[OFFEN][VFKD] Oberlausitz TV HD nur in SD?

In diesem Forum finden alle Themen zu Störungen und Ausfällen Platz, die den Kabelanschluss an sich betreffen (z.B. Totalausfälle) oder nur den TV-/Radiobereich.
Forumsregeln
Forenregeln

Bei Empfangsproblemen lohnt sich u.U. ein Blick in diesen Thread bzw. in den dort verlinkten Helpdesk-Artikel.
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6310
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

[OFFEN][VFKD] Oberlausitz TV HD nur in SD?

Beitrag von Andilein »

Bei meinem Fernseher - u.a. mit DVB-C-Turner - wird mir angezeigt, dass der Sender Punkt 1 Oberlausitz TV HD nur in SD ist. Zu erkennen an dem Zeichen "DTV", während die HD-Sender (wie Lausitzwelle HD) "HD" das Zeichen in der Liste haben. Die Frequenz hat sich NICHT geändert - es ist immer noch 458MHz. :suspekt:
WIN_20200522_15_26_54_Pro.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Andilein bei Facebook und Youtube

Benutzeravatar
DerSarde
Co-Admin
Co-Admin
Beiträge: 13569
Registriert: 17.04.2014, 14:40
Wohnort: Aichach
Bundesland: Bayern

Re: [OFFEN] Oberlausitz TV HD nur in SD?

Beitrag von DerSarde »

Hab es mal mit einem Präfix versehen... :wink:

Regionalsender in HD werden seitens Vodafone gerne mal mit dem DVB-Type 1 (= SD) anstelle von 25 (= HD) ins Netz eingespeist. Dadurch werden diese Programme von den Empfangsgeräten nur als SD bzw. in deinem Fall „DTV“ erkannt.

Hatte ich hier mit augsburg.tv HD auch schon mal. Der DVB-Type stand dort ebenfalls schon mal auf 1, bis er dann irgendwann mal auf 25 geändert wurde.
Bleibt zuhause! Stay home!

Digitale Programmübersicht für Vodafone Kabel Deutschland
Digitale Programmübersicht für Vodafone West (ehem. Unitymedia)

Kabelnetz: voll ausgebaut (862 MHz) mit 1000 Mbit/s
TV: TV Komfort Vielfalt HD Kabelanschluss + Vielfalt HD Extra mit Sagemcom RCI88-320 KDG
Internet: Red Internet & Phone 200 Cable mit FRITZ!Box 6490 (kdg)
Benutzeravatar
Andilein
Görlitzer Witzkanone
Beiträge: 6310
Registriert: 17.02.2008, 14:15
Wohnort: Görliwood
Bundesland: Sachsen

Re: [OFFEN] Oberlausitz TV HD nur in SD?

Beitrag von Andilein »

Ich habe das auch mal auf Facebook gepostet und der Sender hat sich bei mir gemeldet. Sie wollen mal mit VDF in Verbindung setzt und mal gucken, was da los ist.

An der Bildqualität habe ich es nicht gemerkt, das es SD ist, statt HD.

Andilein bei Facebook und Youtube

Benutzeravatar
twen-fm
Ehrenmitglied
Beiträge: 31166
Registriert: 28.04.2006, 17:59
Wohnort: Berlin

Re: [OFFEN] Oberlausitz TV HD nur in SD?

Beitrag von twen-fm »

ALEX Berlin HD wird als SD Sender über die Fritzbox gelistet...genau aus dem Grund, welche DerSarde genannt hat.
Keine Signatur mehr!
robert_s
Insider
Beiträge: 4851
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [OFFEN] Oberlausitz TV HD nur in SD?

Beitrag von robert_s »

DerSarde hat geschrieben:
22.05.2020, 17:27
Regionalsender in HD werden seitens Vodafone gerne mal mit dem DVB-Type 1 (= SD)
So einfach ist das nicht, siehe ETSI EN 300 468 Kapitel I.2.1:
https://www.etsi.org/deliver/etsi_en/30 ... 11601a.pdf
As indicated by note 1 for table 89, this service_type should be used for MPEG-2 SD digital television service. However, it may also be used for services using other encodings, including encodings that have a specific entry elsewhere in table 89, e.g. MPEG-2 HD digital television service.

NOTE 2: DVB has deliberately not refined the definition of this service_type from "digital television service" to "MPEG-2 SD digital television service" due pre-existing use in the context of other (non-MPEG-2 SD) encodings.
Also Typ 1 sagt eben nur aus, dass es ein digitales Fernsehprogramm ist, ohne eine explizite Aussage über Auflösung und Kompressionsverfahren. Eine mögliche Anwendung dafür ist, dass man die Zuschauer mit SD-Empfängern wissen lassen will, dass es das Programm auch in HD gibt. HD-Programme mit Typ 25 finden Zuschauer mit SD-Empfangsgeräten dagegen gar nicht beim Suchlauf.