[VFKD] Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV sowie um das von Vodafone West (ehem. Unitymedia) vertriebene HD-Modul.
Forumsregeln
Forenregeln
Flole
Insider
Beiträge: 3616
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von Flole »

Woher weißt du das sich dein Gerät an der Schnittstelle korrekt verhält?
Karelia
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 04.01.2017, 11:36

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von Karelia »

Flole hat geschrieben:
16.01.2020, 10:21
Woher weißt du das sich dein Gerät an der Schnittstelle korrekt verhält?
Ich verstehe deine Frage nicht. Zwei nicht direkt von KD/Vodafone bezogene aber von dort zertifizierte CI+ Module werden von dem neuen TV zwar richtig erkannt, schalten aber einige private HD-sender nicht frei. Das Modul des Nachbarn aber schon. Ergo: Am TV liegt es nicht. Ich habe also zwei CI+ Module die an meinen beiden alten TV-Geräten tadellos funktionieren aber bei Verwendung neuer TV-Geräte nichts mehr wert sind. Somit ist die Zertifizierung von nicht direkt bei KD/Vodafone bezogenen CI+ Modulen nur Makulatur bzw. nur so lange etwas wert, als an den technischen Voraussetzungen (Entschlüsselungsverfahren) nichts verändert wird. Die Smit-Module die KD/Vodafone selbst vertreibt können über den Fernseher upgedatet werden, andere "zertifizierte" Module aus anderen Bezugsquellen nicht.
Flole
Insider
Beiträge: 3616
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von Flole »

Wie konntest du denn überprüfen das der neue TV sich an der Schnittstelle korrekt verhält? Wenn du sagst das der TV keine Macke hat dann musst du ja irgendwie die Kommunikation überprüft haben um festzustellen das diese dem Standard entspricht. Wenn du das nicht getan hast dann kannst du auch nicht ausschließen das es eine Macke am TV Gerät (bzw. der Serie) ist.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10955
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von spooky »

Hat hier nicht schon irgendjemand mal geschrieben, daß die neuen Panasonic nicht mehr bestimmte Module, selbst zertifizierte nicht mehr mögen?
Da hilft nur ausprobieren welches Modul der Panasonic mag
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6591 cable
Flole
Insider
Beiträge: 3616
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von Flole »

Das würde dann ja tatsächlich bedeuten das es eine Macke des TVs (bzw. der Serie oder gar aller neuen Serien) ist. Ich glaube auch sowas mal gehört zu haben (weiß aber nicht mehr welcher Hersteller das war).
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13573
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von berlin69er »

Ich denke, das ist so ein bisschen aus beidem: veraltete Software des Moduls, da sich TV Geräte im Laufe der Jahre geändert haben und TV Geräte, die trotz angeblicher Abwärtskompatibilität eben doch nicht mit allem zurecht kommen.
Bei HDMI/HDCP gibt es sowas ähnliches ja auch.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Karelia
Newbie
Beiträge: 46
Registriert: 04.01.2017, 11:36

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von Karelia »

Flole hat geschrieben:
16.01.2020, 10:54
Wie konntest du denn überprüfen das der neue TV sich an der Schnittstelle korrekt verhält? Wenn du sagst das der TV keine Macke hat dann musst du ja irgendwie die Kommunikation überprüft haben um festzustellen das diese dem Standard entspricht. Wenn du das nicht getan hast dann kannst du auch nicht ausschließen das es eine Macke am TV Gerät (bzw. der Serie) ist.
Lese doch bitte mal meine Beiträge richtig. Der TV ist CI+ zertifiziert und funktioniert einwandfrei mit dem ausgeliehenen CI+ Modul meines Nachbarn welches der direkt von KD/Vodafone bezogen hat. Also ist der TV in Ordnung.Das Problem scheint eben zu sein, dass die direkt von KD/Vodafone vertriebenen Smit-Module über den Fernseher upgedatet werden können und andere auf dem freien Markt erhältlichen Mudule (auch von KD/Vodafone zertifizierten von Smit!) eben nicht.
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3579
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von exkarlibua »

berlin69er hat geschrieben:
16.01.2020, 11:55
Ich denke, das ist so ein bisschen aus beidem: veraltete Software des Moduls, da sich TV Geräte im Laufe der Jahre geändert haben und TV Geräte, die trotz angeblicher Abwärtskompatibilität eben doch nicht mit allem zurecht kommen.
Bei HDMI/HDCP gibt es sowas ähnliches ja auch.
Das ist eben nicht ähnlich.
Bei HDMI bzw. HDCP gibt es fortentwickelte Versionen, was sich über die Versionsnummer erkennen lässt. Bei CI+ hat sich seit vielen Jahren nichts geändert. Daher ist die Modulsoftware zwar (relativ) alt aber nicht veraltet.
Mein 9 Jahre altes Smit Modul läuft sowohl auf einem steinalten LG als auch in einem brandneuen Samsung, wenn ich es dann mal benötige oder einsetzen will.
An den Standards hat sich in den letzten 10 Jahren nichts geändert.
Benutzeravatar
berlin69er
Insider
Beiträge: 13573
Registriert: 14.08.2012, 19:24
Wohnort: Berlin-Lichtenrade

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von berlin69er »

Kannst du mal die Firmwarestände der beiden Module vergleichen? Und was steht bei dir hinter BTLDR auf der Rückseite?

@exkarlibua: Auf dem Papier ist das so, ja. Aber dennoch kann es ja auch bei HDMI Verbindungen Unverträglichkeiten geben, auch wenn die Stände gleich sind und es funktionieren sollte. Und so ist es auch bei den Modulen.
Kabelnetz: Vodafone Kabel Deutschland Berlin-Lichtenrade (voll ausgebaut)
TV: Sony KD-55A1 OLED
Receiver: VU+ UNO 4K SE mit DVB-C-FBC Tuner (8 Tuner in einem) & 1TB Samsung 850 EVO SSD
Pakete: Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD auf Smartcard G09
Zubehör: Apple TV 4K für SkyQ und Co.
Benutzeravatar
exkarlibua
Insider
Beiträge: 3579
Registriert: 23.07.2010, 14:34
Wohnort: Netz München Ost

Re: Verwirrende Vielfalt von Neotion CI+ Mudulen

Beitrag von exkarlibua »

Karelia hat geschrieben:
16.01.2020, 12:25
... Das Problem scheint eben zu sein, dass die direkt von KD/Vodafone vertriebenen Smit-Module über den Fernseher upgedatet werden können und andere auf dem freien Markt erhältlichen Mudule (auch von KD/Vodafone zertifizierten von Smit!) eben nicht.
Das ist nicht das Problem, weil es seit 8 Jahren keine Updates gibt, und somit auch nichts upzudaten ist. Und auch das damalige Update war nur ein geringfügiger Pipifax.