit dem Übernahmeprozess durch Vodafone zu tun haben. Für alle spezifischeren Themen nutzt bitte die klassischen Boards im Forum.
Jaggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.07.2020, 02:00
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Jaggy »

Hallo,
Ich habe vor kurzem die 6591 im Austausch für die 6490 bekommen, ich habe eine 200er Leitung und bin in speedtests über Lan nie über 30Mbit hinausgekommen, war ewig im Kontakt mit UM deswegen. Ich habe am zb Receiver nie mehr als 20 bekommen, trotz gigabit switch und auch gigabitfähigen Endgeräten, habe Kabel getauscht, andere Lan Ports genommen, nichts nur langsames Lan.
Nach dem Austaus habe ich einige Tage mit der 6591 am Receiver bis zu 200Mbit als ca. 100% meiner bestellten Leistung. Nun nach ca. 2 Wochen wieder das alte Bild, Speedtest mit der Box per Lan wieder 20-25Mbit. Was passiert da und wie bekomme ich wieder mehr. Hab die Fritzbox auch schon wieder auf Werkseinstellungen gesetzt, nichts.
Bitte um Hilfe.
Ich zeige mal meine Werte, weil einige von Euch damit was anfangen können.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fabian
Insider
Beiträge: 2788
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Fabian »

Wie ist denn der Upload ?

Und vielleicht kannst du mal die Modemwerte für den Download der restlichen 12 Kanäle anzeigen, oder sind nur 8 vorhanden ?
Jaggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.07.2020, 02:00
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Jaggy »

Hallo mein Upload ist nur 10 aber diese erreicht die Fritzbox, im Upload habe ich also keine Probleme.
Anbei die restlichen Werte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fabian
Insider
Beiträge: 2788
Registriert: 14.06.2009, 14:21
Wohnort: Region 7

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Fabian »

Jaggy hat geschrieben:
14.07.2020, 18:29
Hallo mein Upload ist nur 10 aber diese erreicht die Fritzbox, im Upload habe ich also keine Probleme.
Bei mir liegt der etwa bei 13. Ich bekomme gut 200 MBit/s Download.

Ich vermute mal, dass der Eingangspegel zum Verstärker, also am HÜP, noch nicht kontrolliert wurde.
Wenn der z.B. zu hoch ist, könnte es zu diesem reduzierten Download kommen.
Gleichzeitig treten dann diese Codeword Fehler auf, die die PUMA7 CPU in der FB 6591 zusätzlich verarbeiten muss.

Ich würde eine Fehlermeldung bei Vodafone machen und auf diese Unsymmetrie hinweisen.
Eine Kontrolle des Eingangspegels ist sinnvoll.
Jaggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.07.2020, 02:00
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Jaggy »

Ist das denn normal das die ersten 2 Wochen der Download 180-200 beträgt und dann plötzlich nur noch gut 20? Beim Wlan ist der Download völlig in Ordnung.
Flole
Insider
Beiträge: 3393
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Flole »

Na da hast du ja mal wieder einen Unsinn zusammengeschrieben.....
Fabian hat geschrieben:
14.07.2020, 20:08
Wenn der z.B. zu hoch ist, könnte es zu diesem reduzierten Download kommen.
Ein zu hoher Pegel kann höchstens den Verstärker übersteuern, das merkt man dann deutlich am SNR. Kommt aber in der Praxis fast ausschließlich bei Kaskaden vor, ansonsten ist das so gut wie ausgeschlossen.
Fabian hat geschrieben:
14.07.2020, 20:08
Gleichzeitig treten dann diese Codeword Fehler auf, die die PUMA7 CPU in der FB 6591 zusätzlich verarbeiten muss.
Ja ne ist klar..... Die CPU hat damit mal so absolut gar nichts zu tun. Wie kommt man denn bitte auf so einen Unsinn?
Fabian hat geschrieben:
14.07.2020, 20:08
Eine Kontrolle des Eingangspegels ist sinnvoll.
... könnte man zumindest meinen wenn man noch nie etwas von Einstrahlungen gehört hat. Man sollte sich mal auf die Suche machen was so auf den Frequenzen sendet, vermutlich wird da irgendwo was einstrahlen und das stört dann natürlich.
Flole
Insider
Beiträge: 3393
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Flole »

Jaggy hat geschrieben:
14.07.2020, 21:26
Ist das denn normal das die ersten 2 Wochen der Download 180-200 beträgt und dann plötzlich nur noch gut 20? Beim Wlan ist der Download völlig in Ordnung.
Normal ist das nicht, aber es kann durchaus Gründe dafür geben, zum Beispiel Einstrahlungen die neu sind weil ein neuer Sendemast in Betrieb genommen wurde etc.
Jaggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.07.2020, 02:00
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Jaggy »

Wüsste nicht das hier irgendwas neues in Betrieb genommen wurde, mit der Vorgänger Fritzbox war es ja auch nicht besser, dann mit der neuen 6591 alles supi und dann plötzlich wieder schlechter download über Lan.
Was soll ich tun, suchen, melden? Bin auch kein Crack, was ihr gerade beschrieben habt war ein Brief mit 7 Siegeln für mich.
Flole
Insider
Beiträge: 3393
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Flole »

Das kriegt man ja nicht unbedingt mit wenn irgendwo ein Mobilfunkmast aufs Dach geschraubt wird. Das einzige was du tun kannst ist eine Störung melden und dein Problem schildern.
Jaggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 14.07.2020, 02:00
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Fritzbox 6591// Lan Probleme?

Beitrag von Jaggy »

Das habe ich ja schon immer mit 6490 gemacht, und immer war alles in Ordnung laut der Technik von UM, deswegen haben sie mir ja nach langer Kommunikation die 6591 geschickt. Laut denen kommt ja 225 download und 10,5 upload an an der Box. Es soll an meinen Geräten gelegen haben, nur komisch das jetzt 2 Wochen alles supi war und nun wieder schei....
Ich weiß nicht mehr ich tun soll/kann.