[VFKD] ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Karl. »

Welchen Prefix nutzen Anschlüsse mit DS Lite, welchen mit Dual Stack?

Welche IPv4 Bereiche laufen auf Dual Stack, welche auf DS Lite und welche auf IPv4 only?
Flole
Insider
Beiträge: 3616
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Flole »

HerrLurch hat geschrieben:
19.08.2020, 20:45
Es gibt IP Ranges bei VFKD, da kann man nun mal erkennen ob es ein DS Lite ist oder nicht.
Das letzte mal als es jemand bei mir versucht hat war es vollkommen falsch.

Wie auch immer: Im Sinne der Datensparsamkeit (nur so wenig Daten preisgeben wie nötig) sollte man das "mildeste" Mittel zur Bestimmung nutzen, und das ist der Blick in den Router. Nebenbei ist das auch noch das genaueste Mittel, also auch aus dieser Sicht den anderen vorzuziehen.
any
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 19.08.2020, 17:09
Bundesland: Niedersachsen

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von any »

Hallo,

ersteinmal Danke für die Rückmeldungen.

Das Problem trat mit dem Routerwechsel auf (mit ipv6) / Kabelanschluss / Niedersachsen
Ja, die ipv4-Adresse funktioniert an sich, ist seitens Kabel Deutschland eingerichtet (trotz der Aussage der "Zentralstörung").

Warum mein VPN-Zugang nicht funktioniert, ist für mich als absoluter Laie nicht nachvollziehbar. Der Fachmann aus der Firma kann mir nicht weiterhelfen.
Ich habe den VPN-Zugang (auf dem Desktop) auf manuell (nicht automatisch) umgestellt, aber das hat mich auch nicht weitergebracht.

Kann es sein, dass ich auch EInstellungen im neuen Router ändern muss?
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Karl. »

Karl. hat geschrieben:
19.08.2020, 20:23
Vodafone West oder Vodafone Kabel Deutschland?
Welcher Router? Gekauft oder gemietet?
Bekommt der Router Dual Stack oder DS Lite?
HerrLurch
Newbie
Beiträge: 56
Registriert: 09.08.2020, 20:10
Bundesland: Niedersachsen

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von HerrLurch »

Karl. hat geschrieben:
21.08.2020, 17:06
Karl. hat geschrieben:
19.08.2020, 20:23
Vodafone West oder Vodafone Kabel Deutschland?
Welcher Router? Gekauft oder gemietet?
Bekommt der Router Dual Stack oder DS Lite?
Was zitierst du dich selber?
Und Punkt 1 hat der User ja bereits in seinem Profil angegeben und nochmal kurz vor deinem Unnütz Post
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Karl. »

Ja, ich nahm an, die Fragen seien untergegangen, bitte verzeihe, dass ich beim zitieren Nachlässig gewesen bin.
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Lusche1234 »

any hat geschrieben:
21.08.2020, 15:20
Hallo,

ersteinmal Danke für die Rückmeldungen.

Das Problem trat mit dem Routerwechsel auf (mit ipv6) / Kabelanschluss / Niedersachsen
Ja, die ipv4-Adresse funktioniert an sich, ist seitens Kabel Deutschland eingerichtet (trotz der Aussage der "Zentralstörung").

Warum mein VPN-Zugang nicht funktioniert, ist für mich als absoluter Laie nicht nachvollziehbar. Der Fachmann aus der Firma kann mir nicht weiterhelfen.
Ich habe den VPN-Zugang (auf dem Desktop) auf manuell (nicht automatisch) umgestellt, aber das hat mich auch nicht weitergebracht.

Kann es sein, dass ich auch EInstellungen im neuen Router ändern muss?
Deine Infos sind halt leider sehr spärlich. Man müsste feststellen können (z. B. anhand von Screenshots aus deinem Router) ob du DS-Lite hast, oder ob du tatsächlich ipv4 hast. Du kannst auch sagen, ob du dein eigenes Modem/Router angeschlossen hast, oder bspw. die Vodafonestation (dann hast du ziemlich safe DS-Lite). Bei DS-Lite hast du KEINE eigene ipv4 mehr. Die bei der Technik haben leider dort oft keine bis gar keine Ahnung. Es gibt wie auch schon gesagt keine Störung. Um sicher zu gehen, das du eine ipv4 hast, gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Bei Vodafone ins OFFIZIELLE (hier ist das inoffizielle) Forum schreiben, du hättest gerne eine ipv4, begründest das mit deiner Arbeit

2. Du kannst auch einen Business Tarif buchen. Da kriegst du auch ipv4 (das ist mit am sichersten)

3. Du kannst dir auch eine eigene Fritzbox vom freien Markt kaufen, und dort ipv4 einstellen.

4. du kannst die Vodafonestation auch auf den Bridgemodus stellen. Dann dahinter deinen eigenen Router (bspw. alte Fritzbox, evtl. vom DSL Anschluss oder sowas, das ist dann egal). Dann hast du auch ipv4!

Du hast also genau vier möglichkeiten, wie man (relativ) sicher zu einer ipv4 kommt, wenn man DS-Lite hat (ich gehe stark davon aus, ist nämlich Standard). Eine kannst/darfst du dir aussuchen. Und dann wünsche ich dir viel Erfolg dabei. Ich Persönlich würde die Nummer 3 nehmen!
Flole
Insider
Beiträge: 3616
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Flole »

Lusche1234 hat geschrieben:
22.08.2020, 00:54
Ich Persönlich würde die Nummer 3 nehmen!
Das ist aber auch die unsicherste, wenn das morgen oder übermorgen nicht mehr gehen sollte dann hat man viel Geld für nichts ausgegeben. Die sicherste ist der Business Vertrag, da ist eine Fritzbox auch mit dabei. Alle anderen Methoden sind da ähnlich unsicher.
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 689
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Karl. »

Ich habe 1. und 3., 2. War mir zu teuer und ich wollte nicht 2 Geräte herumstehen haben.

Für den Moment gehen alle Möglichkeiten, aber vertraglich IPv4 nativ hat man nur im Businesstarif.

Bis 3. nicht mehr geht, wird noch Zeit vergehen, 3. Ist möglich, weil die KDG SIP Server noch kein IPv6 können, das ist die erstnotwendige Baustelle.
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: [VFKD] ipv4 funktioniert nicht - wann ist Zentralstörung behoben?

Beitrag von Lusche1234 »

Ja, wer irgendwann noch eine "echte" ipv4 will, wahrscheinlich ist der letzte Hafen dann tatsächlich die Business Tarife. Wenn dann auch teurer.