AVM 6591 Bridgemode

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland bzw. Vodafone West (ehem. Unitymedia) verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1957
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von AndreasNRW »

robert_s hat geschrieben:
11.05.2020, 18:55
AndreasNRW hat geschrieben:
11.05.2020, 18:52
Er ist bei VF West und hat einen Business Vertrag mit fester IP!
Da musst Du ihn mit jemand anderem verwechseln, denn er ist eindeutig bei Vodafone Kabel Deutschland, wie man auch an seiner Kanalbelegung sieht:
viewtopic.php?f=67&t=42063&p=661397#p661397
Dann hat er entweder einen Doppelgänger oder hat zuvor im falschen Forum gepostet
https://www.unitymediaforum.de/threads/ ... ost-462641

robert_s
Insider
Beiträge: 4341
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von robert_s »

AndreasNRW hat geschrieben:
11.05.2020, 19:01
Dann hat er entweder einen Doppelgänger oder hat zuvor im falschen Forum gepostet
https://www.unitymediaforum.de/threads/ ... ost-462641
Hat er offensichtlich, da ist er wohl mit Google auf einen Thread zum TC4400 gestoßen und hat nicht auf den Forumsnamen geachtet. Er hat euch dort ja schon mit der Aussage verwirrt, dass er die Leih-6591 trotz Verwendung eines eigenen TC4400 bis zum Ende der Vertragslaufzeit behalten kann. Das ist bei VFKD so.

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1957
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von AndreasNRW »

Na, da hätte sein Anschluss ja schon längst laufen können :flöt:
Wenn er gesagt hätte, dass er aus den alten Bundesländern kommt, hätte man ihm direkt den richtigen Tip mit dem Aktivierungsportal geben können und für ihn wäre schon längst alles in Butter. :wand:

Friese76
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: 19.04.2020, 17:52

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von Friese76 »

Hallo nochmal,

genau ich habe nur TC4400-Thread gelesen und dort angefragt. Hatte leider unitymedia überlesen. :shock:
Also ich bin definitiv bei VF/KDG und habe eine feste IP am Businessanschluss. Wenn es so einfach ist , dann werde ich es am Mittwoch nochmals versuchen, das zum Laufen zu bringen. Der Fehler war glaube ich , dass ich das Modem einfach anstelle der Fritzbox ins System gestellt habe und nicht wie hier angedeutet mit PC direkt ans Modem zur Aktivierung angeschlossen habe. :flöt:

Es tut mir leid, wenn ich hier Verwirrung gestiftet habe und möchte mich nochmals bedanken!! :anbet: :anbet: :anbet:

BaumMeister
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2020, 18:17
Bundesland: Hessen

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von BaumMeister »

Hallo zusammen,

sorry, wenn ich nochmal doof nachfragen muss, aber ich bin ob der unterschiedlichen Antworten bzgl. des aktuellen Stands verwirrt.

Ich bin ehemaliger UM-Kunde und mein Anschluss wird am Montag auf "Red Business Internet & Phone 1000 Cable" inkl. FB 6591 und statischer IP umgestellt. (Sollte schon heute passieren, aber das Provisioning der Fritte ist fehlgschlagen, so dass ich jetzt bis Montag ohne INet da sitze, weil ab Samstag 16:00 Uhr kein Techniker mehr im haus ist. Nur am Rande erwähnt ... bin gerade etwas frustiert)

Bis heute hatte ich einen Hitron Router im Einsatz, der im Bridge Mode lief und eine dedizierte Hardware Firewall versorgt hat.

Bei der Auftragserteilung per Telefon, bekam ich von dem freundlichen MItarbeiter folgende Aussagen:
  • Der BridgeMode kann auf der FB 6591 durch den Nutzer selber konfiguriert werden. Vodafone gibt hierzu lediglich eine Anleitung raus
  • Der Einsatz eigener Hardware ist nicht möglich, wenn eine statische IP verwendet wird
Am liebsten würde ich mir ein reines Modem (TC 4400) zulegen, der BrigeMode der FB wäre sozusagen die Fallback-Variante.

Was ist aus eurer Erfahrung heraus momentan möglich?

Danke im Voraus und viele Grüße
Chris

Tom_123
Kabelexperte
Beiträge: 563
Registriert: 19.03.2016, 16:59
Bundesland: Bayern

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von Tom_123 »

Hi,

die Hotline hat in beiden Punkten Recht. Feste IP gibt's mit eignem Kabelgerät nicht, sondern nur mit Providergeräten. Was stört dich an der Fritz!Box, an welcher du deinen eigenen Router mit der festen IP betreiben kannst?

BaumMeister
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: 13.06.2020, 18:17
Bundesland: Hessen

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von BaumMeister »

Tom_123 hat geschrieben:
13.06.2020, 20:34
Hi,

die Hotline hat in beiden Punkten Recht. Feste IP gibt's mit eignem Kabelgerät nicht, sondern nur mit Providergeräten. Was stört dich an der Fritz!Box, an welcher du deinen eigenen Router mit der festen IP betreiben kannst?
Nicht dass ich dir nicht glaube, aber ich würde es gerne verstehen: Warum funktioniert es dann bei Friese76 ... Business Kunde mit fester IP?

Warum ich die FB nicht mag:
Die ist groß, verbaucht viel Strom, hat zig Funktionen die ich alle nicht brauche und bietet damit Angriffsvektoren, die eigentlich unnötig sind. Außerdem hatte ich gelesen, dass ein TC4400 eine bessere Performance hat.
Solange "die Dicke" (FB 6591) mir allerdings einen echten BridgeMode bietet, ist alles gut. Schlechter als das Hitron kann sie ja kaum sein. ;)

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

Einen Link zu der angekündigten, ominösen Anleitung für den BridgeMode hat nicht zufällig jemand?

Viele Grüße
Chris

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10834
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von spooky »

Nicht dass ich dir nicht glaube, aber ich würde es gerne verstehen: Warum funktioniert es dann bei Friese76 ... Business Kunde mit fester IP?
Friese76 ist bei Vodafone Kabel Deutschland
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable

Benutzeravatar
AndreasNRW
Kabelfreak
Beiträge: 1957
Registriert: 11.07.2017, 13:05

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von AndreasNRW »

spooky hat geschrieben:
13.06.2020, 20:51
Friese76 ist bei Vodafone Kabel Deutschland
Ehrlich, ich finde, das ist eine Lachnummer, warum kriegt man die Übernahme eigentlich nicht gebacken?
Genug Zeit ist ja mittlerweile verstrichen :flöt:

Onslaught
Fortgeschrittener
Beiträge: 147
Registriert: 03.03.2016, 16:43

Re: AVM 6591 Bridgemode

Beitrag von Onslaught »

Da muss ich mal kurz Rückfragen:

Ich habe nen Cable Max Business 1000 und bekomme morgen meine 6660. Ich habe die Option feste IP gebucht.

Stimmt das, dass man mit der eigenen Fritte keine feste IP bekommt?

Irgendwie fände ich das uncool.

Ach ja, bin bei VF KDG, nicht bei Vodafone West.....