Alufolienhut

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 72
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Alufolienhut

Beitrag von Gyro »

Meine VodafoneStation hängt leider nicht zentral in unserer 2-Zimmer-Wohnung sondern innen an einer Außenwand. Da kam mir die Idee, zwischen Station und Wand ein etwa DIN A4 großes Stück Alufolie zu stecken, um mir so eine Art Richtantenne zu basteln. Zuerst habe ich ein aufgeschnittenes Tetrapack (mit Alubeschichtung) genommen, dann zusätzlich eine Bahn Alufolie.

Ich habe jeweils vorher und nachher am anderen Ende der Wohnung nachgemessen, aber das Alu scheint die Signalstärke eher verschlechtert zu haben. :confused:

Wie könnte so etwas funktionieren? Habt Ihr selber schon so etwas gebastelt?

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2206
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Alufolienhut

Beitrag von Menne »

Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
Gyro
Newbie
Beiträge: 72
Registriert: 18.06.2009, 10:57
Wohnort: München

Re: Alufolienhut

Beitrag von Gyro »

OK ... ich hatte aber gar nicht vor, die VodafoneStation in Alufolie einzuwickeln. :wink2:

Angeblich soll Alufolie die WLAN-Frequenzen ja durchaus reflektieren -- vgl. hier: https://www.chip.de/artikel/WLAN-Versta ... 84949.html

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2206
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Alufolienhut

Beitrag von Menne »

vergiss es, wenn du das Wlan verbessern willst , brauchst nen Acesspoint der ein eigenes Wlan aufbaut.
Der Glubb is a Depp!

Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 502
Registriert: 19.03.2016, 16:59

Re: Alufolienhut

Beitrag von Tom_123 »

Hi,
Gyro hat geschrieben:
26.03.2020, 16:57

Angeblich soll Alufolie die WLAN-Frequenzen ja durchaus reflektieren
Ohne spezielle Antennen wird das nichts. Ich würde jetzt nicht direkt an einem Providergerät den Lötkolben zücken :wink:

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2028
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Alufolienhut

Beitrag von Abraxxas »

Gyro hat geschrieben:
26.03.2020, 16:57
Angeblich soll Alufolie die WLAN-Frequenzen ja durchaus reflektieren --
Natürlich. Aber mit einer planen Folie hinter den Antennen zerstreust du das Signal nur. Daher wirds auch schlechter. Du brauchst schon etwas Schüsselartiges mit Richtwirkung.