[VFKD] WLAN-Qualität Vodafone Station

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
PeterCo
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 29.01.2011, 10:14

[VFKD] WLAN-Qualität Vodafone Station

Beitrag von PeterCo »

Hallo zusammen,

das CableMax-Angebot läuft ja noch ein paar Tage, und ich überlege immer noch, ob ich zuschlagen soll. Momentan habe ich die 250/25er Leitung für 32,99 Euro. Ein Anreiz zum Wechsel wäre ja, dass im CableMax die WLAN-Funktion kostenlos dabei ist, für welche ich bei meinem alten Vertrag 2,99 Euro/Monat zahlen müsste. Momentan hängt am Sagemcom Fast 5460 ein TPlink-WLAN-Router dran. Durch die bauliche Situation hier steht das Kabelmodem in einem Raum (soll auch dort bleiben), der WLAN-Router ist per Ethernet durch die Wand im Nachbarraum verbunden (an selbigem hängt auch per Ethernet mein Hauptrechner). In diesem Raum wird das WLAN auch hauptsächlich benötigt. Die Mauer dazwischen ist solides Ziegelstein-Mauerwerk.

Meine Vorstellung wäre jetzt, den TPlink auszumustern und das WLAN der Vodafone Station zu nutzen. Ein Stromverbraucher weniger und weniger Kabelsalat wäre schon nett. Meine Frage wäre jetzt: wie gut ist das WLAN der Vodafone Station? In der umgekehrten Richtung, vom TPlink durch die Wand in den Nachbarraum ist die WLAN-Verbindung recht gut.

Gruß und Dank im Voraus,
Peter
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 5013
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] WLAN-Qualität Vodafone Station

Beitrag von Besserwisser »

Die sichere Verbindung ist das LAN-Kabel.
Im WLAN hast du immer Konkurrenten.
PeterCo
Newbie
Beiträge: 34
Registriert: 29.01.2011, 10:14

Re: [VFKD] WLAN-Qualität Vodafone Station

Beitrag von PeterCo »

Moin,

schon klar, der Arbeitsrechner wird auch weiter am Kabel hängen, wichtig wäre mir aber, dass iPads, Smartphones und Notebooks gut nutzbares WLAN haben, trotz Wand dazwischen. Und die Vodafone Station hat doch wenn ich das richtig sehe nur interne Antennen, während mein bisheriger WLAN-Router mehrere externe hat.