[VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
anziber
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.07.2020, 12:46
Bundesland: Bayern

[VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von anziber »

Hallo,

wir sind seit Jahren Kunde bei VFKD und hatten bisher nie größere Probleme. Seit letzten Herbst haben wir von Vodafone den TG3442DE Router im Einsatz, welcher bisher auch wunderbar funktioniert hat.
Jetzt haben wir das Zimmer in dem der Router steht umgeräumt, und deswegen reicht das von Vodafone mitgesendete 3m Koaxialkabel von der Antennendose zum Router nicht mehr aus, wir brauchen jetzt ein mindestens 4,2m Kabel. Deswegen habe ich ein 5m Kabel online bestellt, eingebaut, und es funktionierte nur sehr schlecht. Die Verbindung wurde zwar aufgebaut, aber es kam ständig zu Verbindungsunterbrechungen, pro Minute ca 2 Stück, welche jeweils eine bis ein paar Sekunden dauerten. Ich dachte das Kabel ist wohl Schrott und hab ein Weiteres bestellt. Aber mit dem neuen Kabel war es das Gleiche. Jetzt habe ich das dritte Kabel hier und es gibt wieder haufenweise Verbindungsunterbrechungen.

Die 3 Kabel waren jetzt zumindest preislich keine Billig-Kabel, sind alle 3 von verschiedenen Herstellern und sind auch mit jeweils über 4,6 Sternen bei mehreren Hundert Bewertungen bei dem bekanntesten Online Verkäufer gelistet. Deswegen denke ich jetzt, dass es wohl im wesentlichen nicht an den Kabeln liegt, sondern an etwas anderem, und habe mich mal ein bisschen in die Thematik eingelesen und bin auf meine Docsis Werte gestoßen (die Werte habe ich mit dem von Vodafone mitgelieferten 3m Kabel, so habe ich derzeit auch keine Verbindungsabbrüche, der Router steht jetzt halt recht blöd mitten im Raum :| ):

http://www.bilder-hosting.info/viewer.p ... 48142g.png

Nach meiner Recherche hier im Forum sind die Werte ja ziemlich schlecht, oder?

Meine Frage ist, ob ich das jetzt bei Vodafone reklamieren kann, und wenn ja, entstehen mir dafür irgendwelche Kosten? Oder bin ich verpflichtet das mitgelieferte Kabel zu verwenden?

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von AndreasNRW »

Oh man, ein Wunder, dass der Anschluss überhaupt noch läuft :flöt:
Das ist eine hochgradige Störung und gehört sofort beseitigt!

robert_s
Insider
Beiträge: 4533
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von robert_s »

anziber hat geschrieben:
27.07.2020, 13:15
wir sind seit Jahren Kunde bei VFKD und hatten bisher nie größere Probleme. Seit letzten Herbst haben wir von Vodafone den TG3442DE Router im Einsatz, welcher bisher auch wunderbar funktioniert hat.
Und auf die DOCSIS-Statusseite hattest Du dabei nie geschaut?
anziber hat geschrieben:
27.07.2020, 13:15
(die Werte habe ich mit dem von Vodafone mitgelieferten 3m Kabel, so habe ich derzeit auch keine Verbindungsabbrüche, der Router steht jetzt halt recht blöd mitten im Raum :| ):
Funktioniert der damit denn auch so "wunderbar" wie zuvor?

Die Frage ist, ob da erst bei der Umsteckerei etwas beschädigt wurde oder der Anschluss schon vorher im Eimer war, das sich aufgrund eines (sehr) langsamen Tarifs (was für einen Tarif hast Du?) aber nicht bemerkbar machte.

Deutlich defekt ist da jedenfalls etwas. Also Störung melden.

anziber
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.07.2020, 12:46
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von anziber »

Mein Tarif ist der Red Internet & Phone 1000.

Ich hab gerade mit dem mitgelieferten Kabel den Internet Speed Test bei Chip laufen lassen: Die Durchschnittlichen Werte: Download: 93,6 Mbit/s Upload: 19,6Mbit/s Latenz: 17,0ms

Diese Werte hat er früher auch immer schon erreicht, deshalb habe ich mich ja bisher nicht über die DOCSIS Werte informiert.

Ich denke nicht das es am Zusammenstecken liegt. Wenn ich so unfähig wäre, dann hätte ich das Problem mit dem mitgelieferten Kabel ja auch. 2 der neuen Kabel waren zum aufschrauben, das 3. neue Kabel hatte auch so einen Schnell-Stecker wie das Mitgelieferte.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Insider
Beiträge: 2018
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: [VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von AndreasNRW »

anziber hat geschrieben:
27.07.2020, 14:34
Ich hab gerade mit dem mitgelieferten Kabel den Internet Speed Test bei Chip laufen lassen: Die Durchschnittlichen Werte: Download: 93,6 Mbit/s Upload: 19,6Mbit/s Latenz: 17,0ms

Diese Werte hat er früher auch immer schon erreicht, deshalb habe ich mich ja bisher nicht über die DOCSIS Werte informiert.
Das ist deutlich zu wenig, hast Du Dich bisher nicht gefragt, warum da so wenig ankommt?

Meld eine Störung, da muss ein Techniker ran.

robert_s
Insider
Beiträge: 4533
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von robert_s »

anziber hat geschrieben:
27.07.2020, 14:34
Mein Tarif ist der Red Internet & Phone 1000.

Ich hab gerade mit dem mitgelieferten Kabel den Internet Speed Test bei Chip laufen lassen: Die Durchschnittlichen Werte: Download: 93,6 Mbit/s Upload: 19,6Mbit/s Latenz: 17,0ms

Diese Werte hat er früher auch immer schon erreicht, deshalb habe ich mich ja bisher nicht über die DOCSIS Werte informiert.
Du hast einen 1000Mbit/s-Tarif und keine 10% der Leistung erreicht, und sahst keinen Anlass, nach der Ursache zu suchen?

Verstehe ich das also richtig: Der Anschluss lief tatsächlich noch nie "wunderbar" sondern hat immer nur einen Bruchteil der vertraglich vereinbarten Leistung geliefert?
anziber hat geschrieben:
27.07.2020, 14:34
Ich denke nicht das es am Zusammenstecken liegt. Wenn ich so unfähig wäre, dann hätte ich das Problem mit dem mitgelieferten Kabel ja auch. 2 der neuen Kabel waren zum aufschrauben, das 3. neue Kabel hatte auch so einen Schnell-Stecker wie das Mitgelieferte.
Wenn der Anschluss schon immer fehlerhaft war, liegt es bestimmt nicht am Umstecken der Kabel. Aber im Eingangsbeitrag klang es so als hätte sich der Zustand verschlechtert und sei auch mit dem ursprünglichen Kabel nicht wieder wiederherstellbar.

anziber
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: 27.07.2020, 12:46
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] DOCSIS Status Werte schlecht

Beitrag von anziber »

Naja, ich habe die Download Leistung eigentlich nie voll abgerufen. Für Netflix und Co und normales im Internet surfen reicht das ja auch alles völlig aus. Und da ich den Tarif in diesem Umfang nur wegen eines Angebots abgeschlossen habe, ich zahle weniger als den Standard Betrag für Red Internet & Phone 50, hat mich das auch bisher nicht wirklich interessiert. Erst als jetzt diese ständigen Verbindungsabbrüche erfolgten, habe ich mich wirklich mit dem Thema beschäftigt.

Ich hab das alles damals nur zusammengeschlossen, es hat funktioniert und ich war zufrieden. Hinterher ist man immer schlauer :wand:

Dann werde ich jetzt mal die Hotline anrufen.

Vielen Dank für die Informationen und die Hilfe!