Koaxial Leitung verlegen

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
fanatik1
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 08.04.2011, 23:19

Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von fanatik1 »

Hallo

baue grad um zuhause.

Nun will ich mein standort des Modems ändern.
Kann ich den derzeitige Multidose einfach Koaxialkabel verlängern zu eine anderen stelle und mit eine normale Sat Enddose anschliessen?
Oder muss ich die Multidose ein eine andere stelle mitnehmen und den Koaxial kabel verlängern was wäre die besser lösung?

Oder wie wäre bessere lösung

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2376
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von Menne »

nein das geht so nicht, du kannst ne durchgangsdose setzen und davon weiter mit Koax bis dahin und dann wieder ne MMD setzen, nur müsste man die Dämpfung der verbauten MMD wissen und die Signalpegel vom Modem!
Der Glubb is a Depp!

Flole
Insider
Beiträge: 3039
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von Flole »

Und mit ner Sat Enddose wird das sowieso nichts.

xphinx
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2020, 10:02
Bundesland: Brandenburg

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von xphinx »

Hallo,

ich habe ein ganz ähnliches Problem. Ich habe Internet über Kabel. Und der Techniker von Vodafone hat mir alles im Hauswirtschaftsraum installiert. Dort kommen auch die Kabel von der Straße an.
Zudem habe ich auch Satellitenfernsehen mit einem 2er LNB. Das hatte ich mir schon vor Jahren angeschafft. Mit dem Wechsel von 200Mbit auf 1000Mbit musste ich jedoch auch Kabelfernsehen nehmen.

Somit habe ich mein TV-Signal von Kabel und Satellit und Internet/Telefon über Kabel.

Sämtliche Kabel kommen an der Erdungsplatte an. Von der Platte gehen drei Koaxkabel ab und tragen die Signale ins Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer.
Im Wohnzimmer habe ich Kabel- und Sat-Signale, die anderen beiden Zimmer nur Sat. Im aktuellen Zustand funktioniert alles.

So siehts es derzeit aus:
IST.JPG


Nun möchte ich mein Modem aber im Arbeitszimmer haben, weil dort Rechner und Netzwerkfestplatten per LAN eingebunden werden sollen.

Ich stelle mir das ungefähr so vor:
SOLL.JPG
Meine Frage dazu ist, ob das eine Lösung ist, die zum Ziel führen kann, oder ob ich da noch Denkfehler drin habe.
Ganz nebenbei bin ich mir nicht sicher, ob die Leitungen, die Haus verlegt sind, das Ganze auch schaffen. Ein Austausch der Leitungen im Haus ist nicht ganz so einfach.

Vielen Dank.

Gruß Micha
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 718
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von nauke100 »

Da wird wohl nur ein separates Kabel vom Hauswirtschaftsraum zum Arbeitszimmer Modem gehen, Sat und Kabel(Internet) mischen wird nicht gehen.
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2376
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von Menne »

Sat und Kabel TV/Inet dürfen nicht verbunden werden.
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4420
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von Besserwisser »

Lass doch im AZ ganz einfach SAT weg.

xphinx
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 22.06.2020, 10:02
Bundesland: Brandenburg

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von xphinx »

Vielen Dank.

Wenn ich das richtig verstehe, lässt sich SAT und Kabelmodem nicht zusammenlegen.
SAT und KabelTV zusammenlegen geht aber. Habe ich im Wohnzimmer und funktioniert.
Es wird dann wohl darauf hinauslaufen, dass ich das SAT Signal zum Arbeitszimmer kappe.
Ein weiteres Kabel hochziehen würde einmal Bohren in die Decke bedeuten. Das will ich nicht.

Trotzdem Danke.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2376
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von Menne »

du musst eine reine Satverkabelung machen, und die darf mit der VF KD Verkabelung keine Verbindung haben!

Es gibt Multiswitches die SAt auf LAN machen, ob das mit VF zusammen geschalten werden darf weiß ich net!
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
Meister Voda
Moderator
Moderator
Beiträge: 369
Registriert: 18.10.2012, 20:01
Wohnort: 31141

Re: Koaxial Leitung verlegen

Beitrag von Meister Voda »

Menne hat geschrieben:
23.06.2020, 21:17
Es gibt Multiswitches die SAt auf LAN machen, ob das mit VF zusammen geschalten werden darf weiß ich net!
Offiziell muss für VF-Kabel immer ein eigenes Koax-Netz im Gebäude errichtet werden; das Aufschalten auf einen Multi-Switch ist für Netze > 470 MHz nicht mehr zulässig.
Beste Grüße,
  • Meister Voda (aka Mr. T aka Mr. Taurus)