[VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
ledererweb
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2012, 18:15
Bundesland: Sachsen

[VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von ledererweb »

Hallo in die wissende Runde,

wir sind dabei eine Maisonette-Wohnung als Eigentumswohnung zu beziehen. Dabei liegt in der Stube im UG der Vodafone-Kabel-Deutschland-Anschluss (VKD) an. Schräg hinter der Stube befindet sich ein Abstellraum.

Meine erste Frage ist, ob man die komplette Multimediadose über Kabelverbindungen unterputz in diesen Abstellraum verlegen kann buw. sollte. Es sind ca. 4 Meter Distanz. Also dass der Teil für das Fernsehen und der Teil für das Internet in dem Absrellraum sind.

Der Abstellraum befindet sich günstig gelegen zu den anderen Räumen. Hier soll dann der Router hin. Ich habe die Idee über den Router das LAN-Signal per Kabel in alle Wohnräume an LAN-Dosen zu verteilen.
Wir wollen dazu noch eine kleine Sat-Anlage aufstellen. Auch hier würden die Kabel von der Sat-Anlage zu einem Multiswitch in den Abstellraum führen und von dort verteilt werden.
In dem Abstellraum wären also im Idealfall die VKD-Multimediadose und der Multiswitch. Auch hier soll das Signal über Kabel in die Räume der Wohnung verteilt werden.

Es gibt Multiswitche, die neben dem Sat-Signal auch einen Kabeleingang haben. Das Ausgangskabel kombiniert dann (so die Theorie) das Sat- und das Kabelsignal und wird dann an den Enddosen wieder aufgesplittet.
Meine zweite Frage ist daher, ob das mit dem Kabelanschluss von VKD auch so funktioniert. Also das ich das anliegende Fernsehsignal aus der VKD-Dose mit dem Anschluss des Multiswitches verbinden kann, so dass die Ausgänge dann alle das Satsignal und das VKD-Fernsehsingnal verteilen.

Ich bin für jeden Hinweis, Rat oder Tipp (auch bzgl. der Hardware oder der Verfahrensweise) sehr dankbar

Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von Flole »

Das mischen von SAT und Kabel-Signalen ist so nicht mehr zulässig.

Ansonsten kann man von einer Dose natürlich weitergehen wenn die Pegel das entsprechend zulassen. Eventuell muss danach aber nochmal verstärkt werden wenn du da eine ganze Wohnung dranklemmen möchtest.

Benutzeravatar
ledererweb
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2012, 18:15
Bundesland: Sachsen

Re: [VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von ledererweb »

Vielen Dank für die schnelle Antwort! Darf ich hier gleich noch ein paar Nachfragen stellen?

Gibt es eine andere Methode um die Signale zu mischen? Also das man sich ein Kabel spart? Es gibt m.E. ja Anschlußdosen, die Kabelanschluß rechts und links und einen Satanschluss oben haben.

Ich habe meine Multimediadose fotografiert. Nach meiner Einschätzung kommt das Kabel von unten an den rechten Anschluss und wird links in die obere Etage geführt. Kann man links noch ein weiteres Kabel einklemmen für einen separaten Anschluss in der unteren Etage bzw. wie kann man das Signal unterputz verteilen?

Meine letzte Frage betrifft die Signalverstärkung. Die würde ich ja an die erste Multimediadose anschließen, oder? Gibt es hierfür eine Empfehlung, was man dafür nimmt?

20200712_173313.jpg
Entschuldige die vielen Fragen :oops:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von Flole »

Ein weiteres Kabel kann man dort nicht anklemmen und Unterputz verteilen geht nur mit einem entsprechenden Kasten.

Das Signale mischen wird von VF nicht mehr erlaubt, wenn man da Störungen hat und die meldet wird der Techniker das abklemmen und dafür die Pauschale von 99€ verlangen, wenn man selbst Störungen verursacht darf man sich selbst abklemmen oder man wird abgeschaltet wenn man diese nicht behebt.

Der Verstärker müsste in die Stammleitung wenn er erforderlich ist, aber dafür müsste man die Anlage kennen um zu wissen ob der überhaupt erforderlich ist.

Benutzeravatar
ledererweb
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2012, 18:15
Bundesland: Sachsen

Re: [VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von ledererweb »

Ich danke Dir sehr!

Kannst Du mir bitte noch einen Tipp geben, wie ich das Signal ordentlich verteile? Also was ich kaufen müsste.
Ich war tatsächlich davon ausgegangen, dass ich hier einfach noch ein Kabel anklemme.
In dem Raum wäre eine Unterputzvariante die beste Wahl (ein Kasten?), im Obergeschoss ginge auch etwas Aufputz.

robert_s
Insider
Beiträge: 4513
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von robert_s »

ledererweb hat geschrieben:
12.07.2020, 19:15
Kannst Du mir bitte noch einen Tipp geben, wie ich das Signal ordentlich verteile? Also was ich kaufen müsste.
Ich war tatsächlich davon ausgegangen, dass ich hier einfach noch ein Kabel anklemme.
Wenn Du die Kabelanlage in der Hand hast, kannst Du auch die Signale noch mit einem Multiswitch mischen. Musst dann eben Störungen in der Kabelanlage selbst beheben, oder wenn Du eine Störung meldest, vorher die Signalmischung abtrennen.

Am besten vor dem Multiswitch zur MMD abzweigen und über den Multiswitch nur die TV-Signal-Verteilung machen. Das hält dann auch, wenn Vodafone mal >862MHz für Internet nutzen würde.

Flole
Insider
Beiträge: 3326
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Verlegung Multimediadose, Multiswitch

Beitrag von Flole »

Internet läuft darüber aber nicht (wir du richtig erkannt hast) wenn man nicht einen der extrem teuren rückkanalfähigen Multischalter nimmt (und mir erschließt sich nicht warum man einen Vodafone TV Vertrag bezahlen will wenn man eine SAT Anlage hat). Bei DVB-T und UKW hat das ja noch Sinn gemacht, aber so....