Modemwerte 6490

In diesem Forum dreht sich alles um bei Vodafone Kabel Deutschland verwendete AVM-Produkte, insbesondere der WLAN-Router mit integriertem Kabelmodem, der als FRITZ!Box vertrieben wird. Speedprobleme bitten wir im entsprechenden Forum zu behandeln, wenn ihr Ursprung nicht auf AVM-Produkte zurückzuführen ist!
Forumsregeln
Forenregeln
Benutzeravatar
Webmark
Kabelfreak
Beiträge: 1243
Registriert: 22.07.2010, 21:13
Wohnort: Raum Kaiserslautern

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von Webmark »

Ausgehend von den Modemwerten ist keine Ursache für dein Problem erkennbar.

Eventuell liegt es ja tatsächlich an einer Störung außerhalb und wird mit der angekündigten Reparatur (Verteilerkasten) beseitigt.
Red Internet & Phone 1000 Cable | FRITZ!Box 6591 Cable . DOCSIS 3.0 - 32/4 Kanäle . DOCSIS 3.1 - 1/0 Kanal . FRITZ!OS: 7.13 | FRITZ!Repeater 2400 . FRITZ!OS: 7.12 | FRITZ!Repeater 1750E . FRITZ!OS: 7.12 [Stand: 07.02.2020] | Speedtest

panicradio
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: 31.05.2019, 18:32

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von panicradio »

Torsten1973 hat geschrieben:
15.12.2019, 17:25
Wenn du die private Box mittels Aktivierungscode wieder aktiviert hast, hast du somit automatisch die Schließung aller offenen Störungstickets deines Anschlusses bewirkt.
Nachdem der Techniker vor genau 9 Tagen hier war, hatte ich keine offenen Störungstickets mehr. Nach dem gestrigen Anruf bei der Hotline, dass ich nach wie vor erhebliche Schwankungen habe, wurde kein weiteres Ticket eröffnet. Lediglich der Hinweis, dass der Verteilerkasten an der Straße repariert würde und man mich eventuell nochmal anrufen könne, kam zum Schluss.

Vielen Dank für den Blick auf die Werte, auch an dich @webmark!

Mh, ja, vielleicht liegt es dann wirklich an dem Verteilerkasten, oder an was auch immer.

janschmidt112
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 05.08.2019, 21:22

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von janschmidt112 »

Auch mal von mir die Frage, sind die Werte ok? Lt. der Liste sollte doch alles im grünen Bereich sein, oder? Die werte sind jetzt ohne den selbst installierten Verstärker. Habe jetzt aber miserable Download werte. Upload ist aber ok. Vorher mit dem Verstärker haute der Download hin. Macht mich etwas stutzig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
tomcat0074
Kabelfreak
Beiträge: 1135
Registriert: 20.05.2010, 20:19

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von tomcat0074 »

janschmidt112 hat geschrieben:
17.12.2019, 19:22
Habe jetzt aber miserable Download werte.
Wo und was downloadest du denn ?

janschmidt112
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 05.08.2019, 21:22

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von janschmidt112 »

Ich bekomme mit diesen Werten kaum einen Download über 40 mbit von den gebuchten 400. Die 25 mbit Upload funktionieren aber. Gestestet habe ich über Lan und Wlan, Mittel speedtest.net, und Servern in unmittelbarer nähe. Wie gesagt, ist der verstärker dazwischen funktioniert es ja. Nur die werte die ich gepostet habe sind ohne VS, und laut der pdf mit den werten hier aus dem forum müsste ich doch überall im grünen Bereich sein, oder? Die Box zeigt ja auch 460 für down, und 28 für Upload an. Nur beim test startet der Download sehr verzögert, und dann sehr schwankend bis max 40mbit.

Flole
Kabelfreak
Beiträge: 1945
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von Flole »

Die Box zeigt immer die gebuchte Geschwindigkeit an, die kann auch 10000Mbit/s anzeigen wenn es den Tarif denn geben würde, erreichen wird sie das aber nie.

Wie sehen denn die Pegel aus mit Verstärker? Was für ein Verstärker ist es überhaupt?

janschmidt112
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 05.08.2019, 21:22

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von janschmidt112 »

Es ist ein BVS 13-69N von axing. Dieser hat auch eine Vodafone Kabel Deutschland Zulassung. Liege ich denn damit richtig das die Werte eigentlich ohne ihn schon gut sind? Anbei mal die Werte mit Verstärker.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3560
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von exkarlibua »

janschmidt112 hat geschrieben:
18.12.2019, 02:09
Es ist ein BVS 13-69N von axing. Dieser hat auch eine Vodafone Kabel Deutschland Zulassung. Liege ich denn damit richtig das die Werte eigentlich ohne ihn schon gut sind? Anbei mal die Werte mit Verstärker.
Nimm den Verstärker mal ganz schnell wieder raus.
Das ist ja grauenhaft. Du störst dein ganzes Segment.

Und DAS soll funktionieren?

janschmidt112
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 05.08.2019, 21:22

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von janschmidt112 »

1. Ja es haut hin, wie ich jetzt bereits 2 mal geschrieben habe.
Weder mit Tv, noch mit Internet Probleme. Im Gegenteil, Internet funktioniert jetzt mit den vollen Up und Download werten.

2. Ist meine Anfangsfrage noch immer nicht beantwortet.
Stimmen die Werte OHNE Verstärker?

Sollten diese Stimmen, wird es wieder schwierig Vodafone dazu zu bewegen, sich dem Problem anzunehmen. (Kabel tauschen, Hardware tauschen etc. pp ) Habe ich alles an einer anderen Adresse schon durch exerziert. Bis dann endlich mal ein defekter Knoten Punkt in der Straße als Verursacher fest stand.

Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3560
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Modemwerte 6490

Beitrag von exkarlibua »

Die angezeigten Werte ohne Verstärker sind absolut in Ordnung.
Das ist alles sehr mysteriös.