[VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

In diesem Forum geht es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2 und die GigaTV Netbox, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone GigaTV"-Produkten liefert, sowie um die dazugehörige GigaTV-App. Außerdem finden hier alle Themen zum Horizon-Recorder bzw. zur Horizon Go - App von Vodafone West (ehem. Unitymedia) ihren Platz.
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“) oder von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es um die GigaTV 4K Box, die GigaTV Cable Box 2, die GigaTV Netbox oder um Horizon geht.
Spekilatius
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2021, 19:05
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

[VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Spekilatius »

Hallo Zusammen,

Ich habe heute meine neue GigaTV Box 2 bekommen und erstmal ordentlich Probleme mit dem Sound.

Habe die GigaTV Box 2 per HDMI an meinem Denon AVR x1200w angeschlossen. Leider wird der Sound auf Teufel komm raus nicht aus dem Denon abgegeben sondern aus dem TV.

Ich möchte wie beim Horizon Recorder alle Eingänge über den Denon steuern und der Fernseher soll den Sound immer über den Denon ausgeben.

Wenn ich aber jetzt den Sound am Fernseher (LG 55SJ800V von 2017) umstelle, springt er direkt wieder auf internen Sound. Wenn ich über den TV selber Netflix schaue, kann ich umschalten auf digitalen HDMI Sound, dass gleiche auch bei Xbox und meiner Switch.

Nur den drecks GigaTV geht nicht.

Kann mir da einer helfen?

Danke schon mal
Peter65
Insider
Beiträge: 9359
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Peter65 »

Spekilatius hat geschrieben: 20.03.2021, 19:16 Ich möchte wie beim Horizon Recorder alle Eingänge über den Denon steuern und der Fernseher soll den Sound immer über den Denon ausgeben.
Wieso der Ton über den TV zum Denon AVR?
Der Denon kann doch direkt den Ton wiedergeben, da braucht es den Umweg nicht.

HDMI CEC, nutzt du das? Wenn ja testhalber mal deaktivieren?

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U
GigaTV2
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 18.03.2021, 18:53
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von GigaTV2 »

HDMI Kabel von der Gigabox zum TV, dazwischen ein HDMI Audio Splitter verbauen und von dort per optischen Kabel (S/PDIF) Audio zum Receiver führen, funzt perfekt.
Benutzeravatar
F-orced-customer
Fortgeschrittener
Beiträge: 251
Registriert: 25.05.2020, 14:09
Wohnort: Vodafone BW

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von F-orced-customer »

GigaTV2 hat geschrieben: 21.03.2021, 23:36 HDMI Kabel von der Gigabox zum TV, dazwischen ein HDMI Audio Splitter verbauen und von dort per optischen Kabel (S/PDIF) Audio zum Receiver führen, funzt perfekt.
Blödsinn, >=DTS-HD und >=DDplus erfordern HDMI- Audio, die Bandbreite von S/PDIF reicht dafür nicht und dann ist da noch HDCP >=2.4, das erkennt solche china-HDMI-Adapter sofort und schaltet ab.
VF (UM)Internet Premium 120/12 PU DualStack, Casa CMTS, VF (UM)ConnectBox, TP-Link Gb Switch, Compaq T1000h UPS, sflphone, CallWeaver Faxserver, VDR 2.x http://tvdr.de
GigaTV2
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 18.03.2021, 18:53
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von GigaTV2 »

Hmh - der Blödsinn funzt perfekt mit meinem AVR Yamaha RX 2700. Habe funktional sämtliche Digital-/Soundprogramme, die der AVR anbietet (DD, 5.1, DTS etc), das ist sicherlich nicht das neueste Exemplar aber klanglich mit einem KEF-Soundsystem immer noch ganz stimmig.
Spekilatius
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2021, 19:05
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Spekilatius »

Vielen Dank an alle Antworten, habe es mittlerweile irgendwie geschafft.

Konnte Anfangs sogar mit der Fernbedienung von der GigaTV Box 2 den Sound des Denon steuern, geht mittlerweile nicht mehr. Im Menü von der Giga Box ist das verschwunden.

Aber egal Hauptsache Sound läuft über HDMI und dem Denon.

Hatte mich Anfangs wohl falsch ausgedrückt. Das einzige HDMI Kabel geht von meinem Denon zum TV. Alle anderen gehen zum Denon. Somit wird ja der Sound direkt über den Denon ausgegeben und das Bild zum TV getunnelt.

Bin zwar nicht ganz zufrieden, hoffe aber Vodafone überarbeitet das HDMI CEC
Spekilatius
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2021, 19:05
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Spekilatius »

Kleines Update: Sound funktioniert jetzt wie er soll. Alles läuft über den Denon und ich brauche nur die GigaTV Fernbedienung um alles anzumachen, Sound vom Denon zu steuern usw.

Jetzt fehlt mir nur noch meine Eigene Senderliste wie beim Horizon und ich bin soweit zufrieden...
Könnte zwar was schneller umschalten und oft hängt epg (keine Informationen) aber passt soweit.
Diggiman
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.04.2021, 13:48
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Diggiman »

Hallo Spekilatius,
Hallo Community,

wie hast Du es hinbekommen?
ich habe einen LG Fernseher und einen Yamaha Receiver, bekomme nur Sound raus, wenn Ich ARC vom Receiver abschalte.
Zu meinen Problem:
Ich habe jetzt fast 2 Tage verbracht die Verkabelung und Einstellungen zu Prüfen und zu ändern, inkl. Werksreset von allen Geräten.
Mit der Horizon Box war vorher alles so angeschlossen und hat funktioniert:
Recevier --> TV per HDMI ARC vom TV per HADMI zu Horizon: Alle Funktionen vorhanden, es ging das ein und ausschalten mit einer Fernbedienung und die Lautstärke einstellen.
Nun habe Ich gedacht, Ich Schließe einfach die Horizon Box ab und die GigaTV Box 2 Cable 1zu1 an wieder an.
Falsch gedacht, immer wenn TV und Receiver angingen und anschließend die Box, hat der Receiver die Verbindung (ARC) verloren und der Ton kam nur aus dem TV.

Jetzt bin Ich hergegangen und habe den TV mit einem Optischen Kabel, was ich zum Glück noch hatte, mit dem Receiver verbunden und an diesem das ARC deaktiviert und die Box nun direkt in den Receiver, soweit funktioniert auch alles, außer das ich wieder Fernbedienungen benötige um zu schalten.

Bin Ich der einzige der dies so lösen musste?
Gibt es vielleicht infos woran das liegt?
Bekannt ob und wann es Updates die das Problem beheben können?

Ich danke Euch

Gruß Tom
Spekilatius
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: 20.03.2021, 19:05
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Spekilatius »

Ich kann dir leider nicht sagen was ich gemacht habe. Es hat auf einmal funktioniert. Jetzt hab ich schiss was zu ändern.
Don’t change a running system. 😬

Probier einfach mal was aus. Bei mir war halt das Problem, das der TV einfach immer wieder auf Internen Lautsprecher gesprungen ist und nicht auf HDMI bleiben wollte. Auf einmal hat’s funktioniert, hab TV und GigaTV mehrmals zurückgesetzt..

War halt komisch da die GigaTV Box ja am AVR hing und nicht am TV eigentlich hätte es nicht zurück springen dürfen...

Hat mich 2 Tage gekostet das so hinzubekommen. Deswegen kann ich dir nicht genau sagen was ich alles gemacht habe... ich weiß es selber nicht mehr...

Aber es funktioniert, gib nicht auf du schaffst das. Ich wünsch dir viel Glück und Erfolg. Du bekommst das auch schon hin...

Aber du siehst ja hier im Forum, dass dies ein richtiges Problem ist ...
Diggiman
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 18.04.2021, 13:48
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: [VF West] GigaTV Box 2 und Denon AVR x1200w

Beitrag von Diggiman »

Danke dir, so habe Ich es auch angeschlossen, alles gemacht, will bei mir einfach nicht
Ich hoffe mal auf ein Update.

Das lustige ist, das es am Anfang ging, nur abends den Fernseher angemacht und selbe wie bei dir immer auf die internen Lautsprecher vom Fernseher umgesprungen, hab gefühlt 20-30 mal den AV aus und wieder an bis es ging, war halt für mich nicht tragbar.
Ist halt echt seltsam das die Box, sagen wir mal, die Verbindung zum AV und Fernseher stört und damit unterbricht