[VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
DarkStar
Insider
Beiträge: 7932
Registriert: 05.11.2008, 23:25

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von DarkStar »

Wenn alles wie immer läuft, dann in 3-6 Monaten nach Release.
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von ExOdUs »

robert_s hat geschrieben:
13.09.2020, 09:35

Welches Problem? 7.13 ist doch die neueste Firmware für die 6591 bei VFKD, oder?
Ich habe Aussetzer zwischen 10 und 20 Sekunden wenn ich mit LAN verbunden bin, mit WLAN funktioniert es...

Entweder ist das ein Bug in der FW oder meine neue Fritte hat einen weg...

Hier habe ich das Problem beschrieben und auch ein Video hochgeladen viewtopic.php?p=674364#p674364

Mit meiner eignene 6590 habe ich das Problem nicht, die hat auch die 7.20FW drauf.
robert_s
Insider
Beiträge: 4755
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von robert_s »

ExOdUs hat geschrieben:
13.09.2020, 23:42
Ich habe Aussetzer zwischen 10 und 20 Sekunden wenn ich mit LAN verbunden bin, mit WLAN funktioniert es...

Entweder ist das ein Bug in der FW oder meine neue Fritte hat einen weg...

Hier habe ich das Problem beschrieben und auch ein Video hochgeladen viewtopic.php?p=674364#p674364
Dann geh' doch mal auf:

http://fritz.box/support.lua

Logge Dich da mit dem Zugangspasswort zur Fritz!Box ein, nimm den Haken bei Hardware-Paketbeschleunigung weg und klicke auf "Übernehmen". Sind die Aussetzer dann vielleicht weg?
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von ExOdUs »

Hallo @robert_s ,

als ich das geschrieben hatte, meinte ich es auch so, da die Probleme 1:1 wie die Faust aufs Auge bei mir so sind und passen.

Du hättest aber auch die Antworten dazu lesen sollen.... Aber ich kann das auch hier kurz zusammenfassen.

Die beschriebenen Probleme habe ich an menen Laptops und Desktop PC´s, die alle über LAN verbunden sind.
Siehe dazu auch das gepostete Video von mir - viewtopic.php?p=674372#p674372

In diesen Video bin ich vorher im WLAN vom Nachbarn (VKD 32 Mbit/s), beim zweiten Einwählen in meinen LAN.
Erst später habe ich bemerkt, das dieses wieder genauso schnell funktoniert wenn ich in meinen eigenen WLAN bin.

Ich kann die gerne ein Beweis ein weiteres Video machen, ich hoffe aber du glaubst mir auch so.

An dem getesteten Laptop ist IPV6 an der WLAN und LAN Karte deaktviert, das sollte somit auch keinen Einfluss darauf haben. Auf weiteren 2 Desktop PC´s ist IPV6 an der Netzwerkkarte aktiviert, macht auch keinen Unterschied.

Ändere ich die Zugangsart von LAN auf WLAN, funktioniert es im Bruchteil einer Sekunde, wie im ersten Versuch in meinen geposteten Video.
Den Laptop habe ich auch an allen 4 LAN Ports mit unterschiedlichen Kabeln getestet, leider immer das selbe Ergebnis.

Das IPV6 der Fritte kann somit nicht das Problem sein, denn sonst wäre das auch im WLAN so.

Ebenfalls habe ich diese Problematik nicht, wenn ich meine eigene 6590 mit FW 7.20 an der Leitung hängen habe.
Daraus resultiere ich, das mein Problem an der FB 6591 liegt... Entweder ein Fehler in der FW oder mein neues Gerät von VKD hat tatsächlich eine Macke.

Wenn du einen Tipp für mich hättest, wie ich das Problem lösen kann, würde ich mich freuen.

Gruß

Roland
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von ExOdUs »

Hallo robert,

ich habe jetzt erst gesehen, das du deinen ursprünglichen Beitrag editiert hast.

Vielen Dank für deine Unterstützung.

Ich habe die Option deaktiviert und die Probleme sind im LAN weg, es funktioniert jetzt so schnell wie im WLAN.

Leider ergibt sich mit der Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung ein neues Problem... Meine GB Leitung sackt damit auf ca. 250 Mbit/s ab.

Habe es mehrfach getestet, auch Ookley bestätigt die Werte vom Speedtest von VKD...
Zwischenablage02.jpg
Aktiviere ich die Hardwarebeschleunigung wieder, passt der Speed sofort, aber die Probleme mit dem Seitenaufruf sind wieder da... Einfach ein Teufelskreis :shock:

Danke

Roland
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
RosaRiese_TK
Fortgeschrittener
Beiträge: 117
Registriert: 22.01.2020, 16:54
Wohnort: daheeme

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von RosaRiese_TK »

Seit froh, dass ihr noch 7.13 für die 6591 habt.

Die 7.21 ist extrem fehlerbehaftet !!!

Das 5 Ghz-Band ab Kanal 100 wird ununterbrochen von irgendeiner Radarerkennung deaktiviert :motz:

Mit 7.13 gab es solche Faxen nicht.

Die 7.21 ist sch .... :motz:
robert_s
Insider
Beiträge: 4755
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von robert_s »

ExOdUs hat geschrieben:
14.09.2020, 11:02
Ich habe die Option deaktiviert und die Probleme sind im LAN weg, es funktioniert jetzt so schnell wie im WLAN.

Leider ergibt sich mit der Deaktivierung der Hardwarebeschleunigung ein neues Problem... Meine GB Leitung sackt damit auf ca. 250 Mbit/s ab.
Das ist zu erwarten. Bisher war mir nur bekannt, dass der Fehler sich auf der 6660 bemerkbar machte (da aber auch schon sehr "flüchtig", d.h. manche Kunden hatten den nie, manche plötzlich mit einer neuen Labor-Firmware, und der konnte von einer Labor-Firmware zur anderen auftauchen und auch wieder verschwinden), aber da die 6591 den gleichen Chipsatz hat, muss der da ja genauso auftreten können. Die 6490 und 6590 haben einen anderen Chipsatz, wo es einen derartigen Fehler AFAIK nie gab.

Gefixt ist der in der Firmware 7.21, ebenso wie bei der 6660. Also hängt die Behebung für Dich in der Tat davon ab, wann Vodafone Kabel die Firmware 7.21 für die Homebox 4 ausrollt. Bis dahin bleiben Dir nur die Workarounds, die Du bereits gefunden hast. Oder [die Homebox zu kündigen und] eine eigene 6591 zu kaufen, um sofort die 7.21 zu bekommen.
ExOdUs
Fortgeschrittener
Beiträge: 198
Registriert: 31.08.2010, 17:16

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von ExOdUs »

Hallo Robert,

nochmal vielen Dank für deine Antwort und die Info.

Ich habe heute das Problem an AVM per Telefon gemeldet. Anschließend habe ich mit der Ticketnummer ein Video geschickt, wo alles erklärt und gezeigt wird.
Da wurde mir durch die Blume schon gesagt, das sich mein Problem mit einem Update beheben lässt und es sich um keinen Hadwarefehler handelt. Dann noch die Tipps, die alle keinen Erfolg hatten.

Gerade habe ich mit VKD telefoniert, bzw. nach einer 20 Minütigen Warteschleife war ein netter Herr am Apperat.
Dieser hat mir nicht widersprochen, als ich die hier im Forum gewonnen Infos bezüglich des Chipsatz bzw. FW Problem genannt hatte. Leider gibt es keinen Termin, wann VKD ein neues Update ausrollt.

Mir wurde dazu geraten, wie auch von dir, die Option FB zu Kündigen und übergangsweise ein normales Modem zu nehmen, da gibt es diese Probleme nicht. Sobald das Update ausgeroll wird, kann ich das Upgrade wieder durchführen.

Aber aus mehrern Gründen kann ich das nicht machen. Meine Netzwerktopologie ist auf die Produkte von AVM ausgelegt. Angefangen von den 6 Fones + DECT Repeater, eine 7490 als LAN Bridge (AP) und die Erreichbarkeit von unterwegs.
Mit der Kündiung der FB Option, würde auch meine 2te Telefonleitung wegfallen. Außerdem kostet mich die Fritte 24 Monate nichts...

Meine 6590 darf ich nicht anschließen, das steht so auf der Seite von VKD und wurde mir auch am Telefon mitgeteilt.

Somit bleiben für mich wirklich nur 2 Optionen... Entweder ich lebe damit, bis ein Update kommt und das Problem tatsächlich behebt (hofentlich), oder ich kaufe mir eine frei 6591 und nehme wieder Geld in die Hand.

Das ist jetzt das zweite mal das mich VKD mit einer Fritte in die Knie zwingt. Früher hatte ich eine 6490 von VKD, da hatte AVM auch ein Problem mit einer FW, wo das Webinterface übels langsam war. Natürlich wurde dieses schnell von AVM behoben und das Problem war für alle freien Boxen behoben, nur VKD brauchte damals 7 Monate, wobei ich mir nach 3 eine eignen 6590 kaufte.

Aber das ist schon übel, das VKD Boxen ausliefert mit denen Es Probleme gibt und hoffen das es den Endverbraucher nicht auffällt. So etwas ist nicht schön, vor allem wenn dieses wissentlich geschieht.

Da der Anschluss letzte Woche erst in Betrieb ging, bin ich noch in der Widerspruchsfrist. Ich bin echt am überlegen, ob ich nicht davon Gebrauch mache.
Ich hoffe doch mal, dass das dann keinen Einfluss auf meine ursprüngliche Kündigung hat, die ich Aufgrund des Rückgewinnungsteam zurückgezogen habe.

Naja, das Leben ist einfach kein Ponyhof...

Danke

Roland
maik005
Kabelexperte
Beiträge: 735
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von maik005 »

@ExOdUs
du könntest versuchen ob ein Switch zwischen FritzBox 6591 und den Ethernet Geräten das Problem löst?
Besteht das Problem auch, wenn du die 6590 die du ja noch hast(?) per Kabel an der 6591 anschließt und die 6590 auf den Mesh-IP-Client Modus umstellst.
Deine Netzwerkgeräte schließt du dann per Kabel an der 6590 an.

Liefert dir zwar dann auch nur ca. 700 Mbit aber könnte vielleicht das Problem vorerst lösen?
robert_s
Insider
Beiträge: 4755
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Firmware 7.12 bzw. 7.13 für die Homebox 4 (FRITZ!Box 6591)

Beitrag von robert_s »

maik005 hat geschrieben:
15.09.2020, 02:05
du könntest versuchen ob ein Switch zwischen FritzBox 6591 und den Ethernet Geräten das Problem löst?
Das habe ich bei dem gleichen Problem mit der 6660 (in der Labor-Firmware) versucht, hat bei mir nichts gebracht.