Frage zu Pegelwerten.

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1280
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Frage zu Pegelwerten.

Beitrag von Webmark »

Dir kommt es doch nur darauf an, meine Beiträge grundsätzlich schlecht zu reden!

Wenn du angeblich so allwissend bist, dann sollte es dir doch auch möglich sein dem TE eine konstruktive Antwort zu geben, was für dich aber offensichtlich mal wieder Nebensache ist.

Das letzte Wort gehört selbstverständlich @Flole, Verzeihung.... Ich meinte selbstverständlich "Seiner Durchlaucht". ...
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13232
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: Frage zu Pegelwerten.

Beitrag von DerSarde »

Haben sich jetzt wieder zwei gefunden... :roll:

Persönliche Meinung: Auch ich benutze gegenüber den Usern durchaus mal die möglicherweise fachlich nicht hundertprozentig korrekte, aber für den User vielleicht verständlichere Variante. Der Vorschlag von robert_s, hier dann die „Beträge“ zu verwenden, ist doch wirklich gut. :wink:

@Webmark: Halt du dich aber bitte auch etwas zurück, ich möchte hier nicht noch ein längeres Wortgefecht zwischen euch sehen.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)

Flole
Insider
Beiträge: 3111
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Frage zu Pegelwerten.

Beitrag von Flole »

Webmark hat geschrieben:
17.06.2020, 20:18
Dir kommt es doch nur darauf an, meine Beiträge grundsätzlich schlecht zu reden!
Vielleicht solltest du dann mal an der Qualität deiner Beiträge arbeiten anstelle mich hier persönlich anzugreifen. Und vorher noch einmal die mathematischen Grundlagen aus der 4. Klasse durchgehen wo man lernt wann etwas größer und wann etwas kleiner ist, insbesondere bei den negativen Zahlen scheint da noch etwas Nachholbedarf zu bestehen. Das es da Grund zur Kritik gibt dürfte unstrittig sein, wenn jemand das liest und korrekt interpretiert dann warst du auch alles andere als hilfreich denn du hast dem TE in den Kopf gesetzt das er ein möglichst schlechtes Signal anstreben soll.

Letztendlich hast du aber auch nur einen Beitrag korrigiert und regst dich darüber auf wenn jemand das bei dir macht. Gleichzeitig gehst du davon aus das deine Korrektur hilfreich ist und jede andere nicht. Aber das fällt ja auch wieder unter Qualität deiner Beiträge.