Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Flole
Insider
Beiträge: 5687
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Flole »

Theoretisch möglich, praktisch aber eher unwahrscheinlich. Da müsste man viel umbauen um die Dämpfungen anzupassen (vorausgesetzt jetzt passt alles), das macht eigentlich keinen Sinn.

Ich würde da tatsächlich einen Abzweiger vor den Verteiler setzen und in den Stammausgang die roten Sperrfilter von oben reindrehen (bzw. einen davon), in Reihe dazu den MOCA Filter und das MOCA-Equipment dort anbauen. Dann hättest du überall im Haus MOCA und es kann dort schön gefiltert werden.
der_dude
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 28.11.2020, 11:50

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von der_dude »

Ich steh grad vor einer ähnlichen Aufgabe. Wie ist denn der aktuelle Soll-Zustand? Hat alles geklappt?
DNMOH
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 08.12.2020, 21:38
Bundesland: Hessen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von DNMOH »

Hallo, ich würde mich der Frage von dude anschließen! Möchte bei mir eine ähnliche Installation umsetzen da in jedem Raum eine Kabel Dose vorhanden ist. Bin ganz zufällig auf das Thema MOCA gestoßen und kannte es vorher nicht.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2989
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Menne »

https://www.homeway.de/greenformediakabel/

das wäre evtl die Alternative, Koax raus das reinziehn!
Der Glubb is a Depp!
dbausd
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 09.02.2021, 10:06
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von dbausd »

bin zwar bei der magentafarbenen Konkurrenz, aber für das Thema Moca ist das unerheblich. Ich habe IPTV, so ist das alte Koaxkabel frei für Ethernet Over Coax im Heimnetz. Da muss ich mir keine Gedanken über Sperrfilter machen. Ich habe in meinem dreigeschossigen Reihenhaus vier Hirschmann inca 1g Adapter im Einsatz, jeweils einen im Erd- und Obergeschoss und zwei im Dachgeschoss. Im Erdgeschoss sorgt der Router fürs WLAN, in den oberen Etagen ist jeweils ein als Wireless Access Point umkonfigurierten Repeater im Mesh. Dafür sind schon einmal drei Moca-Adapter nötig, der vierte ist im Arbeitszimmer. Die Moca-Adapter habe ich in den Niederlanden im Online-Handel erworben, pro Stück gut 50 Euro. Moca verhält sich wie ein Switch, das funktioniert alles einwandfrei. Der einzige Nachteil gegenüber einem Ethernetkabel ist der zusätzliche ping von etwa 4-5 ms, aber das interessiert nur den Gamer. Die alten TV-Antennendosen habe ich entsorgt und für die Optik durch Keystone-Rahmen ersetzt. Aber ohne Keystones, die F-Stecker lassen sich durch die Löcher führen, die eigentlich für die Keystones vorgesehen sind. Daran sind die Adapter 1:1 angeschlossen, ohne zusätzlich Dämpfung durch irgendwelche Dosen. Wer schon breitbandfähige Antenndosen im Haus hat, kann es damit probieren. Ich habe an den passenden Stellen insgesamt drei SAT-Verteiler installiert, mit einem weiteren Moca-Adapter könnte ich noch ein zweites Arbeitszimmer mit LAN versorgen. Zur Zeit befindet sich aber nur ein Abschlusswiderstand am Kabel. Die meiste Zeit habe ich für die Installation der Koaxanschlüsse gebraucht, die Moca-Adapter selbst schließt man nur an und sie laufen. Moca 2.5 kommt langsam nach Europa, ich verfolge die Entwicklung. Aufrüsten lohnt sich für mich aber noch nicht.
dbausd
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: 09.02.2021, 10:06
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von dbausd »

FYI: Bei cablers.nl bekommt man inzwischen MoCa 2.5 Adapter nicht nur für Kabel-TV, es gibt auch eine Variante für SAT-TV.
c@p
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 06.10.2019, 10:11
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von c@p »

c@p hat geschrieben: 17.10.2020, 14:54 Sehr interessantes Thema für mich. Wie schnell ist den normalerweise die Übertragung zwischen den MOCA Geräten, erreicht man damit annähernd das Gbit, also die 940 mbit/s?
Falls es jemand interessiert hier noch meine Erfahrungsbericht zu meiner damaligen Frage. Hab mich jetzt endlich entschlossen das mal selber zu testen, am Freitag bei Cablers bestellt und per PayPal bezahlt, heute bereits per GLS geliefert. Soweit hat also alles bisher sehr gut geklappt.

Heute nachmittag dann das System installiert, einen Adapter im Erdgeschoss, einer im Obergeschoss welches bisher nur per Wlan mit 500 - 600 Mbit/s versorgt war und ich mich nie so recht aufraffen konnte da Netzwerkkabel hoch zu ziehen.

Was soll ich sagen, ich ärgere mich das nicht schon früher angegangen zu sein. Jetzt liegt neben dem Keller und dem Erdgeschoss auch im Obergeschoss endlich das volle Gbit an. Super Sache, mal sehen wie es sich langfristig verhält. Mit 150 Euro für mich ne echte Alternative zum Lan Kabel, da die Coax Leitungen ja eh schon vorhanden waren.
Karl.
Insider
Beiträge: 3539
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Karl. »

Hast du Coax LAN und DVB-C/DOCSIS auf dem selben Kabel?

Falls ja, welche Dämpfungsglieder hast du eingebaut, damit du das Netz nicht störst?

Wenn ich so überlege, wäre das evtl. auch etwas für mich.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
c@p
Newbie
Beiträge: 22
Registriert: 06.10.2019, 10:11
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von c@p »

Der letzte Techniker der hier war hatte mir da nen Filter eingebaut. Ich hab aber mal zur Sicherheit den Hausstrang komplett abgeklemmt, da ich darüber kein TV/Radio läuft ist das kein Problem momentan. Die Dose für das Modem sitzt bei mir im Technikraum im Keller in der Nähe der Hauszuführung.
Karl.
Insider
Beiträge: 3539
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Ethernet over Coax - Installationsvorschlag MOCA 2.5

Beitrag von Karl. »

Dürfte ich erfahren, was für ein Filter da drin ist?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: