[VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

In diesem Forum geht es um das AlphaCrypt-Modul und die von Vodafone Kabel Deutschland offiziell unterstützten CI+-Module von SMiT bzw. SmarDTV sowie um das von Vodafone West (ehem. Unitymedia) vertriebene HD-Modul.
Forumsregeln
Forenregeln
Borsto
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2020, 11:23
Bundesland: Berlin

[VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Borsto »

Hallo,

für mich ist das ganze Thema völliges Neuland und bitte dennoch den Post zu lesen. Ich kann mir vorstellen Ihr habt das schon oft gehört, aber ich benötige echt Eure Hilfe...

Und zwar möchte ich bei meinem Vodafone-TV vom Receiver auf ein CI+ Modul wechseln, da mich die Bedienung mit zwei Fernbedienungen einfach nervt, zumal der Platz für den Receiver kaum vorhanden ist.
Bislang schaue ich über den Sagemcom DC185HD KT per HDMI, in dem die Smartcard steckt.

Welchen Smartcard-Typ habe ich denn nun? Das steht ja so explizit nirgends drauf. Was muss ich beachten? Ich bin soweit, dass ich auf SMIT-Unterstützung achten muss... aber was noch? Ich habe mal drei Bilder in den Anhang gepackt.
Welches CI+ Modell sollte ich am besten kaufen. Dabei möchte ich nun nicht unbedingt das Teil von Vodafone für 70€ nehmen müssen.
Und wie funktioniert das dann mit der Freischaltung? Ich habe gelesen man soll sich dann bei VF per Telefon melden. Welche Angaben benötigen die denn dann? Unterstützt VF überhaupt Geräte von Fremdanbietern?

Der bisherige TV ist ein Telefunken XU43D401. Später soll das Ganze in einen LG 49UF8509. Ich hoffe das bringt Euch etwas weiter.

Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe. :oops:
1.jpg
2.jpg
3.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10811
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von spooky »

Was ist das denn für eine Nagra Karte? Hast du ja leider auch geschwärzt... D08?
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Komplett
Internet & Phone 1000/50
FritzBox 6660 cable

Borsto
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2020, 11:23
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Borsto »

Hallo,

danke für die Antwort.
Da steht "KD-31". Und dann eine 11-stellige Nummer mit "D" beginnend.

Peter65
Insider
Beiträge: 9193
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Peter65 »

@Borsto: Auf den neueren VF Karten steht nicht mehr darauf welcher Kartentyp das ist.
Ausgehend vom Naga-Symbol, wovon wohl auch @spooky ausgeht, dürfte es ne D08 sein. Die Seriennummer müßte mit 05... beginnen.
Dann kommt nur das SmarDTV CI+Modul in Frage. Ein anderes gibt es für die Karte nicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Borsto
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2020, 11:23
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Borsto »

Ja, die Seriennummer beginnt mit "05".
Vielen Dank für die Antwort, dann werde ich es mal mit diesem Modul versuchen. :trippeln:

berrx
Newbie
Beiträge: 21
Registriert: 25.11.2018, 19:54

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von berrx »

Ist es denn unbedingt erforderlich dass die jetzige Smartcard weiter bestehen bleibt und man ein passendes Modul extra für diese Karte besorgt? wenn man das Vodafone TV kündigt um auf CI+ zu wechseln, dann muss man den Receiver zurückschicken und die Smartcard natürlich auch. Schließt man ein Vertrag für Basic TV ab, dann bekommt man auch eine neue Smartcard.

Peter65
Insider
Beiträge: 9193
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Peter65 »

berrx hat geschrieben: Ist es denn unbedingt erforderlich dass die jetzige Smartcard weiter bestehen bleibt und man ein passendes Modul extra für diese Karte besorgt?
Kommt drauf an. Zumindest spart man sich den Streß mit der Hotline.
berrx hat geschrieben: wenn man das Vodafone TV kündigt um auf CI+ zu wechseln,
Was erstens nur zum Ende der Vertragslaufzeit geht.
Zweitens wurde der DCI85 erwähnt, welcher kein DVR ist, somit ist das auch kein wirklicher Vodafone TV Vertrag.
Ehemalige Verträge mit dem einfachen Receiver (wie dem DCI85) und auch aktuell dem mit CI+Modul sind gleichwertig, also ob das dann finanziell die bessere Lösung wäre, ne andere Frage.
HD Receiver werden nur nicht mehr angeboten.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Borsto
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: 24.06.2020, 11:23
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Borsto »

Peter65 hat geschrieben:
26.06.2020, 20:28
Zweitens wurde der DCI85 erwähnt, welcher kein DVR ist, somit ist das auch kein wirklicher Vodafone TV Vertrag.
Das ist ja mein nächstes "Problem". Es ist in der Tat kein Vertrag, den ich mich Vf abgeschlossen habe, sondern der Receiver samt Smartcard wurden mir geliefert, nachdem die Hauseigentümer den Anschluss für das gesamte Haus haben umstellen lassen.
Da stellt sich mir natürlich die Frage was ich Vf an der Hotline sagen müsste wenn die Freischaltung der Smartcard im CI+ nicht automatisch funktioniert...

Peter65
Insider
Beiträge: 9193
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: [VFKD] Wechseln von Receiver auf CI+

Beitrag von Peter65 »

Borsto hat geschrieben: Da stellt sich mir natürlich die Frage was ich Vf an der Hotline sagen müsste wenn die Freischaltung der Smartcard im CI+ nicht automatisch funktioniert...
Aus eigener Erfahrung, da sollte es keine Probleme geben.
Wenn du wie du schreibst bisher den Receiver genutzt hast, hat die Smartcard die Sender Freischaltung, das reicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz LaborOS), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U