[VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
WilsonEvans
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 15.12.2020, 11:21

[VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von WilsonEvans »

ich habe ein kleines Problem und hoffe auf eure Hilfe.

Ich bin seit Kurzem VFKD-Kunde und habe im Haus einen zentralen Verteiler, an dem keine MMD vorhanden ist. VFKD schickt im Starterpaket nur noch diesen "Auf-Dosen-Adapter" mit, so dass ich den Router in jedem beliebigen Zimmer, in dem sich eine Dose befindet, anschließen kann. Allerdings, und das könnt ihr euch jetzt sicherlich denken, würde ich die MMD gerne im Verteilerkasten haben, um von hier aus im Haus zu verteilen.

Ich habe bereits beim technischen Support angerufen in der Hoffnung, dass man mir hilft und einen Techniker schickt. Ich würde das grundsätzlich auch selbst machen, allerdings habe ich gelesen, dass man hierbei auch das ein oder andere falsch machen und es zu Schwankungen im Kabelnetz kommen kann. Ist das tatsächlich so kritisch?!

Ich frage deshalb, weil ein Techniker erst in einem Monat vorbeikommen kann - musste auch erst mal im Kalender gucken, ob nicht April ist, aber Fehlanzeige.....

Was sagen die, die sich auskennen dazu? Könnte ich nicht einfach vom letzten Verteiler, der die Dosen der verschiedenen Zimmer anschließt, ein Kabel "abklemmen" und mit einem neuen Coax-Kabel eine MMD Abschlussdose setzen?

Herzlichsten Dank vorab für jegliche Hilfe!
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1117
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von nauke100 »

ein paar Seiten zum einfühlen in dieses Thema:

www.vodafonekabelforum.de/viewtopic.php?f=67&t=42999
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2664
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von Menne »

ruf die Hotline an, und sage Self Install fehlgeschlagen!
Der Glubb is a Depp!
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2153
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von Abraxxas »

Kurz vor Weihnachten forderst du Nutzer auf zu lügen?
Benutzeravatar
NoNewbie
Kabelfreak
Beiträge: 1669
Registriert: 01.01.2012, 18:26

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von NoNewbie »

Was soll das Modem im Mediaverteilfeld bringen?
Dort geht kein WLAN und DECT wegen der Metalltür.
Die ausreichende Belüftung ist nicht gegeben und bei defekt kann dir das Gerät berechnet werden.

Die Diskussion habe ich schon mit so vielen Leuten geführt, es ist einfach falsch gedacht.

Richtig ist, das Modem dort hin zu stellen, wo man es für Telefonie/WLAN am besten benötigt und im Verteilfeld ein passiver Switch.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4616
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von Besserwisser »

NoNewbie hat geschrieben: 16.12.2020, 06:15 ... und im Verteilfeld ein passiver Switch.
Mehr passt da auch eh nicht rein.
Und die klobigen Designer-Geräte von VF gleich gar nicht.
Flole
Insider
Beiträge: 4498
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von Flole »

NoNewbie hat geschrieben: 16.12.2020, 06:15 ....ein passiver Switch.
Passive Switches gab es noch nie..... Es gab höchstens mal passive Hubs, so vor etwa 20 Jahren.
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4616
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von Besserwisser »

Er meint einen "dummen" Switch ohne Intelligenz.
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1117
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von nauke100 »

oder war ein passender Switch gemeint :confused:
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4616
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] MMD im Verteiler setzen?

Beitrag von Besserwisser »

Nein, er meint einen unmanaged Switch.

https://mcl.de/blog/switches-managed-vs ... terschiede