[VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
KDNewbie
Kabelexperte
Beiträge: 954
Registriert: 02.02.2012, 17:51

[VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von KDNewbie »

Weiß jemand zufällig wie VFKD eigentlich Leih-Router handhabt die EOS (end of support) sind?

Ich habe z.B. im Schrank noch eine FritzBox 6360 liegen (ich nutze eine eigene 6490 Retail Box) die seit 2017 nicht mehr von AVM supportet wird. Trotz eigenem Router habe ich weiterhin die HomeBox Option wegen der 2. Leitung und mehreren Telefonnummern.

Müsste VFKD die Leihbox nicht irgendwann mal tauschen? Im Support Fall besteht VFKD ja immer darauf dass man den von VFKD überlassenen Router/Modem anschließt weil nur Unterstützung für offiziell supportete Geräte gewährleistet wird.

Was würde denn die VFKD Hotline im Support Fall machen wenn im System noch eine FB 6360 als Leihgerät gelistet ist?

Müssen Kunden einen Routertausch für EOS Geräte selbst anstoßen und fällt in so einem Fall auch die Modem Tauschgebühr an?

Ich würde als Kunde ja eigentlich erwarten dass ich von meinem Provider nur Leih-Hardware zur Verfügung gestellt bekomme die auch regelmäßig mit Updates versorgt und vom Hersteller supportet wird. Immerhin bezahle ich ja weiterhin monatlich für HomeBox Option.

Gruß

KDNewbie
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Karl. »

Im Supportfall oder aus anderen Gründen tauscht Vodafone die Homebox 2 kostenfrei gegen eine Homebox 3 aus.

Möchtest du eine haben, bleibt dir nur, die 6360 offiziell gegen eine 6591 zum aktuellen Preis zu tauschen, kostet, wenn nicht mit Tarifwechsel.

Allerdings ist die 6591 nicht lieferbar.
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 4828
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Flole »

KDNewbie hat geschrieben: 07.04.2021, 13:59 Ich würde als Kunde ja eigentlich erwarten dass ich von meinem Provider nur Leih-Hardware zur Verfügung gestellt bekomme die auch regelmäßig mit Updates versorgt und vom Hersteller supportet wird. Immerhin bezahle ich ja weiterhin monatlich für HomeBox Option.
Die muss in erster Linie vom Provider supported werden. Ob und wie der das mit dem Hersteller ausmacht ist seine Sache. Kannst ja mal versuchen bei Arris irgendeine Form von Support zu bekommen, das wird dir absolut nicht gelingen.... Das EOS richtet sich auch nur an die frei-verkäuflichen Boxen. Einen Supportvertrag wie Vodafone ihn haben wird kann man durch soetwas natürlich nicht beenden, da kann man noch so oft ein EOS ankündigen.
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Karl. »

Flole hat geschrieben: 07.04.2021, 14:37 Das EOS richtet sich auch nur an die frei-verkäuflichen Boxen.
Aber warum gibt's dann EOS Daten für Modelle, die es nie im Freien Handel gab?
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 4828
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Flole »

Kann ich dir nicht sagen, aber Vodafone kauft die Geräte mit einer gewissen Supportdauer. Ansonsten würde AVM keinen Support bieten. Wozu auch? Und aus diesem Supportvertrag wird AVM nicht herauskommen, und das ist ja auch gut so, denn ansonsten verkaufen sie heute Geräte mit 5 Jahres Supportvertrag, kündigen morgen EOS an und haben für den Supportvertrag kassiert und müssen ihn nicht erfülllen?

Aktuell ist die 6360 aber auch gar nicht bei AVM auf der Support-Übersicht gelistet....
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Karl. »

Flole hat geschrieben: 07.04.2021, 14:50 Aktuell ist die 6360 aber auch gar nicht bei AVM auf der Support-Übersicht gelistet....
Weil nur noch Modelle mit Support gelistet sind, darunter auch die 7412, die es ebenfalls nicht im Freien Handel gab.

Schau mal in die alte Version
https://web.archive.org/web/20210114192 ... /fritzbox/
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Flole
Insider
Beiträge: 4828
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Flole »

Und so kann ich einen Supportvertrag aufheben für den ich kassiert habe? Ich muss einfach nur auf meine Webseite schreiben "gibts nicht mehr" und schon bin ich aus meiner Leistungspflicht?

Man könnte ja mal versuchen mit einer (nicht-trivialen) Frage zu einem beworbenen Feature der 6360 einfach mal VF zu kontaktieren und zu schauen was passiert. Dann zeigt sich ob sie wirklich EOS ist oder was passiert. Früher konnte VF auch an AVM verbinden und es kann gut sein, dass da noch jemand sitzt und für die 6360 Support leisten muss, aber eben nur wenn das Vodafone-rote Telefon klingelt.
Karl.
Insider
Beiträge: 3147
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD][Leihbox] Regelung EOS Leih-Router?

Beitrag von Karl. »

Flole hat geschrieben: 07.04.2021, 15:16 Und so kann ich einen Supportvertrag aufheben für den ich kassiert habe? Ich muss einfach nur auf meine Webseite schreiben "gibts nicht mehr" und schon bin ich aus meiner Leistungspflicht?
Viel mehr wird es wohl umgekehrt sein, also, wenn AVM für die großen Internetanbieter nichts mehr supportet / supporten muss, wird sich die Box wohl in der EOS Liste finden ;)
Ich streite nicht.
Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: