[VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) oder im Rahmen der O2-Tarife über Kabel verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
Außerdem gib bitte an, ob es sich bei deiner FRITZ!Box um eine Leihbox von Vodafone („[Leihbox]“) oder eine Kaufbox („[Kaufbox]“) handelt.
Zawa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 12.11.2020, 08:49

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Zawa »

Karl. hat geschrieben: 15.03.2021, 08:54 Eigentlich nur nicht mehr konfigurierbar/abschaltbar.

Wenn 160 MHz nicht mehr geht, brauchst du wohl einen Hardreset.
Fehler gefunden, Repeater 3000 war nicht mehr im Mesh, danach waren automatisch die hphen Kanale ab Kanal 100 mit 160 Mhz aktiviert.
Das Feld zum aktivieren /deaktivieren von 160 Mhz ist jedoch verschwunden.
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 200
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von ExOdUs »

Naja, da brauchst du dir mit deinem 3000er Repeater keine Sorgen machen, der wurde nämlich seitens AVM kastriert und kann keine 160 MHz mehr...
Ja, die 80 MHz sind vorerst ein Kompromiss:
Aufgrund von Radarstörungen die beim FRITZ!Repeater 3000 ggf. das gesamte Radio für obere 5 GHz-Band außer Kraft setzen können, wird ab FRITZ!OS 7.24/25 vorerst wieder mit (nur) 80 MHz Kanalbandbreite gefunkt. Der Repeater kann im oberen Band somit einem Störer ausweichen, anstelle den Betrieb komplett einzustellen. Für das anstehende Release ist das ein Kompromiss.
Dies bedeutet für das kommende Release auch, das die Anbindung des FRITZ!Repeater 3000 im 5 GHz dann auch nur gemäß der 80 MHz Kanalbandbreite lediglich 866 MBit/s (butto) beträgt und nicht mehr 1733 MBit/s (brutto).
Die Entwicklung arbeitet weiter an Möglichkeiten das in Zukunft noch genauer steuern zu können um, wenn es die Umgebung erlaubt, auch wieder 160 MHz Kanalbreite anzubieten.

Freundliche Grüße aus Berlin
Quelle: ip-phone-forum
hominidae
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2020, 15:43

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von hominidae »

...VKD Homebox am 1Gbit Anschluss....die V7.21 wurde vorgestern Nacht gepusht...PLZ 551xx.

Seitdem bootet die Fritte ca. alle 4h neu :-( :suspekt:
Benutzeravatar
nauke100
Kabelfreak
Beiträge: 1286
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von nauke100 »

hast Sie schon mal mit Diät belohnt? ... 2minuten Stromentzug
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591 FW7.21 (16.03.2021)
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
hominidae
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2020, 15:43

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von hominidae »

...nein, noch nicht...mal sehen
hominidae
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2020, 15:43

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von hominidae »

nauke100 hat geschrieben: 19.03.2021, 18:36 hast Sie schon mal mit Diät belohnt? ... 2minuten Stromentzug
....leider nix gebracht...reboot alle 1.5-4h :wand:

Sorry für den Doppelpost, kann meinen Beitrag drüber leider nicht editieren
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 11674
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg
Bundesland: Niedersachsen

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von spooky »

Ist vielleicht ein USB Stick angeschlossen? Eventuell mal entfernen
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable
hominidae
Newbie
Beiträge: 24
Registriert: 09.09.2020, 15:43

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von hominidae »

Ja, es ist ein USB UMTS/GSM-Stick für Mobilfunk-Telefonie angeschlossen...der Port bekommt aber über ein externes NT zusätzlich Strom....läuft seit Jahren einwandfrei.
I-Net ist OK und schnell, sonst nix zu merken.
WLAN und DECT werden hier nicht benutzt, sind aus.

Ich muss mich auch nochmal korrigieren....seit dem stromlos machen gestern Abend gab es doch keinen Reboot (vorher definitiv Reboots)...es sind Port-Flaps...der Link geht für 5sec auf Down und kommt dann wieder hoch...hatte heute morgen zuerst im Switch-Log geschaut, weil einfacher ;-)

Das Ding steht in einem RACK...da hat niemand dran gefummelt, an Kabeln, USB-Stick und Co.

Ansonsten scheint alles zu laufen...auf dem Kabel-Monitor sind nur sehr, sehr viele "Korrigierbare"-Fehler zu sehen (nicht-korriguerbare alle 0), auf den Kanälen....ich sehe das Feature zum ersten mal, war in der 7.13 nicht drin glaube ich....weiss also nicht, ob das vorher schon so war.
Wal
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: 04.10.2013, 21:19
Wohnort: Obernburg am Main

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Wal »

Heute Nacht war PLZ63785 dran. Außer das der 1750 aus dem Mesh geflogen ist nichts auffälliges. Musste das Teil über WPS neu anlernen.
Zawa
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: 12.11.2020, 08:49

Re: [VFKD] 7.21 für 6591 Mietbox

Beitrag von Zawa »

ExOdUs hat geschrieben: 18.03.2021, 08:39 Naja, da brauchst du dir mit deinem 3000er Repeater keine Sorgen machen, der wurde nämlich seitens AVM kastriert und kann keine 160 MHz mehr...
Ja, die 80 MHz sind vorerst ein Kompromiss:
Aufgrund von Radarstörungen die beim FRITZ!Repeater 3000 ggf. das gesamte Radio für obere 5 GHz-Band außer Kraft setzen können, wird ab FRITZ!OS 7.24/25 vorerst wieder mit (nur) 80 MHz Kanalbandbreite gefunkt. Der Repeater kann im oberen Band somit einem Störer ausweichen, anstelle den Betrieb komplett einzustellen. Für das anstehende Release ist das ein Kompromiss.
Dies bedeutet für das kommende Release auch, das die Anbindung des FRITZ!Repeater 3000 im 5 GHz dann auch nur gemäß der 80 MHz Kanalbandbreite lediglich 866 MBit/s (butto) beträgt und nicht mehr 1733 MBit/s (brutto).
Die Entwicklung arbeitet weiter an Möglichkeiten das in Zukunft noch genauer steuern zu können um, wenn es die Umgebung erlaubt, auch wieder 160 MHz Kanalbreite anzubieten.

Freundliche Grüße aus Berlin
Quelle: ip-phone-forum
Danke für den Tipp, habe den 3000 auf 7.21 geflasht jetzt zeigt er wieder 160 Mhz ;-)
Danke