[VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
jwd1951
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2021, 16:56
Bundesland: Hessen

[VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

Beitrag von jwd1951 »

funktioniert einwandfrei.Noch. Aber wie funktioniert es aber wenn irgendwann die 6591 einer anderen Box weichen muß, wenn diese dann keinen So-Anschluß mehr hat?
Die 6591 mit dem So-Anschluß ersetzt ja den ehemaligen NTBA der Telekom. Mir geht es um die Funktion der Türfreisprechanlage u n d des Türöffners.
Zum Aufbau: Türfreisprechanlage an der Haustür mit 2x Klingeltasten für 1x EG, 1x OG.
Je nachdem wo geläutet wurde, klingeln die Schnurlostelefone im EG oder OG. Mit R9 wird Verbindung hergestellt und anschließend mit R9 der Türöffner betätigt.
Funktioniert einwandfrei. Da die 6591 ja noch einen So-Anschluß besitzt wo die ISDN-Anlage eingesteckt ist.
Nur wie bewerkstelle ich das ganze dann wenn die 6591 mal weichen muß? ZB auf eine 66...o h n e So-Anschluß.
Nämlich diese Funktion des Türöffnens mit den Schnurlostelefonen ist mir sehr, sehr wichtig.

Meine Geräte : 2play1000 ( oder wie das sich nennt ) mit FB 6591Mietbox. Angeschlossen ISDN-Anlage mit 4 Rufnummern. ( je 2Rufnr. in EG und OG ) mit Fax.
Ich hoffe ich habe mich einigerweise verständlich ausgedrückt. Wenn nicht, dann bitte nachfragen. Ich freue mich auf eure Vorschläge.
Vielen Dank
jwd1951
Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2711
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: [VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

Beitrag von Menne »

Da ISDN am Aussterben ist wirste iwann eine neue Öffneranlage brauchen!
Der Glubb is a Depp!
Karl.
Insider
Beiträge: 2585
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

Beitrag von Karl. »

Ich würde erstmal abwarten, was die Zukunft bringt.

Die 7590 AX, die noch nicht auf dem Markt ist wird wohl einen S0 Port haben, so rechne ich auch beim nächsten Cable Topmodell (6690?) mit einem S0 Port.

Ansonsten würde mir auf Anhieb einfallen, ein Modem und eine separate DSL Fritzbox mit S0 Port zu betreiben.
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 345
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: [VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

Beitrag von hermann.a »

Hallo,

na mal langsam mit den Pferden. Hatte vorher auch ne 6591, sowie ne Auerswald ISDN-Anlage dran, an der eine Ritto-Türsprechanlage (analog) angeschlossen war. Nun hab ich ne 6660. Hab die ISDN-Anlage in Rente geschickt, die Ritto an den TAE-Anschluß der 6660 angeschlossen. Die bisherigen analogen Schnurtelefone, die an der ISDN-Anlage dran waren, gibts nun nicht mehr. Dafür 2 AVM DECT C6, sowie ein IP-Telefon (Cisco SPA525g). Das Analoge Fax hab ich auch ausgemustert, kann eh die Fritzbox auch. Was soll ich sagen? Es läuft... auch der Türöffner.

@jwd1951: Kommt wohl drauf an, wie Deine Türsprechanlage angeschlossen ist, aber wenn die an der ISDN-Anlage auch nur einen Port belegt hat, kann ich mir durchaus vorstellen, dass das auch mit der 6660 klappt. Die Schnurlos-Telefone sind nun wohl noch an der ISDN-Anlage dran? Da müsstest dann wohl die 6660 als DECT-Basisstation nutzen.

Mfg
Hermann
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1188
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

Beitrag von nauke100 »

eine alte 7270 nehmen
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
jwd1951
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 17.02.2021, 16:56
Bundesland: Hessen

Re: [VF West][Leihbox] Türfreisprechanlage und Türöffner über die ISDN-Anlage angeschlossen an der FB6591....

Beitrag von jwd1951 »

Es ist noch eine ältere ISDN-Anlage von der Telekom. Ich glaube die 508, kann momentan nicht dran. Sie sitzt im OG.
Die T-Doorline, auch von der Telekom -sind beide schon ca. 25 Jahre alt- funktionieren noch einwandfrei, ist fest zusammen in der Anlage verdrahtet. Zusammen mit einem TRAFO.
Über die NST 11 + 12 werden dann die Schnurlosen Telefone bedient.