Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1371
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Webmark »

Ja :) , doch leider kommt der Druck bei mir nur auf Papier raus und dafür ist der Repeater leider zu schwer. :shock: :(
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
robert_s
Insider
Beiträge: 4755
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von robert_s »

Webmark hat geschrieben:
15.09.2019, 15:41
Ja :) , doch leider kommt der Druck bei mir nur auf Papier raus und dafür ist der Repeater leider zu schwer. :shock: :(
Ist das nicht eine Frage der Faltkunst?

Wie wäre es mit der 0€-Variante: Verpackung der Box an die Wand schrauben/kleben und Box da reinstellen?
Benutzeravatar
Bonobo
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: 28.08.2020, 17:27
Wohnort: Lüneburger Heide
Bundesland: Niedersachsen

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Bonobo »

Sorry fürs necro …

… aber beim Stöbern (bin neu hier) war mir dieser Thread im Gedächtnis geblieben, und mir wurde gerade heute von Amazon (wo ich meine 6591 cable gekauft hatte) diese m.E. ansprechende und praktische Halterung für vergleichsweise günstige 12,90 € angeboten (dem »selbstklebend« würde ich allerdings nicht vertrauen wollen, sondern die vorhandenen Schraublöcher nutzen :wink: ).

Gruß von hier nach dort,
Tom
Flole
Insider
Beiträge: 3641
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Flole »

Das sind ja auch Preise jenseits von gut und böse. Da ist man mit einem 3D Drucker günstiger oder zumindest in der selben Region, wenn man das professionell fertigen lässt sollte es eigentlich günstiger sein, das sind doch nur 2 Stücke Plastik......
FraHa
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 22.08.2020, 21:47
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von FraHa »

Hier mal meine Eigenkreation aus gedruckten ABS in rot. Die Winkel greifen um den Absatz an der Box damit seitlich nichts verrutschen kann.
Sowas sollte AVM immer dabei legen.


[ externes Bild ]

[ externes Bild ]
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4481
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Besserwisser »

Nimm doch zwei Buchstützen ... 8)
bs.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Flole
Insider
Beiträge: 3641
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Flole »

Und wie genau soll man die Buchstützen an die Wand schrauben/tackern/nageln? Mal ganz davon abgesehen das sowas extrem komisch aussieht ist es preislich auch völlig uninteressant im Vergleich zum 3D Druck.... Man kann aber natürlich auch eine Titanhalterung in Flugzeug.... ach was sag ich Raumschiff-Qualität per Handarbeit herstellen lassen 😉
Benutzeravatar
Besserwisser
Insider
Beiträge: 4481
Registriert: 01.08.2010, 16:15
Wohnort: zu Hause
Bundesland: Thüringen

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Besserwisser »

Ich hasse diese kopflastigen, senkrecht aufgestellten Geräte ... :motz:
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1371
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum KL
Bundesland: Rheinland-Pfalz

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Webmark »

FraHa hat geschrieben:
18.09.2020, 19:50
Hier mal meine Eigenkreation aus gedruckten ABS in rot. Die Winkel greifen um den Absatz an der Box damit seitlich nichts verrutschen kann.
Rein von der Optik und Funktion, d. h. die Box kann hier nicht verrutschen, eine gute Lösung.

Das hierbei aber die Lüftungslöcher der RFITZ!Box an der Wandseite praktisch funktionslos sind, halte ich aufgrund der verminderten Luftzirkulation nicht für sinnvoll und höchstens bei einer Aufstellung im kühlen Keller für umsetzbar!
FraHa hat geschrieben:
18.09.2020, 19:50
Sowas sollte AVM immer dabei legen.
Wird AVM einerseits aufgrund der behinderten Luftzirkulation nicht machen und andererseits würden sich dann Leute beschweren, weshalb sie eine Halterung mit bezahlen müssen, die sie ohnehin nicht einsetzen werden.

Wenn, dann sollte AVM eine zweckmäßige Halterung als optionalen Kauf anbieten.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.21 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.20 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.20 [Stand: 03.09.2020]
Flole
Insider
Beiträge: 3641
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Halterung-Fritz!Box 6590 / 6591 Cable / Fritz!Repeater 3000

Beitrag von Flole »

Webmark hat geschrieben:
19.09.2020, 14:57
Das hierbei aber die Lüftungslöcher der RFITZ!Box an der Wandseite praktisch funktionslos sind, halte ich aufgrund der verminderten Luftzirkulation nicht für sinnvoll und höchstens bei einer Aufstellung im kühlen Keller für umsetzbar!
Komisch, im ersten Post hast du noch eine Halterung bei der das genauso ist beworben....

Das ist aber gerade das tolle an einem 3D-Drucker, man kann es so machen wie man es braucht oder wie es angemessen ist: Wenn du deine FritzBox gerne kühl magst dann wird der Teil an der Wand einfach dicker gemacht und fertig ist die Sache. Mit dem 30€ Blechstück geht das nicht ;)