[VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6172
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 07.10.2021, 11:39 Du hast also im Prinzip einfach nur die zweite Hälfte verloren, ansonsten hat sich nicht wesentlich was für deinen Upstream geändert? Allerdings ist die zweite Hälfte auch nicht komplett weg sondern nur der Großteil davon, dann wäre dein "Partnersegment" nun also ein extrem leeres Upstream Segment? Wie man soetwas schafft wüsste ich auch gerne, vielleicht kam man irgendwo gut und schnell mit einer Glasfaser hin und konnte so einfach einen Großteil abtrennen, aber eben auch nicht mehr. Oder aber man geht mit GigaHFC eine Strecke und kommt dort irgendwann nicht mehr weiter aus irgendeinem Grund und muss dort umsetzen. Vielleicht war das auch nur der erste Schritt und dein Upstream Segment wird bald dasselbe Schicksal ereilen.
Hmm, bei dem "anderen" Upstream-Segment könnte es sein, dass die verbliebenen Häuser die sind, die am nächsten am Fibernode sind. Da wäre zumindest vorstellbar, dass man mit GigaHFC nur 1-2 VrP weit kommt und ab dann einen Remote-PHY für den Rest des Upstream-Segments gesetzt hat.

Aber in "meinem" Upstream-Segment müsste ich geographisch in dem "abgetrennten" Teil sein, also am Remote-PHY - bin ich aber nicht. Insofern passt das als Erklärung leider nicht.

In dem Upstream-Segment mit 62 Kunden wäre ich auch gerne, da kann Upload 100Mbit/s kommen... :|

Für diese Woche sind in Berlin jedenfalls keine weiteren Wartungsarbeiten angekündigt, also kommt so schnell nichts mehr.
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1002
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Skykeeper »

robert_s hat geschrieben: 07.10.2021, 11:49 Interessanter Gedanke,
Ich hatte eher den Gedanken das die hohe Modemanzahl durch die WoWi zustandenkommt.
Bei mir vor Ort haben die großen WoWi Konzerne Verträge mit Vodafone die jedem Mieter durch die Zahlung eines Beitrages über die Nebenkosten ein Internet Zugang mit min. 2Mbits und Digitales TV zusichern.
So ist in dort in jeder Wohnung egal ob bewohnt oder leer ein Modem angeschlossen. Wer will kann natürlich auch einen extra Vertrag mit Vodafone abschließen und bekommt man mehr als 2 Mbits und wer kein Internet braucht oder lieber DSL nutzt ignoriert das Kabel Modem einfach.
robert_s
Insider
Beiträge: 6172
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von robert_s »

Und das hat die Segmentierung dann gebracht:

Code: Alles auswählen

   Speedtest by Ookla

     Server: SysEleven GmbH - Berlin (id = 30593)
        ISP: Vodafone Germany Cable
    Latency:    13.35 ms   (3.15 ms jitter)
   Download:   827.55 Mbps (data used: 1.3 GB)                               
     Upload:    34.81 Mbps (data used: 58.1 MB)                               
Packet Loss: Not available.
 Result URL: https://www.speedtest.net/result/c/0d8d560f-2877-47be-b7df-e57dec67014f
:(