Sagemcom Festplatte

In diesem Forum geht es um die HD-Festplattenreceiver (DVR) Sagemcom RCI88 320 bzw. Sagemcom RCI88 1000, Samsung SMT-C7200 und Humax HDR-4000C bzw. Humax HDR-4100C, die Vodafone Kabel Deutschland in ihren "Vodafone TV"-Produkten (ehemals TV Komfort bzw. Kabel Komfort) liefert.
Forumsregeln
Forenregeln

Aufnahmen auf externe Datenträger kopieren
Mit dem Sagemcom RCI88 und Samsung SMT-C7200 (sowie fast allen von Vodafone Kabel Deutschland zertifizierten Receivern) können keine Aufnahmen auf externe Datenträger verlustfrei kopiert/gesichert werden. Der Receiver eignet sich daher nicht für Archivierungen von Aufnahmen.
Wer Aufnahmen langfristig behalten (d.h. auch auf anderen Datenträgern sichern) möchte, sollte zu einem anderen (ggf. nicht zertifizierten) Receiver greifen.
Benutzeravatar
Gemini2
Fortgeschrittener
Beiträge: 307
Registriert: 12.01.2009, 13:39

Sagemcom Festplatte

Beitrag von Gemini2 »

Hallo an die Experten,

ich habe einen Sagemcom mit 320er Festplatte, denke mal eines der ersten Modelle.
Jetzt fängt er an die bekannten Macken zu bekommen, schaltet z.B. mitten im Betrieb aus und startet neu....
Da ich davon ausgehe das ich von Vodafone ein gebrauchtes Gerät bekomme ( oder versenden die etwa noch neue Receiver ??), möchte ich mir privat einen neuen kaufen.
Jetzt hab ich gesehen das es tatsächlich Geräte mit Vodafone Aufdruck auf der Fernb. gibt, meine Frage, sollte ich darauf achten solch ein Gerät zu bekommen, oder ist es kein Unterschied zu einem (fast) unbenutzten Receiver mit KD Kennung ?

Für Antwort im Vorraus Danke,

Gruß Gemini
Peter65
Insider
Beiträge: 9297
Registriert: 30.08.2007, 17:20
Wohnort: Berlin

Re: Sagemcom Festplatte

Beitrag von Peter65 »

Gemini2 hat geschrieben: 07.11.2020, 20:25 Da ich davon ausgehe das ich von Vodafone ein gebrauchtes Gerät bekomme ( oder versenden die etwa noch neue Receiver ??), möchte ich mir privat einen neuen kaufen.
Gibt es die Teile tatsächlich als Neugeräte?
Gemini2 hat geschrieben: 07.11.2020, 20:25 Jetzt hab ich gesehen das es tatsächlich Geräte mit Vodafone Aufdruck auf der Fernb. gibt, meine Frage, sollte ich darauf achten solch ein Gerät zu bekommen, oder ist es kein Unterschied zu einem (fast) unbenutzten Receiver mit KD Kennung ?
Ehrlich gesagt, ich seh da keinen Unterschied, ein Neulabeln eines Gerätes mach da wohl eher keinen Unterschied.

Und wenn du dir ein Gerät über keine Ahnung welches Angebot zulegst, sollte das Gerät Probleme bereiten hilft dir VF/KD nicht.
Gemini2 hat geschrieben: 07.11.2020, 20:25 Jetzt fängt er an die bekannten Macken zu bekommen, schaltet z.B. mitten im Betrieb aus und startet neu....
Werkszustand ohne löschen der Aufnahmen, inklusive Nacharbeiten wie bei einer Neuinstallation, oder der Front-Panel-Reset unter Verlust aller Aufnahmen und auch die Nacharbeiten wie bei der Neuinstallation, das würd ich versuchen.

mfg Peter
Samsung UE49NU7179
VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner, DVB-T2 Dual HD Tuner, G09 mit HD Premium und HD Premium Plus plus Sky Starter u. Cinema + HD
Humax HDR 4100 mit D08 und Basic TV
AV-Receiver: Denon AVR-S650H
Internet & Phone: FritzBox 6591 (mit Fritz 7.21), CableMax 1000
DAB+ Autoradio: Kenwood KDC-DAB41U