[VF West] FritzBox 7430 als reine DECT-Station an Vodafone Station anschließen

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
nichtsnutz
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2021, 13:57

[VF West] FritzBox 7430 als reine DECT-Station an Vodafone Station anschließen

Beitrag von nichtsnutz »

Hallo

ich bekomme bald Kabel-Internet von Vodafone West in meine neue Wohnung und weiß gerade noch nicht, ob ich mich für die Vodafone Station oder die Homebox entscheiden soll.
Die Vodafone Station besitzt ja keinen DECT-Anschluss, welchen ich aber für mein FritzFon C4 benötige. Nun würde ich gerne wissen, ob es irgendwie möglich ist die Vodafone Station für WLAN zu nutzen und eine Fritzbox 7430 an die Vodafone Station anzuschließen, über die ich dann via DECT das FritzFon verbinde.

Viele Grüße
Karl.
Insider
Beiträge: 2585
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] FritzBox 7430 als reine DECT-Station an Vodafone Station anschließen

Beitrag von Karl. »

Die 7430 lässt sich nutzen.

Was nicht geht ist, die Vodafone Rufnummern über die 7430 zu nutzen.

Ich würde dir eine aktuelle Cablefritzbox (6591 oder 6660) empfehlen.
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
nichtsnutz
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2021, 13:57

Re: [VF West] FritzBox 7430 als reine DECT-Station an Vodafone Station anschließen

Beitrag von nichtsnutz »

Karl. hat geschrieben: 16.02.2021, 15:57 Die 7430 lässt sich nutzen

Was nicht geht ist, die Vodafone Rufnummern über die 7430 zu nutzen.
Hallo Karl,

Danke für deine Antwort. Ich verstehe es nur nicht ganz. Wie genau ist die 7430 denn als DECT - Station nutzbar wenn nicht über die Vodafone Rufnummer? Welche Nummer hätte mein fritzfon denn dann?

Viele Grüße
Karl.
Insider
Beiträge: 2585
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VF West] FritzBox 7430 als reine DECT-Station an Vodafone Station anschließen

Beitrag von Karl. »

Die eines anderen SIP Anbieters oder auch gar keine.

Ich wollte damit nur sagen, dass man die 7430 nutzen kann, aber keine Möglichkeit hat, die Rufnummern, die du bei Vodafone hast, darauf einzurichten.
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
Torsten1973
Kabelexperte
Beiträge: 668
Registriert: 12.03.2018, 09:22
Wohnort: Gelsenkirchen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: [VF West] FritzBox 7430 als reine DECT-Station an Vodafone Station anschließen

Beitrag von Torsten1973 »

Um die VFW-Rufnummer über eine nachgeschaltete Fritzbox nutzen zu können, muss diese die analoge Telefonie unterstützen. Das können bis dato nur die aktuellen XX90-Modelle (73, 74, 75). Dort wird die Leitung über das Y-Kabel per TAE-Stecker von der VF Station an die DSL-Buchse der Fritzbox durchgeschliffen und als analoger Anschluss eingerichtet.