[VFKD] Rufnummerübermittlung

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Urmelchen
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 17.02.2016, 22:45

[VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Urmelchen »

Eine Frage an die Pros hier.

Der Anschluss meiner Mutter übermittelt in unregelmäßigen Abständen ihre Nummer des Telefons nicht mehr, stattdessen wird „extern“ beim Angerufenen angezeigt.
(Im Gegensatz zu „unbekannt“ wenn man mit Rufnummerunterdrückung raus telefoniert)

Der Router ist eine FB und funktioniert bereits seit vielen Jahren.
Die Einstellungen sind unverändert und alles seit je her auf Übermittlung eingestellt

Ist die Frage naiv, ob das am Router liegen kann oder vermutlich eher am Telefon?
Flole
Insider
Beiträge: 6067
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Flole »

Nur damit ich das richtig verstehe: Deine Mutter ruft bei jemandem an, also z.B. bei dir, und dann wird bei dir nicht ihre Rufnummer angezeigt sondern nur "extern"? Wenn ja, was steht denn bei dir in der Fritzbox im Anrufprotokoll?
robert_s
Insider
Beiträge: 6261
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von robert_s »

Urmelchen hat geschrieben: 11.11.2021, 22:40 Der Anschluss meiner Mutter übermittelt in unregelmäßigen Abständen ihre Nummer des Telefons nicht mehr, stattdessen wird „extern“ beim Angerufenen angezeigt.
(Im Gegensatz zu „unbekannt“ wenn man mit Rufnummerunterdrückung raus telefoniert)
[...]
Ist die Frage naiv, ob das am Router liegen kann oder vermutlich eher am Telefon?
Ich würde mal sagen, der Fehler liegt beim Angerufenen. Was hat der für eine Telefonanlage?
Urmelchen
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 17.02.2016, 22:45

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Urmelchen »

Flole hat geschrieben: 11.11.2021, 22:51 Nur damit ich das richtig verstehe: Deine Mutter ruft bei jemandem an, also z.B. bei dir, und dann wird bei dir nicht ihre Rufnummer angezeigt sondern nur "extern"? Wenn ja, was steht denn bei dir in der Fritzbox im Anrufprotokoll?
Danke für die Frage
Ja, meine Mutter ruft bei mir an. Nur bei ihrem Anruf wird bei uns seit kurzem „extern“ angezeigt, aber auch nicht immer. Normal wird „Oma“ angezeigt :wink: So wie all die letzten Jahre.

Spielt vermutlich keine Rolle, aber. Ich bin auch bei VFKD mit ip&phone Festnetz Anschluss.
Flole
Insider
Beiträge: 6067
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Flole »

Schau doch mal im Anrufprotokoll deines Modems/deiner Fritzbox nach: Steht da die Nummer korrekt drin?
Urmelchen
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 17.02.2016, 22:45

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Urmelchen »

Flole hat geschrieben: 11.11.2021, 22:59 Schau doch mal im Anrufprotokoll deines Modems/deiner Fritzbox nach: Steht da die Nummer korrekt drin?
Wir haben die VF Station.
In dem Anrufprotokoll steht die Nummer von „Oma“ korrekt drin.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass dann das Problem eher bei meinem Festnetztelefon (Gigaset) liegt und die Nummer weshalb auch immer manchmal nicht auflöst?
Komisch dabei nur, dass es (bisher) nur „Oma“ betrifft :confused:
Karl.
Insider
Beiträge: 3565
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Karl. »

Oder der a/b Port an der Station fängt an zu sterben ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Abraxxas
Insider
Beiträge: 2337
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Abraxxas »

Wenn meine Mutter anruft dann steht da "Mama" aber nicht Oma. Auch Telefone haben ihren Stolz
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4983
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Besserwisser »

Oft wird nicht die alte von der Telekom portierte Nummer zum Rausrufen benutzt,
sondern eine von den zusätzlichen Nummern aus dem Vodafonepool.
Dadurch, dass alle Nummern seit einigen Jahren auf dem selben Port (1) liegen, fällt das auch nicht auf.
Ankommend klingelt das Telefon bei allen Nummern.
Abgehend geht wahrscheinlich die falsche Nummer raus.
Wenn diese Nummer beim Angerufenen nicht im "Telefonbuch" mit einem Namen hinterlegt ist,
dann wird auch nicht "Oma" angezeigt.

Warum Vodafone bei Portierungen usw. nicht die alte Telekomnummer als Hauptrufnummer einträgt,
kann nur böse Absicht sein!
Die 80-jährige Omma, die nicht mal weiß, wie Internet geschrieben wird,
kann das auch nicht selber im Kundenportal ändern!
Urmelchen
Fortgeschrittener
Beiträge: 101
Registriert: 17.02.2016, 22:45

Re: [VFKD] Rufnummerübermittlung

Beitrag von Urmelchen »

Besserwisser hat geschrieben: 12.11.2021, 00:13 Oft wird nicht die alte von der Telekom portierte Nummer zum Rausrufen benutzt,
sondern eine von den zusätzlichen Nummern aus dem Vodafonepool.
Dadurch, dass alle Nummern seit einigen Jahren auf dem selben Port (1) liegen, fällt das auch nicht auf.
Ankommend klingelt das Telefon bei allen Nummern.
Abgehend geht wahrscheinlich die falsche Nummer raus.
Wenn diese Nummer beim Angerufenen nicht im "Telefonbuch" mit einem Namen hinterlegt ist,
dann wird auch nicht "Oma" angezeigt.

Warum Vodafone bei Portierungen usw. nicht die alte Telekomnummer als Hauptrufnummer einträgt,
kann nur böse Absicht sein!
Die 80-jährige Omma, die nicht mal weiß, wie Internet geschrieben wird,
kann das auch nicht selber im Kundenportal ändern!
Eher nicht.
Die „Oma“ ist bei unserem Gigaset im Telefonbuch zugeordnet.
Dh wenn
A) die anrufende Rufnummer durchkommt (sieht in meiner VF Station auch so aus)
B) Unser Gigaset die Rufnummer weiterhin korrekt der „Oma“ zuordnet
sollte alles sein wie immer.

Meine Vermutung nach Euren Hinweisen ist eher, dass B) nicht mehr zuverlässig funktioniert.
Mal sehen ob es die Ausnahme bleibt oder evtl auch mit anderen Nummern los geht.

Damit ist es aber wohl sicher nicht die FB, damit OT.

Damit danke und Euch allen eine gute Nacht

PS:
@ Abraxxas: „Oma“ weil meine Mutter schon die „Oma“ von unserem Töchterchen ist. Damit kann unser Telefon gut leben :wink: