[VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
tarzan
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2020, 13:29

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von tarzan »

Interessant, das war mir gar nicht aufgefallen. Das Modem ist allerdings noch auf SR70.12.33-180327, ich bin mir bewusst, dass ich das ggf. mal updaten lassen muss wenn sich bzgl. OFDM Upstream was tut.

Edit: Die Vodafone Station ist leider auf Bridge Mode umkonfiguriert, daher kann ich dort das Web Interface aktuell nicht erreichen. Sonst hätte ich mal geschaut was aktuell anliegt.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2491
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von Menne »

ich hänge am gleichen CMTS, und seit der Umstellung hab ich nen Rückkanalstörer!

https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... -p/2398874
Der Glubb is a Depp!
tarzan
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2020, 13:29

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von tarzan »

Kann ich leider grade nix zu sagen, da das TC4400 die Modulation für die Upstream Kanäle nicht mehr angibt. Ich habe aber zumindest keine Instabilitäten bemerkt.
robert_s
Insider
Beiträge: 4847
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von robert_s »

tarzan hat geschrieben:
23.09.2020, 05:34
Interessant, das war mir gar nicht aufgefallen. Das Modem ist allerdings noch auf SR70.12.33-180327, ich bin mir bewusst, dass ich das ggf. mal updaten lassen muss wenn sich bzgl. OFDM Upstream was tut.

Edit: Die Vodafone Station ist leider auf Bridge Mode umkonfiguriert, daher kann ich dort das Web Interface aktuell nicht erreichen. Sonst hätte ich mal geschaut was aktuell anliegt.
Ok, wenn es Dich nicht stört, dann zeitweilig auf die Vodafone Station zurückgehen zu müssen, dann kannst Du OFDMA auf Dich zukommen lassen. Ansonsten würde ich raten, dass Update zeitnah in Angriff zu nehmen.

Glücklicherweise ist das bei VFKD ja auch alles schön unkompliziert. Gekniffen sind die VFW/UM-Kunden, die nach Aktivierung eines TC4400 den Leihrouter zurückschicken müssen. Wenn das dann wegen alter Firmware nicht mehr tut, sind die offline...
robert_s
Insider
Beiträge: 4847
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von robert_s »

Menne hat geschrieben:
23.09.2020, 06:24
ich hänge am gleichen CMTS, und seit der Umstellung hab ich nen Rückkanalstörer!
https://forum.vodafone.de/t5/Internet-G ... -p/2398874
Nee, auf Deinem Screenshot vom 17.09. hattest Du noch die alte Kanalbelegung. Seitdem hast Du keinen mehr gepostet.

Wie sieht es denn aktuell aus, auf welchen Frequenzen liegen die Upstream-Kanäle bei Dir?
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2491
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von Menne »

die sind noch mit dem vom 17.9.gleich,aber Roth, Schwabach,Wug hängen doch am Nürnberg Süd Strang!
Der Glubb is a Depp!
tarzan
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 29.05.2020, 13:29

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von tarzan »

Nach wie vor stellt sich bei mir die Frage, ob ich Vodafone wegen den Leitungswerten mal kontaktieren soll oder nicht. Bandbreite ist ok, Segment ist nicht ausgelastet.
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2491
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von Menne »

melde eine Störung Modemwerte total aus der Tolernaz, da muss mal ein Techniker vorbei schaun!
Der Glubb is a Depp!
Flole
Insider
Beiträge: 3806
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von Flole »

Die Bandbreite ist doch angeblich in Ordnung, da kannst du keine Störung melden. Bzw. kannst du schon aber wenn ein Techniker kommt und die Geschwindigkeit misst dann kostet es halt die 99€ Pauschale.
Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13567
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Neuer Anschluss VFKD - Modemwerte Arris

Beitrag von DerSarde »

Menne hat geschrieben:
23.09.2020, 17:11
die sind noch mit dem vom 17.9.gleich,aber Roth, Schwabach,Wug hängen doch am Nürnberg Süd Strang!
Kurz was zur Netzstruktur im Bereich Nürnberg:
Bezüglich TV-PoP hängen Roth und Weißenburg tatsächlich beide am TV-PoP Nürnberg Süd, Schwabach hingegen an Nürnberg Nord.

Die CMTS sind im Netz aber noch eine Ebene unter den TV-PoP, innerhalb des Netzes Nürnberg Süd gibt es bspw. gleich zwei CMTS in Roth und in Weißenburg.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)