Alternativen zum SMT-C7200?

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10086
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von spooky »

Das ist rein aus Jugendschutzgründen, nur mit dem Modul kann sicher gestellt werden, dass im PayTV der Jugendschutz abgefragt werden kann.
Wo die Karte dann schlußendlich drin steckt... :flöt:
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
TC4400 + FritzBox 7590

Peter65
Insider
Beiträge: 9073
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Peter65 »

spooky hat geschrieben:
18.03.2019, 18:51
Das ist rein aus Jugendschutzgründen, nur mit dem Modul kann sicher gestellt werden, dass im PayTV der Jugendschutz abgefragt werden kann.
Der JuSchu ließe sich aber auch über den Samsung DVR umsetzen.
Pianist hat geschrieben: Aber wofür genau ist diese Nummer gut, wenn sie gar nichts damit zu tun hat, wo ich die Karte dann tatsächlich reinstecke?
Die Nummer brauchst du nur wenn du deinen alten Vertrag kündigen möchtest, weil da eben Karte und Gerät zurück geschickt werden müssen.
Läßt du den alten Vertrag aber weiterlaufen, kannst du die G09 aus dem Samsung DVR in der VU+ verwenden.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10086
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von spooky »

Peter65 hat geschrieben:
18.03.2019, 19:48
spooky hat geschrieben:
18.03.2019, 18:51
Das ist rein aus Jugendschutzgründen, nur mit dem Modul kann sicher gestellt werden, dass im PayTV der Jugendschutz abgefragt werden kann.
Der JuSchu ließe sich aber auch über den Samsung DVR umsetzen.


mfg peter
Peter,
dann hast du nicht vorher gelesen, warum er sich fragte wozu er ein Modul braucht, wenn die VU doch einen Cardreader hat.
Das war die Erklärung dazu...
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
TC4400 + FritzBox 7590

Peter65
Insider
Beiträge: 9073
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Peter65 »

@spooky: Ja und nein, ehrlich gesagt.
Weil du mit
spooky hat geschrieben: Du brauchst dieses CI+ Modul NUR damit du eine offizielle Nummer hast, damit du eine Karte bekommen kannst, die du hinten in den Schacht steckst.
dem TE eigentlich die richtige Antwort gegeben hast.
Anders formuliert, um die G09 zu erhalten ist ein bestimmtes VF/KD zertifiziertes CI+Modul notwendig.
De JuSchu der Karte kannste auch mit Modul in der VU+ übergehen, meines Wissens nach.
Ausprobiert hab ich das allerdings noch nicht.

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1998
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Abraxxas »

Pianist hat geschrieben:
18.03.2019, 18:04
...ein Kabelnetzbetreiber, der keine eigenen vernünftigen Geräte hat,...
Ich finde der Samsung ist ein sehr gutes und vernünftiges Gerät. Auspacken, Karte rein, Stecker rein, einschalten, einige Minuten warten, TV schauen. Was soll man daran besser machen?

spooky
Moderator
Moderator
Beiträge: 10086
Registriert: 02.06.2006, 11:20
Wohnort: Wolfsburg

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von spooky »

Peter65 hat geschrieben:
18.03.2019, 20:07
@spooky: Ja und nein, ehrlich gesagt.
Weil du mit
spooky hat geschrieben: Du brauchst dieses CI+ Modul NUR damit du eine offizielle Nummer hast, damit du eine Karte bekommen kannst, die du hinten in den Schacht steckst.
dem TE eigentlich die richtige Antwort gegeben hast.
Anders formuliert, um die G09 zu erhalten ist ein bestimmtes VF/KD zertifiziertes CI+Modul notwendig.
De JuSchu der Karte kannste auch mit Modul in der VU+ übergehen, meines Wissens nach.
Ausprobiert hab ich das allerdings noch nicht.

mfg peter
Das ist aber der Grund Peter... der JuSchu... wie man dann irgendwas mit Modul oder Karte macht... egal
GigaTV 4K
TV Vielfalt HD
TV Vielfalt HD extra
Sky Ticket Entertainment
Internet & Phone 1000/50
TC4400 + FritzBox 7590

Pianist
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 10.11.2012, 08:58

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Pianist »

Abraxxas hat geschrieben:
18.03.2019, 20:22
Pianist hat geschrieben:
18.03.2019, 18:04
...ein Kabelnetzbetreiber, der keine eigenen vernünftigen Geräte hat,...
Ich finde der Samsung ist ein sehr gutes und vernünftiges Gerät. Auspacken, Karte rein, Stecker rein, einschalten, einige Minuten warten, TV schauen. Was soll man daran besser machen?
Naja, mehrere Minuten Vorlaufzeit finde ich weder gut noch vernünftig. Und er ist eben nicht besonders responsiv. Ich nutze eine Logitech-Fernbedienung, wo es erst mal einen Moment dauert, bis die drei Ziffern übertragen sind, was auch nicht immer klappt, und dann dauert es auch immer einen Moment, bis dann der Kanalwechsel stattfindet. Auch dauert jeder Zeilenspung, wenn ich im Menü durch das Programm gehe. Das Gerät kommt einfach mit meinem Tempo nicht klar. Wenn ich eine Taste drücke, muss sofort was passieren. Kann auch die Kombination aus Logitech und Samsung sein, aber ich will ja nicht mit drei verschiedenen Fernbedienungen arbeiten.

Und hin und wieder vergessen wir, hinten den Hauptschalter auszuschalten. Dann ist um drei Uhr die Nacht zu Ende, weil ich danach nicht mehr einschlafe. Das Gerät steht nur etwa acht Meter von uns entfernt, und das Eigengeräusch ist doch ziemlich markant. Vor allem nachts, wenn es ansonsten mucksmäuschenstill ist.

Daher bin ich eben daran interessiert, ein anderes Gerät zu nutzen.

Matthias

Peter65
Insider
Beiträge: 9073
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Peter65 »

spooky hat geschrieben: Das ist aber der Grund Peter... der JuSchu... wie man dann irgendwas mit Modul oder Karte macht... egal
Ne, das sehe ich etwas anders, um erstmal die Karte zu erhalten ist ein zertifiziertes Gerät (z.B. das CI+Modul) nötig.
Das sich dadurch das mit dem JuSchu umsetzen läßt, steht für mich an zweiter Stelle.
Aber laß uns bitte deswegen nicht streiten.

@Pianist: Kann dich schon verstehen, egal ob original FB oder die Harmony, in der Bedienung sind die alten KD DVR in der Tat nicht die schnellsten.
Was die Logitech angeht, nutze hin und wieder auch eine, da kann ich nicht meckern, hab allerdings einen Humax.
Die Software ist gleich dem Samsung, allerdings ist der nicht mit dem Internet verbunden, was meiner Meinung das Gerät etwas schneller macht in der Bedienung.
Und das kommt noch dazu, da ich weiß das die Teile langsam sind kann ich damit leben, wichtiger für mich die funktionieren.
Das der Samsung bei dir Geräusche im Betrieb macht ist nicht normal, die KD DVR die hab, die sind alle nicht zu hören, wenn die mal im Betrieb sind.
Pianist hat geschrieben: Daher bin ich eben daran interessiert, ein anderes Gerät zu nutzen.
Ist jetzt bewußt provoziert, aber was machst da wenn das Gerät nachts startet und die HDD Krach macht?

mfg peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Yamaha RX-V500D
Internet & Phone: FritzBox 6590, Kabel 200 Mbit/s
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U

Pianist
Newbie
Beiträge: 25
Registriert: 10.11.2012, 08:58

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Pianist »

Peter65 hat geschrieben:
18.03.2019, 21:07
Ist jetzt bewußt provoziert, aber was machst da wenn das Gerät nachts startet und die HDD Krach macht?
Ist das denn bei dem Vu+ ebenfalls so?

Matthias

Abraxxas
Kabelfreak
Beiträge: 1998
Registriert: 24.08.2010, 21:10
Wohnort: 67117

Re: Alternativen zum SMT-C7200?

Beitrag von Abraxxas »

Das ist weder beim Vu+ noch beim Samsung so. Das ist bei schlechten HDD so. Allerdings kannst du am Vu+ auch eine SSD anschliessen.