Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Für alle Technik-Themen bezogen auf Internet und Telefonie, die weder AVM- noch Arris-/Technicolor-/Compal-/Sagemcom-/Hitron-Produkte betreffen. Speedprobleme werden hier lediglich thematisiert, wenn sie auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind (die nicht zu den o.g. Produkten zählen).
Forumsregeln
Forenregeln
the_prof
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von the_prof »

Guten Abend,

habe von meinem Vermieter heute das Go bekommen, dass ich meine alte 2 Polige Antennendose gegen eine 3 polige mit Multimedia Anschluss tauschen darf.
Bin mir aber bzgl der Dose unsicher. Verbaut ist eine Durchgangsdose mit der Aufschrift 15d btv. Wenn ich richtig gegoogelt habe, eine Braun Telecom Durchgangsdose mit 15db Dämpfung.

Würde diese jetzt gerne wechseln, gegen dieses Modell Axing BSD 963-14N (laut Amazon und gängigen Bewertungen, wohl zu empfehlen) passen denn 14db oder sollte man wirklich, wieder eine 15db Dose verbauen? Scheint aber, als würde es sowas nicht mehr so häufig geben.
Darf auch gerne eine teuere sein, wenn ihr da andere Erfahrungen habt.
Angehängt ein Bild der Dose.
IMG_4099.JPG
Vielen Lieben Dank und viele Grüße
Prof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1128
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von NE3_Technician »

Ja passt !
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2205
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von Menne »

Ein und Ausgang nicht vertauschen, und der Schirm darf den Innerleiter nicht berühren!
Der Glubb is a Depp!

the_prof
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von the_prof »

Werde ich mir dann zu Herzen nehmen. Die alte Dose ist auch nicht vollkommen sauber gesetzt. Funzt aber seit 20 Jahren :grin:

the_prof
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von the_prof »

Sollte man eigentlich die Kabel, wenn die neue Dose dran kommt, nochmal frisch schneiden, oder kann man auch einfach, abstecken und wieder daraufstecken, sofern es von den abmaßen passt?

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2205
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von Menne »

wenn der Innenleiter nicht zu arg geknickt ist würde ich es lassen, einfach mal Vorsichtig mit ner Zange mal dran ziehn/drehn/biegen, nicht das er da wo er abgesetzt ist abbricht, oder nen Knax hat!
Der Glubb is a Depp!

Benutzeravatar
NE3_Technician
Kabelfreak
Beiträge: 1128
Registriert: 30.12.2018, 17:49

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von NE3_Technician »

the_prof hat geschrieben:
24.03.2020, 08:04
Sollte man eigentlich die Kabel, wenn die neue Dose dran kommt, nochmal frisch schneiden, oder kann man auch einfach, abstecken und wieder daraufstecken, sofern es von den abmaßen passt?
wenn das noch alles gut aussieht, stecks in die neue dose, (ankommendes und abgehendes kabel nicht verwechseln, da sind kleine pfeile auf den dosen) , gehts dann einfach, dann lass es auch einfach so :)
67/5 Mbit/s beim lokalen Kabelanbieter von denen 50/5 ankommen ! :kaffee:

the_prof
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von the_prof »

Mahlzeit, Dose ist gewechselt. Kabel waren noch 1a, Seele noch vollkommen stabil und nicht beschädigt, habe daher nur ab und angeklemmt.

Die Fritzbox synct sich durch die neue Dose auch viel schneller. Hier mal ein Vergleich der Daten. Vielleicht kann mal kurz jemand drüber schauen. Auf Kanal 6 und 7 kommt es ebenfalls nicht mehr zu unkorrigierbaren Fehlern, sowie der Download Speedtest ist viel stabiler und schwank nicht mehr so sehr. Fullspeed um 14 Uhr trotz Corona Homeoffice.
Alte 2 Polige Dose
AlteDose_DB.png
AlteDose_DB_1.png
Neue 3 polige Dose
NeueDose_DB.png
NeueDose_DB_!.png
TV ein Raum weiter, wo die Enddose ist, geht auch noch einwandfrei.

Grüße Prof
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

elo22
Newbie
Beiträge: 62
Registriert: 16.08.2009, 07:30

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von elo22 »

the_prof hat geschrieben:
24.03.2020, 08:04
Sollte man eigentlich die Kabel, wenn die neue Dose dran kommt, nochmal frisch schneiden,
Das wird eigentlich nie funktionieren denn soviel Reserve passt nicht in die unter Putz Dose.

Lutz

the_prof
Newbie
Beiträge: 45
Registriert: 28.03.2019, 19:41

Re: Umrüstung 2 Polige auf 3 Polige Dose

Beitrag von the_prof »

elo22 hat geschrieben:
25.03.2020, 17:26
the_prof hat geschrieben:
24.03.2020, 08:04
Sollte man eigentlich die Kabel, wenn die neue Dose dran kommt, nochmal frisch schneiden,
Das wird eigentlich nie funktionieren denn soviel Reserve passt nicht in die unter Putz Dose.

Lutz
Für ein zwei mal schneiden, reichst tatsächlich, aber war ja nicht notwendig. Bzgl den unkorrigierbaren Fehler auf Kanal 6 und 7, sind weiterhin vorhanden, aber scheint keinen Einfluss zu haben