1000er Leitung Vodafone Router oder Fritzbox 6591

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
eMWe
Newbie
Beiträge: 31
Registriert: 26.01.2012, 21:40

1000er Leitung Vodafone Router oder Fritzbox 6591

Beitrag von eMWe »

Moin,
vermutlich ist dieses Thema bereits iwo erläutert, ich finde es aber nicht.

Habe seit 6 Monaten den 1000er Anschluss von Vodafone mit dem Vodafone Router. Der LAN-Speed ist okay, aber beim WLAN habe ich trotz Fritz-Repeater am anderen Ende der 70qm Wohnung mäßigen Empfang und bei ALEXA immer wieder Abbrüche.

Kann mir jemand ohne zuuu viel Chinesisch erklären, ob es sich lohnen würde, eine fritzbox 6591 zu kaufen oder sind die Vorteile nicht so lohnenswert bzw. welche Vorteile gibt es denn überhaupt für einen Normalsterblichen :-)

Danke euch.

GREETZ

Lusche1234
Fortgeschrittener
Beiträge: 353
Registriert: 28.10.2011, 21:10

Re: 1000er Leitung Vodafone Router oder Fritzbox 6591

Beitrag von Lusche1234 »

Ganz einfach:

Bei Fritz Repeatern am besten auch immer die Fritzbox dazu kaufen. Meine Meinung.

Benutzeravatar
Menne
Insider
Beiträge: 2404
Registriert: 21.07.2013, 13:04
Wohnort: Pappenheim

Re: 1000er Leitung Vodafone Router oder Fritzbox 6591

Beitrag von Menne »

welcher Fritzreapter?
Der Glubb is a Depp!

Abraxxas
Insider
Beiträge: 2075
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: 1000er Leitung Vodafone Router oder Fritzbox 6591

Beitrag von Abraxxas »

Oder für 25€ mal einen TP-Link RE200 probieren.
Nicht alle Repeater funktionieren mit allen Routern gleich gut.