[LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 345
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von hermann.a »

Hallo,

hab ich noch nicht versucht, kann aus familientechnischen Gründen :grin: jetzt grad mal kein Internet unterbrechen... evtl. heute abend.

Mfg
Hermann
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 345
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von hermann.a »

Hallo,

so, fürs Protokoll. Das "Downgrade" auf die 7.24 mit der Datei funktionierte ohne Probleme. Aber irgendwas war an dieser Version anderes, als der, die ich damals per Update auf die Box bekommen habe. Bis zu 7.23 konnte man sich ja nur mit Passwort anmelden. Mit der 7.24 wurde dann ja ein Benutzer Fritz!xxxx erstellt, mit dem man sich auch anmelden könnte. In der Log-In Maske wurde aber weiterhin nur das Kennwort angezeigt, mit dem Hinweis: Sie können sich auch mit Benutzernamen und Kennwort anmelden. Nach dem Update mit der Datei vom Server (7.24) wurde jetzt automatisch Benutzername und Kennwort angezeigt.
Das Update dann auf die 7.24-Beta klappte dann auch wieder ohne Probleme, die Log-In-Maske war dann auch wieder ohne Anzeige des Benutzernamens.
Hab gestern noch auf die WLAN-Verbindung geachtet, die 2,4 Gbit-Verbindung lief den ganzen Tag mit 2,4 Gbit durch.

Mfg
Hermann
maik005
Kabelfreak
Beiträge: 1058
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von maik005 »

AVM schreibt auf der Labor Seite bei den Bekannten Problemen, dass ein Downgrade möglicherweise die Werkseinstellungen nicht richtig geladen werden.
Hattest du nach dem Downgrade auf die finale 7.24 noch einmal die Box auf Werkseinstellungen zurückgesetzt?
Falls nicht wäre das eine mögliche Erklärung.
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 345
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von hermann.a »

Hallo,

hm, nein, hab ich nicht gemacht. Wäre möglichweise eine Erklärung.

Mfg
Hermann
Karl.
Insider
Beiträge: 2585
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von Karl. »

Da er keine Werkseinstellungen gesetzt hat, kommt es zu dieser Inkonsistenz.

Möchtest du die komische Anzeige weghaben, setze auf Werkseinstellungen und spiele ein Backup ein, das vor der Labor erstellt worden ist.


Doch dieses manuelle "Update" setzt die Box auch keine Werkseinstellungen von allein ;)
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp:
hermann.a
Fortgeschrittener
Beiträge: 345
Registriert: 30.06.2014, 22:48

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von hermann.a »

Hallo,

nur zur Verdeutlichung: Ich hatte bei der 7.24 und der 7.24 Beta beim Anmelden den Benutzernamen NICHT angezeigt bekommen. Nach dem heutigen manuellen Einspielen der 7.24 mit der Datei von AVM wurde der Benutzer angezeigt, nach dem wiederholten Update auf die Beta wurde der Benutzername nicht mehr angezeigt... Ich hab zu keiner Zeit die Box auf Werkseinstellungen gesetzt...

Mfg
Hermann
Karl.
Insider
Beiträge: 2585
Registriert: 05.10.2018, 17:08
Bundesland: Niedersachsen

Re: [LABOR] Fritz!OS 7.24 für die 6660

Beitrag von Karl. »

Hab ich schon verstanden:
Das Update auf 7.24 Labor wandelt den Benutzer um, beim Doengrade logischerweise aber nicht zurück (weil der alten Firmware das unbekannt ist).

Beim Upgrade erkannte die Labor aber den fritzxxxx Nutzer und zeigt diesen beim Login nicht mehr an...
Ich streite nicht.

Ich erkläre nur, warum ich Recht habe und Du nicht!
:geheimtipp: