Arris TG3442DE / FritzBox

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
bbn17
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 06.09.2020, 18:43
Bundesland: Hessen

Arris TG3442DE / FritzBox

Beitrag von bbn17 »

Hallo zusammen,

leider funktioniert das WLAN bei meinem Arris TG3442DE nicht einwandfrei. Es kommt immer wieder zu Verbindungsabbrüchen. Da ich mich seit einiger Zeit mit den VF-Service rumärgere und keine Lösung in Sicht ist möchte ich mir nun eine FritzBox zulegen in der Hoffnung, dass das Problem damit gelöst wird.

Nun meine Frage:

Wäre es sinnvoller eine FritzBox mit Kabelanschluss direkt an die Leitung zu Verbinden (also den Arris komplett weglassen) oder lieber eine FritzBox als Router über den Arris (im Bridge Modus) zu verwenden?

Bin für jede Hilfe sehr dankbar!
Karl.
Kabelexperte
Beiträge: 957
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Arris TG3442DE / FritzBox

Beitrag von Karl. »

Sinnvoller wäre eine 6591 zu kaufen, damit man nur ein Gerät herumstehen hat, nicht zwei, die Strom verbrauchen.
Und es ist einfacher zu konfigurieren.

Auf der anderen Seite würde Vodafone den bisherigen Router auch, wenn er defekt ist, kostenfrei tauschen.