FRITZ!Box 6660 Cable

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Insider
Beiträge: 3641
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Flole »

Teckler hat geschrieben:
11.09.2020, 12:29
Gigabit Switch gefunden der angeblich bis 2000 MBit/s packt..
Und wieder hat die Marketing-Falle zugeschlagen. 1Gbit/s down, 1Gbit/s up, macht 2 Gbit/s, kann aber (fast) jeder Gigabit Switch.
Teckler hat geschrieben:
11.09.2020, 12:29
Ob allerdings 2.5Gbit Geräte damit auf die versprochenen 2.0Gbit kommen müsste geschaut werden..
Das kann man auch mit einem 1Gbit/s Gerät testen, gleichzeitig Sende und Empfangsrichtung testen. In eine Richtung wirst du nie über 1Gbit/s kommen, es ist ja kein 2.5Gbit/s Switch sondern ein ganz normaler 1Gbit/s Switch.
Teckler
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 09.09.2020, 11:47
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Teckler »

Flole hat geschrieben:
11.09.2020, 13:36
Und wieder hat die Marketing-Falle zugeschlagen. 1Gbit/s down, 1Gbit/s up, macht 2 Gbit/s, kann aber (fast) jeder Gigabit Switch.
Du hast aber schon gesehen daß ich mein Problem mit dem 2.5GBit Port damit gelöst habe ?
robert_s
Insider
Beiträge: 4755
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

Teckler hat geschrieben:
12.09.2020, 09:54
Flole hat geschrieben:
11.09.2020, 13:36
Und wieder hat die Marketing-Falle zugeschlagen. 1Gbit/s down, 1Gbit/s up, macht 2 Gbit/s, kann aber (fast) jeder Gigabit Switch.
Du hast aber schon gesehen daß ich mein Problem mit dem 2.5GBit Port damit gelöst habe ?
Was aber nichts mit den irreführend beworbenen 2Gbit/s zu tun hat. Der Gigabit-Port am Switch ist offensichtlich kompatibler mit dem 2,5G-Port der 6660 als Deine andere(n) Netzwerkkarte(n). Insbesondere von Intel-Ethernet-Controllern ist ja bekannt, dass die ein Kompatibilitätsproblem mit dem 2,5G-Port haben. Wenn man da einen Switch zwischenschaltet, sind die natürlich weg.
Teckler
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: 09.09.2020, 11:47
Bundesland: Baden-Württemberg

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Teckler »

robert_s hat geschrieben:
12.09.2020, 10:16
Was aber nichts mit den irreführend beworbenen 2Gbit/s zu tun hat. Der Gigabit-Port am Switch ist offensichtlich kompatibler mit dem 2,5G-Port der 6660 als Deine andere(n) Netzwerkkarte(n). Insbesondere von Intel-Ethernet-Controllern ist ja bekannt, dass die ein Kompatibilitätsproblem mit dem 2,5G-Port haben. Wenn man da einen Switch zwischenschaltet, sind die natürlich weg.
Das hast Du schon etwas Recht... ich hab nur die 2000Mbit/s und dazu den geringen Preis gesehen.... dazu etwas Zeitdruck daß es noch am nächsten Tag mit Amazon prime kommt und ohne weitere Recherche bestellt.
Normalerweise infomier ich mich ja besser vorher.
Hatte aber davor sehr lange nach 2.5GBit Routern gesucht.. und nur einen "QNAP QSW-1105-5T 5 Port 2,5 Gbps" gefunden der aber (noch?) sehr teuer ist.
Immerhin hab ich Glück gehabt und kann den 2.5GBit Port jetzt mit 1Gbit nutzen.
Hatte auch ein Dell Notebook mit Realtek Ethernet LAN dran das nur im Schneckentempo lief... es sind also wohl nicht nur Intel Ethernet LAN Controller betroffen.
Somit hab ich die Hoffnung daß AVM noch daran arbeitet bis ich einen Mini PC mit 2.5Gbit LAN finde.
robert_s
Insider
Beiträge: 4755
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von robert_s »

Teckler hat geschrieben:
12.09.2020, 10:48
Hatte aber davor sehr lange nach 2.5GBit Routern gesucht.. und nur einen "QNAP QSW-1105-5T 5 Port 2,5 Gbps" gefunden der aber (noch?) sehr teuer ist.
Aha, der erste lüfterlose nBase-T Switch, den ich sehe. Der ist aber offenbar noch nicht lieferbar, deshalb findet man viele Angebote von unseriösen Anbietern mit Phantasiepreisen (1200€?!?). Bei Cyberport findet man den für vernünftige ~115€ - aber noch nicht lieferbar.

Ich denke mal, dann werden bald noch weitere lüfterlose nBase-T Switches folgen. QNAP wird den Chip dafür nicht selbst entwickelt haben, also können auch andere Hersteller solche Geräte bauen. Dann gibt's 5-Port 2,5G Switches vielleicht bald für <100€.
dogfight76
Newbie
Beiträge: 37
Registriert: 12.09.2012, 15:14

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von dogfight76 »

Hallo,

kann man denn jetzt mit der aktuellen Fritz!OS einen Port der 6660 überhaupt noch in den Bridge-Modus versetzen ?
Bei meiner 6590 läuft der Internet-Traffic über einen VPN-Rechner (mit pfSense und OpenVPN) durch den LAN-Port2 der Fritzbox.

Gruß
Kardasch
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2020, 20:06
Bundesland: Bayern

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Kardasch »

Meine beiden Echo Studios melden sich im Sekundentakt im WLAN an und ab. Funktionieren so gar nicht mehr, im Labor ging es einigermaßen stabil . Hat jemand eine Idee?
tonino85
Newbie
Beiträge: 62
Registriert: 10.12.2012, 10:43
Wohnort: Aachen

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von tonino85 »

Hast du die neuste Labor schon getestet? Diese verbessert die WLAN Stabilität.
Kardasch
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 13.09.2020, 20:06
Bundesland: Bayern

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Kardasch »

Ok danke, muss ich mal testen.
Das lustige ist, dass der Router genau zwischen den beiden Echos steht, Luftlinie vielleicht 50cm. Und trotzdem bricht die Verbindung ab.
Scary674
Fortgeschrittener
Beiträge: 171
Registriert: 19.04.2007, 13:38
Wohnort: Berlin

Re: FRITZ!Box 6660 Cable

Beitrag von Scary674 »

Also ich überlege meine 6660 doch gegen eine 6591 zu tauschen. Wifi 6 ja ok... aber insgesamt bin ich vom WLAN maslos enttäuscht in der 6660. Unter aktueller labor fast dauerhaft nur Kanal 36 im 5 Ghz band. sehr oft verbinden sämtliche repeater und clienten nur in 2,4 sodass 5 ghz teilweise für locker ne halbe stunde deaktiviert ist wegen radar. also zeo wait dfs gibt es hier leider gar nicht. Da bin ich ein wenig zu sehr wohl von der 7590# verwöhnt,

Ich bin sonst unsicher... ewig warten wegen besserung will man ja auch nicht. Widerrufsrecht sind ja nur 14 Tage