Erfahrungen mit TC4400

Hier dreht sich alles um die aktuell von Vodafone Kabel Deutschland, von Vodafone West (ehem. Unitymedia) bzw. im Rahmen der eazy-Tarife oder der O2-Tarife über Kabel verschickten Kabelrouter der Marken Arris, Technicolor, Compal, Sagemcom und Hitron. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf diese Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
rv112
Fortgeschrittener
Beiträge: 234
Registriert: 01.06.2019, 21:40

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von rv112 »

Ist doch Unitymediagebiet. Da ist 33dB ok. Die besten Anschlüsse laufen mit 36dB. Ab 35 wird mit QAM4096 moduliert.
KabelBW Internet seit 2003

- 2 Play FLY 1000 DS / VDSL 50 DS
- Technicolor TC4400 / DrayTek Vigor130
- pfSense 2.4
- Cisco SPA112
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Karl. »

Es ist nutzbar mit dem SNR, aber optimal ist der trotzdem nicht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
eleitl
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 15.02.2021, 09:47
Bundesland: Bayern

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von eleitl »

Du schriebst dass bei TC4400 im bridge mode kein IPv6 geht. Ist das sicher?

Ich brauche ebenfalls echten dual-stack, was zur Zeit mit Technicolor CGA4233DE mit opnsense dahinter ordentlich (bis auf die taeglichen spontanen Reboots) funktioniert.

Falls das der TC4400 nicht kann waere es ein k.o. Kriterium.
why_
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2020, 19:12

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von why_ »

eleitl hat geschrieben: 23.02.2021, 17:36 Du schriebst dass bei TC4400 im bridge mode kein IPv6 geht. Ist das sicher?
Da ging es um irgendwelche Vodafone Hardware.
Das TC4400 macht Dual Stack mit Prefix delegation
moddry
Newbie
Beiträge: 87
Registriert: 01.08.2016, 18:53
Bundesland: Bayern

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von moddry »

why_ hat geschrieben: 23.02.2021, 18:20
eleitl hat geschrieben: 23.02.2021, 17:36 Du schriebst dass bei TC4400 im bridge mode kein IPv6 geht. Ist das sicher?
Da ging es um irgendwelche Vodafone Hardware.
Das TC4400 macht Dual Stack mit Prefix delegation
Kann ich verifizieren, sogar mit Fester IP! (VKFD)

Maxi
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von Karl. »

Prefix Delegation macht nicht das "dumme" Modem, sondern der Router dahinter.

Aber ja, IPv6 ist mit dem TC 4400 grundsätzlich möglich.

Feste IP bei VFKD auch, bei VF West dagegen nicht.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
why_
Newbie
Beiträge: 47
Registriert: 04.08.2020, 19:12

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von why_ »

Karl. hat geschrieben: 23.02.2021, 22:45 Prefix Delegation macht nicht das "dumme" Modem, sondern der Router dahinter.
Genau genommen auch aber nicht ausschließlich.
pcfreakxd
Fortgeschrittener
Beiträge: 144
Registriert: 05.02.2015, 21:33

Re: Erfahrungen mit TC4400

Beitrag von pcfreakxd »

Das TC4400 ist echt ein Traum. Kein Packet Loss mehr und jetzt erreiche ich auch sehr stabil die 950 Mbit/s bei Downloads :love:
chrome_mXzh6wh8JK.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1000|50 Mbit/s