[VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
JanC
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: 22.02.2021, 18:36
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von JanC »

Hi,
bei mir war die Station online die ganze Nacht (und immer sehr schlecht)
Screenshot 2021-10-07 085915.jpg
denn mein Scanner sah gestern Abend noch Upstream-Zuteilungen an fast 1180 Kabelmodems, und sieht aktuell nur noch 767!
Auf "meiner Seite" des Segments ist
Was ist das sur "Scanner" und Seite?" Wie kannst dur sehen wie viele Modems sind im Segment verbunden?

LG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
I'm not German so sorry if I make mistakes :)
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Flole »

JanC hat geschrieben: 07.10.2021, 09:21 Wie kannst dur sehen wie viele Modems sind im Segment verbunden?
Durch das zählen (bzw. "erfassen") von Upstream Maps. Die müssen immer mal wieder an jedes CM gesendet werden und enthalten die MAC Adresse des CM. Zählt man die eindeutigen MACs in einem gewissen Zeitraum weiß man wie viele Modems im Segment sind.

@robert_s: Erfasst du eigentlich beide Upstream Hälften getrennt oder gemeinsam? Im Downstream dürftest du doch beide sehen können?
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1002
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Skykeeper »

Flole hat geschrieben: 07.10.2021, 09:37
@robert_s: Erfasst du eigentlich beide Upstream Hälften getrennt oder gemeinsam? Im Downstream dürftest du doch beide sehen können?
Im Upstream kann er ja nur seinen Teil erfassen, macht ansonsten keinen Sinn. Wenn das CMTS die selben Daten auf beide Upstream hälften sendet braucht man Sie auch nicht aufteilen.
Und das sein Modem die Antwort anderer Modems hört wage ich doch sehr zu bezweifeln. Dafür ist ein Modem nicht empfindlich genug.
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Flole »

So ein Quatsch schon wieder..... Das CMTS sendet im Upstream erstmal gar nichts und sendet natürlich dasselbe auf beide Upstream Hälften, deswegen sind es ja Upstream Hälften und nicht unterschiedliche Segmente.... Die UCDs sind, so wie die Maps auch, im Downstream und zumindest die UCDs enthalten auch alle 8 SC-QAM Kanäle. Niemand behauptet das ein Modem andere Modems im Upstream hört.
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1002
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Skykeeper »

Flole hat geschrieben: 07.10.2021, 11:05 So ein Quatsch schon wieder..
Meine Fresse, dein Leben muss aber echt traurig sein.
Ansonsten versteh ich nicht wie man um diese Uhrzeit schon so Agro sein kann, du tust mir echt leid.

Er kann nur hören was das CMTS zu den Endgeräten sendet, weiß aber nicht ob die Endgeräte wirklich antworten also auch vorhanden sind.
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Flole »

Und ich verstehe nicht wieso man um diese Uhrzeit schon so einen Unsinn schreiben kann.

Ein Modem was nicht antwortet bzw. nicht existiert bekommt auch keine Maps. Du solltest dir dringend mal anschauen wie DOCSIS funktioniert bevor du hier große Töne spuckst....
robert_s
Insider
Beiträge: 6172
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von robert_s »

Flole hat geschrieben: 07.10.2021, 09:37 @robert_s: Erfasst du eigentlich beide Upstream Hälften getrennt oder gemeinsam? Im Downstream dürftest du doch beide sehen können?
Beim Aufsummieren der unterschiedlichen SIDs aus den MAP-Nachrichten geht der Analyzer über alle UCIDs, da wird also nicht getrennt. Aber für die MAC-Adressen werden die UCIDs aus den Ranging Responses gewonnen, und da kann ich dann trennen.

Über die Trennung der den CM-MAC-Adressen zugeordneten UCIDs ergab sich bis gestern:

711 (UCIDs 1-4/9) + 467 (UCIDs 5-8/10) = 1178 Kabelmodems

und heute (noch nicht alle 767, die ich in den MAP-Zuweisungen sehe, erfasst):

662 (UCIDs 1-4/9) + 62 (UCIDs 5-8/10) = 724 Kabelmodems

Das ist mir nicht ganz klar. Bei einer Segmentierung hätte ich erwartet, dass man entlang der Upstream-Segmente komplett (also auch im Downstream) trennt, und dann die getrennten Segmente noch mal im Upstream. Stattdessen ist aber das andere Upstream-Segment nicht komplett verschwunden, dafür aber vielleicht aus meinem Segment ein paar Kabelmodems (oder auch nicht, vielleicht wurden die ja auch nur noch nicht "wiedergesehen").

Vor allem aber wäre eine Reduzierung der Kabelmodems in meinem überlasteten Upstream-Segment von 711 auf 662 nun wirklich nur ein Tropfen auf den heißen Stein...
Benutzeravatar
Skykeeper
Kabelfreak
Beiträge: 1002
Registriert: 19.08.2014, 22:40

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Skykeeper »

Habt Ihr viel Häuser der Wohnungswirtschaft im Segment?
Flole
Insider
Beiträge: 5868
Registriert: 31.12.2015, 01:11

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von Flole »

Du hast also im Prinzip einfach nur die zweite Hälfte verloren, ansonsten hat sich nicht wesentlich was für deinen Upstream geändert? Allerdings ist die zweite Hälfte auch nicht komplett weg sondern nur der Großteil davon, dann wäre dein "Partnersegment" nun also ein extrem leeres Upstream Segment? Wie man soetwas schafft wüsste ich auch gerne, vielleicht kam man irgendwo gut und schnell mit einer Glasfaser hin und konnte so einfach einen Großteil abtrennen, aber eben auch nicht mehr. Oder aber man geht mit GigaHFC eine Strecke und kommt dort irgendwann nicht mehr weiter aus irgendeinem Grund und muss dort umsetzen. Vielleicht war das auch nur der erste Schritt und dein Upstream Segment wird bald dasselbe Schicksal ereilen.
robert_s
Insider
Beiträge: 6172
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Berlin 10437, Abends High ping, packet loss und 10Mbps anstatt 1Gbps

Beitrag von robert_s »

Skykeeper hat geschrieben: 07.10.2021, 11:35 Habt Ihr viel Häuser der Wohnungswirtschaft im Segment?
Interessanter Gedanke, aber ich würde mal von einer "Mischbebauung" sprechen, es stehen also EFH und größere Wohnblöcke direkt aneinander. Und es sieht so aus, dass im Gebiet des anderen Segments auch EFH abgetrennt wurden. Also doch eher eine geographische Trennung als eine Abtrennung von WoWi-Häusern.