FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1945
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von Flole »

Das hast du aber sehr schön wiederholt.....

maik005
Fortgeschrittener
Beiträge: 193
Registriert: 27.09.2016, 00:33

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von maik005 »

Das mit dem wackeln am Kabel...
Da scheinen die FritzBoxen extrem empfindlich.
Meine 6490 hat bei leichten Bewegungen des Kabels schon duzende Fehler gehabt.
Etwas mehr das Kabel bewegt und die Verbindung brach ab.
Selbes Kabel am Compal CH7466CE und das Kabel identisch bewegt passiert praktisch nichts.

Es ist dabei auch egal, ob das Kabel an der FritzBox mit Steckverbinder oder geschraubt ist.

Benutzeravatar
Elektromüsli
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Göppingen / Stuttgart

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von Elektromüsli »

Es ist ein Stecker zum Abziehen und wieder Draufschieben. Ohne zu schrauben. Hat der Techniker im Auftrag von UM mitgebracht im Rahmen der Installation aller Hardware im Keller am HÜP/Montage der MMD.
Habe aber noch ein richtiges Schraub-Koaxkabel und werde das mal testen. Die 6590 hab ich kürzlich erst neu gekauft beim Markt mit dem rot-weissen Kringel.
Edit: @maik005 Ok, gut zu wissen. Werde interessehalber trotzdem die Tage mal ein anderes Kabel testen.

jebeyer
Newbie
Beiträge: 40
Registriert: 06.08.2018, 21:55

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von jebeyer »

Die 6590 steht im übrigen bei AVM erneut auf der EOM/EOS-Liste. Nachdem sie ja im vorigen Juni schon mal, lt. AVM angeblich "versehentlich", da gelandet war... Wers glaubt...

FRITZ!Box 6590 Cable:

EOM – End of Maintenance: 31.12.2020

EOS – End of Support: 30.06.2021

Quelle: https://avm.de/service/ende-des-produkt ... /fritzbox/
Zuletzt geändert von jebeyer am 06.02.2020, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Elektromüsli
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Göppingen / Stuttgart

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von Elektromüsli »

Bedeutet ab da keine Updates mehr?

Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1243
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von Webmark »

Davon ist wohl auszugehen.

Was aus meiner Sicht auch zu erwarten war, da die Box bei avm bereits seit geraumer Zeit nur noch unter "ferner liefen" gelistet wird.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

Benutzeravatar
Elektromüsli
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Göppingen / Stuttgart

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von Elektromüsli »

Da kommt Freude auf :motz: War eigentlich auf 3-4 Jahre geplant bis DOCSIS 3.1 bei mir mal (vielleicht) aufschlägt zum erschwinglichen Kurs, dann wollte ich weitersehen.

Benutzeravatar
Elektromüsli
Newbie
Beiträge: 41
Registriert: 23.10.2019, 10:51
Wohnort: Göppingen / Stuttgart

Re: FB 6590 plötzlich nicht korrigierbare Fehler

Beitrag von Elektromüsli »

Plane jetzt, mir die 6591 zuzulegen und die 6590 zu verkaufen. Wenigstens sieht die Box äußerlich genau gleich aus, sonst hätte ich Probleme, den Wechsel meiner Frau erklären wenn sie merkt dass da was ganz anderes steht :flöt:

Was muss ich beachten? Die 6590 entprovisionieren durch Mitteilung an UM, damit mit dem Käufer keine Probleme entstehen bzw. dem Käufer selbst? Wird die 6591 gleich am selben Tag von UM provisioniert? Wie sind eure Erfahrungen?