[VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Ricardo.B
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2020, 18:37
Bundesland: Berlin

[VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Ricardo.B »

Da Vodafone den CableMax 1000-Tarif wieder anbietet, denke ich daran, von Red Internet 200 zu wechseln, zudem der neue Tarif ja auch "nur" 40 € pro Monat kostet.
Eigentlich wollte ich (aus ästhetischen Gründen!) die VodafoneStation als Router nehmen, aber die hat erstaunlicherweise keine Unterstützung für unsere drahtlosen DECT-Telefone (mehrere Fritz!Fons). Also bleibt wohl nur die Fritzbox 6591. Und damit stellt sich die Frage, wie einfach ich den Umstieg hinkriege. Wenn ich mir eine 6591 kaufen würde, dann ginge das Einspielen des Backups der alten Einstellungen sicherlich problemlos, denn die alte Box hat Fritz!OS 7.20 und die freie 6591 hat das jetzt auch bekommen. Aber die Vodafone-Mietversion? Wenn nein, wie lange müßte ich wohl warten?
Ich hoffe, es geht nicht um viele Einstellungen, wenn ich die eventuelle Miet-6591 komplett neu einrichten muß : Das alte Telefonbuch der 6590 habe ich schon gebackuped und das WLAN neu einzurichten wäre auch keine größere Sache, denke ich. Woran müßte ich noch denken?
Ricardo.B
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2020, 18:37
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Ricardo.B »

Ich grüble, ob eine "kleine" 6660 nicht doch besser wäre für unseren Haushalt:
1. Sie ist erheblich kleiner und könnte wieder hinter einer Kommode aufgehängt werden.
2. Sie hat als erster AVM-Router einen 2,5GB-Ethernet-Anschluß (unsere NAS aber noch nicht, da müßte ich dann auch noch aufrüsten).
3. Das WLAN ist wohl eher schlechter als bei der 6591, schon wegen der fehlenden Antennen. Aber meine Empfängergeräte haben auch keine Mehrfachantennen und sind eh zumeist per Ethernet angebunden. Nur auf dem Balkon geht das leider nicht, da muß ich bisher für meinen WLAN-schwachen DAP extra einen portablen Mini-AP einsetzen, damit ich an unserer bisherigen 6490 stotterfrei Spotify steamen kann.
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Lusche1234 »

Ich habe die 6660 cable, und würde sie absolut nicht weiterempfehlen. Das Teil ist das schlechteste, was ich jemals von AVM in der Hand hatte. Kauf dir einfach deine eigene 6591, dann hast du erstmal Ruhe. Sollte irgendwann mal ein besseres WLAN benötigt werden, kann man dahinter immernoch einen AP oder ähnliches hängen.
hantelfix
Newbie
Beiträge: 28
Registriert: 27.11.2018, 15:37

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von hantelfix »

kanst ja weiter deine 6490 fritzbox benutzen
aber nur bis 800 mb kein 1 gbit

keiner zwingt dich,und solange die 6490 funktioniert wurde nicht tauschen
Fritzbox 6591
Kabel Digital

Internet & Phone 50/50
Ricardo.B
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2020, 18:37
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Ricardo.B »

Ich habe mehrfach gelesen, daß die 6490 zwar grundsätzlich immer noch nutzbar ist obwohl sie kein DOCSIS 3.1 hat, damit aber massiv den Empfang meiner Nachbarn im Segment einschränken würde. Ist das wirklich ein technisches Problem?
Was ist an der 6660 das Schlechteste? Die WLAN-Schwächen, die das Teil offensichtlich hat, stören mich nicht weiter. Ist sie ansonsten unzuverlassiger oder störungsanfälliger als meine bisherige 6490?
robert_s
Insider
Beiträge: 4692
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von robert_s »

Lusche1234 hat geschrieben:
08.09.2020, 23:14
Ich habe die 6660 cable, und würde sie absolut nicht weiterempfehlen. Das Teil ist das schlechteste, was ich jemals von AVM in der Hand hatte.
Dann musst Du die 7390 verpasst haben. Die hat so lange mit ständigen Syncverlusten genervt, bis ich sie durch eine 3370 ersetzte und in die Mottenkiste steckte. Erst als ich sie Jahre später dort wieder rausholte und die dann aktuelle Firmware aufspielte, lief sie 100% stabil, über 180 Tage ohne Syncverlust - am selben DSLAM, an dem sie Jahre zuvor keine 2 Tage die Synchronisation halten konnte...

Da ist die 6660 jedenfalls schon jetzt erheblich reifer als die 7390 es damals war.
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Lusche1234 »

Die 6660 hat Wlan Probleme, Probleme mit dem Docsis (schmeißt Fehler, Internet teilweise eingeschränkt) und und und. Die Latte bei dem Teil ist echt lange. Wenn die 6591 nicht so teuer wäre, und kein Auslaufmodell wäre, hätte ich die längst genommen. FInger weg von der 6660.

Die 7390 hatte ich tatsächlich nicht, dafür die 7490, davon sogar mehrere an Standorten, die laufen alle wie eine 1. Genauso wie die alte 7270. Selbst die läuft gefühlt besser als die 6660!
Benutzeravatar
nauke100
Kabelexperte
Beiträge: 832
Registriert: 15.03.2009, 19:03
Wohnort: Bolzenburg
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von nauke100 »

die 6591 ist schon Auslaufmodell? dachte die 6590 :confused:
Gruß
Nauke100
CableMax1000 mit Leih 6591
mit Auerswald 2104 ISDN Telefonanlage
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1360
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Webmark »

Die FRITZ!Box 6591 ist bei AVM nach wie vor als Topmodell der Kabelboxen gelistet.

Dagegen erreicht die FRITZ!Box 6590 am 31.12.2020 des Status: EOM – End of Maintenance und am 30.06.2021 EOS – End of Support.

Siehe auch -> https://avm.de/service/ende-des-produkt ... /fritzbox/
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 362
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: [VFKD] Umstieg von 6490 auf 6591

Beitrag von Lusche1234 »

Die 6591 wird denke ich bald einen Nachfolger bekommen, der dann besser als die 6660 sein dürfte. Glaube auch, das dauert gar nicht mehr so lange.