[VFKD] DYNDNS & DS-Light Verständnisfrage

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] DYNDNS & DS-Light Verständnisfrage

Beitrag von sugram »

robert_s hat geschrieben: 19.03.2021, 18:17 Läuft denn auf dem PI auf Port 443 ein Werbserver...?
Ein Webserver läuft, aber gaz normal auf Port 80.
robert_s
Insider
Beiträge: 5382
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] DYNDNS & DS-Light Verständnisfrage

Beitrag von robert_s »

sugram hat geschrieben: 19.03.2021, 18:44
robert_s hat geschrieben: 19.03.2021, 18:17 Läuft denn auf dem PI auf Port 443 ein Werbserver...?
Ein Webserver läuft, aber gaz normal auf Port 80.
Dann würde ich mal schauen, ob Dein Webbrowser nicht klammheimlich auf https gewechselt hat. Am besten mal mit Wireshark sniffen, mit welchem Port er sich tatsächlich verbinden wollte.

...oder einfach mal den Webserver auf dem PI auf Port 443 umkonfigurieren. Auch wenn der kein https anbietet, sollte dann zumindest eine andere Fehlermeldung kommen.
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] DYNDNS & DS-Light Verständnisfrage

Beitrag von sugram »

Nein, auf dem PI ist kein SSL eingerichtet.
Wenn ich im Browser http://IP-Adresse eingebe erscheint die Webseite, bei https tut sich da nicht's.

Https muss ich dazu erst mal konfigurieren ;-)
sugram
Fortgeschrittener
Beiträge: 184
Registriert: 20.08.2019, 14:43

Re: [VFKD] DYNDNS & DS-Light Verständnisfrage

Beitrag von sugram »

So, hab den fehler gefunden.
Der Webserver war noch nicht auf IPv6 konfiguriert.
Nachdem ich das erledigt habe, klappt das nun.

Danke nochmals für eure Hilfe.

Jetzt habe ich das auch mal verstanden ;-)