[VFKD] Docsis 3.0 Upstream weg

Internet und Telefon gestört oder gar ganz ausgefallen? Speedprobleme, die nicht offensichtlich auf die verwendeten Geräte zurückzuführen sind? Dann ist dieses Forum genau richtig!
Forumsregeln
Forenregeln


Bitte gib bei der Erstellung eines Threads im Feld „Präfix“ an, ob du Kunde von Vodafone Kabel Deutschland („[VFKD]“), von Vodafone West / ehem. Unitymedia („[VF West]“), von eazy („[eazy]“) oder von O2 über Kabel („[O2]“) bist.
robert_s
Insider
Beiträge: 6042
Registriert: 30.11.2010, 15:09
Bundesland: Berlin

Re: [VFKD] Docsis 3.0 Upstream weg

Beitrag von robert_s »

DoktorHeisenberg hat geschrieben: 01.09.2021, 19:44 Ich bin mir gerade auch ziemlich sicher dass mein Nachbar noch ein Docsis 3.0 Modem hat. Der hat auch noch einen uralten 50 Mbit/s Tarif (im Download...) und etwas, was mir sehr stark nach einem CVE-30360 aussah. Daher würde ich auch eher auf einen Fehler tippen...
Kannst ja mal nachfragen, ob der jetzt offline ist. Oder falls Du seine Festnetznummer hast, mal anzurufen versuchen. Musst ihn ja nicht mal sprechen, um die Antwort zu bekommen ;)
DoktorHeisenberg
Newbie
Beiträge: 20
Registriert: 13.08.2020, 11:52
Bundesland: Bayern

Re: [VFKD] Docsis 3.0 Upstream weg

Beitrag von DoktorHeisenberg »

Hat sich mittlerweile erledigt. Gestern Nacht sind immer wieder einzelne Docsis 3.0 Upstream Kanäle aufgetaucht, mit stark schwankenden Pegeln. Einmal waren alle Kanäle mit 30,3 dBmV für eine Minute zurück, danach war ein paar Minuten lang ein einziger mit 63,0 dBmV aufgelistet? :confused: Das dürfte dezent außerhalb der Toleranz gewesen sein...

Seit heute morgen 9 Uhr sind alle 4 Kanäle auf 64QAM mit 41,0 dBmV wieder vorhanden. Was auch immer sich da verabschiedet hatte, es wurde gefixt. :party: