[VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Bubikopf
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 12.03.2021, 07:47
Bundesland: Saarland

[VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Bubikopf »

Hallo zusammen,
ich bin am verzweifeln.... Ich habe einen vodafone cable max 500 mit der FB 6591 cable als Mietbox. Seit Monaten nervt mich mein Anschluß/ die FB mit ständigen Ausfällen. Mal muss ich die FB selbst durch Stecker ziehen neu starten, mal startet sie von alleine. Schon gefühlte 100mal war ein Techniker von VF da und hat gemessen, Pegel neu eingestellt. Mittlerweile habe ich die 3. FB. Läuft dann einige Zeit und dann beginnt das Spiel von vorne. Erst einen Hänger pro Woche, dann alle zwei Tage, dann täglich....
Letzte Woche hat ein Techniker dann tatsächlich einen Fehler im Verteiler in meiner Straße gefunden. Seitdem sind die Signalwerte besser und die Anzahl der korrigierbaren und nicht korrigierbaren Fehler in den Kanälen sind wesentlich geringen. Jetzt sind es in 24 Stunden nur im ein- bis zweistelligen Bereich. Vorher waren sie schnell 5 bis 6 stellig.

Aber seit dem Wochenende geht es wieder los.... täglich fällt diese sch.... Box aus und Internet ist weg.

Was kann ich nur machen?

vG Uwe

FritzOS 7.27, 2 Repeater 3000 in Kaskade im Mesh, 1 Dect-Telefon, keine USB-Geräte....
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 12365
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von spooky »

Auch wenn es sich jetzt komisch anhört:
Die Netzteile der 6591 wurden auch immer mit getauscht oder nur das Gerät?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1002
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Skykeeper »

Ähnliches wollte ich auch gerade schreiben, oft vergisst man das Netzteil zu tauschen!
Ich hatte mal arge Probleme mit einer 6490 und diese wurde auch mehrmals getauscht bis ich dann gemerkt habe das eigentlich das Netzteil schuld war.
Manchmal sind es auch Netzteile anderer Geräte in der selben Steckleiste die stören können.
Bubikopf
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 12.03.2021, 07:47
Bundesland: Saarland

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Bubikopf »

Ja, die Netzteile habe ich jeweils auch getauscht.

Mit in der gleichen Steckdosenleiste sind
- ein Apple 15W Netzteil für die Versorgung eines RaspBerryPI 4
- ein Netzteil für eine Philips Hue Basis und
- ein Netzteil für eine Gigaset Elements Basisstation

Ganz rechts auf dem Foto das Netzteil für die FB.

vG Uwe
IMG_4337.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Flole »

Was zeigt die Box denn an wenn sie keine Verbindung mehr hat? Alles normal oder irgendwas auffällig (keine IP oder ähnliches)?

Hast du in den Support-Daten nach einem Neustart mal geschaut ob ein Grund für den Absturz hinterlegt ist?

Ist der Wandabstand ausreichend sodass die Luft dort gut zirkulieren kann?
robert_s
Insider
Beiträge: 6172
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von robert_s »

Bubikopf hat geschrieben: 06.10.2021, 19:16 Mit in der gleichen Steckdosenleiste sind
- ein Apple 15W Netzteil für die Versorgung eines RaspBerryPI 4
- ein Netzteil für eine Philips Hue Basis und
- ein Netzteil für eine Gigaset Elements Basisstation

Ganz rechts auf dem Foto das Netzteil für die FB.
Könntest Du mal probieren, das Fritz!Box-Netzteil direkt in die Steckdose links zu stecken (wo jetzt die Steckdosenleiste eingesteckt ist) und auf die anderen 3 Geräte zeitweilig zu verzichten, oder sie andernorts zu versorgen? Nur um mal auszuschließen, dass da irgendwelche Störungen entstehen. Nach spätestens einem Tag solltest Du ja wissen, ob es wieder einen Absturz/Neustart gab...
robert_s
Insider
Beiträge: 6172
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von robert_s »

Bubikopf hat geschrieben: 06.10.2021, 18:20 Mittlerweile habe ich die 3. FB.
Hast Du beim Tausch der FB eine alte Konfiguration eingespielt, oder die Konfiguration "von Hand" neu eingegeben?

Eventuell ist in der Konfiguration ja eine "obskure Altlast" drin. Falls möglich, mal die Fritz!Box auf Werkseinstellungen zurücksetzen und so lassen, und 1-2 Tage testen, ob die Abstürze/Neustarts immer noch auftreten.

Von den beiden vorgeschlagenen Maßnahmen (Stromversorgung ändern und Zurücksetzen) aber bitte nur jeweils eine durchführen, damit man nachher auch weiß, woran es gelegen hat.
Bubikopf
Newbie
Beiträge: 26
Registriert: 12.03.2021, 07:47
Bundesland: Saarland

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Bubikopf »

Zwischen der FB und der Wand ist eine "handbreit" Platz. Die Temperatur der FB liegt bei ca. 45°C.
Nach jedem Tausch habe ich die FB neu konfiguriert. Nur die beiden Telefonbücher, die ich angelegt habe, habe ich zurück gesichert.
Die Box bleibt einfach hängen, ohne dass man etwas an den LED's erkennt. Sie ist dann auch nicht mehr über Browser erreichbar.
Nach einem Absturz/ Neustart ist die Ereignisanzeige leer. Man kann nicht erkennen, was vor dem Neustart eventuell ein Problem verursacht hat.

Ich habe jetzt mal das Apple-NT rausgezogen... Sollte sie jetzt wieder hängen bleiben, kann ich das NT der FB in einer Steckdose gegenüber einstecken. Dann ist sie von allen anderen Sachen getrennt.

Würde denn ein "Netzfilter" zwischen Steckdose und FB-Netzteil helfen? Oder eine Ferritspule im Kabel zwischen Netzteil und Fritzbox?

vG Uwe
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Flole »

Hast du mal versucht ihr ein Lebenszeichen zu entlocken indem du dann auf die WLAN/DECT Taste gedrückt hast? Wenn sie noch irgendwie läuft sollte zumindest irgendwas passieren.
Hoppelhase
Fortgeschrittener
Beiträge: 391
Registriert: 26.07.2017, 18:42

Re: [VFKD][Leihbox] Tägliche Abstürze/ Neustarts

Beitrag von Hoppelhase »

Abseits dessen sollten bei Verlängerungskabeln bzw. Steckdosenleisten die Kabelschlaufen stets aufgetrennt sein.